Lieferung von Lebensmittel für unsere Betriebsrestaurant Referenznummer der Bekanntmachung: EnBW-2021-0080

Auftragsbekanntmachung – Sektoren

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung:[gelöscht]
Postanschrift:[gelöscht]
Ort: Karlsruhe
NUTS-Code: DE12 Karlsruhe
Postleitzahl: 76131
Land: Deutschland
E-Mail: [gelöscht]
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.enbw.com
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.tender24.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-17a7fce97fe-10f9a3043a8cae3b
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: www.tender24.de
I.6)Haupttätigkeit(en)
Strom

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von Lebensmittel für unsere Betriebsrestaurant

Referenznummer der Bekanntmachung: EnBW-2021-0080
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
15890000 Verschiedene Lebensmittel und Trockenerzeugnisse
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lebensmittel innerhalb des EnBW-Konzerns über unser Warenwirtschaftssystem KOST für die Laufzeit von 1.1.2022-31.12.2025. Geschätztes Volumen ca. 14 Mio. für die Gesamtlaufzeit.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: [Betrag gelöscht] EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für nur ein Los
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Obst Gemüse frisch; Obst Gemüse frisch, fertig geputz verzehrfertig

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03220000 Gemüse, Obst und Schalenfrüchte
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1 Baden-Württemberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EnBW AG betreibt an verschiedenen Standorten Kantinen. Die Lebensmittel werden über das eigene Warenwirtschaftssystem KOST beschafft. Laufzeit des neuen Rahmenvertrages ab 1.1.2022-31.12.2025.

Information zur Abwicklung:

1. Bitte stellen Sie bei Interesse zu dieser Ausschreibung einen formlosen Teilnahmeantrag via Tender24.com.

Die Fragen, die von Ihrem Unternehmen vollständig und in schriftlicher Form beantwortet werden müssen, entnehmen Sie III 1.1), 1.2 und 1.3. Ggf. sind Dokumente vorzulegen bzw.

2. Nach Zusendung des Teilnahmeantrages innerhalb der Bewerbungsfrist (IV 3.4)) erfolgt die Auswertung aller Daten (Vollständigkeit, Plausibilität, Nachvollziehbarkeit usw.) es werden qualifizierte Anbieter identifiziert und damit der Bieterkreis festgelegt.

3. Bei positiver Bewertung des Teilnahmeantrages erfolgt die Versendung der Ausschreibungsunterlagen mit Neuer Angebotsfrist an die qualifizierten Bieter und die weiteren Vergabeschritte im Verhandlungsverfahren.

4. Unvollständige Bewerbungen können zum Ausschluss vom Verfahren führen. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.

5. Die Interessensbekundung sind elektronisch einzureichen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: [Betrag gelöscht] EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Optionale Verlängerung möglich.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Anzahl der Bewerber: 2
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Eingelegte Gemüse, angemachte Salate

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15331480 Vorläufig haltbar gemachtes Gemüse
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1 Baden-Württemberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EnBW AG betreibt an verschiedenen Standorten Kantinen. Die Lebensmittel werden über das eigene Warenwirtschaftssystem KOST beschafft. Laufzeit des neuen Rahmenvertrages ab 1.1.2022-31.12.2025.

Information zur Abwicklung:

1. Bitte stellen Sie bei Interesse zu dieser Ausschreibung einen formlosen Teilnahmeantrag via Tender24.com.

Die Fragen, die von Ihrem Unternehmen vollständig und in schriftlicher Form beantwortet werden müssen, entnehmen Sie III 1.1), 1.2 und 1.3. Ggf. sind Dokumente vorzulegen bzw.

2. Nach Zusendung des Teilnahmeantrages innerhalb der Bewerbungsfrist (IV 3.4)) erfolgt die Auswertung aller Daten (Vollständigkeit, Plausibilität, Nachvollziehbarkeit usw.) es werden qualifizierte Anbieter identifiziert und damit der Bieterkreis festgelegt.

3. Bei positiver Bewertung des Teilnahmeantrages erfolgt die Versendung der Ausschreibungsunterlagen mit Neuer Angebotsfrist an die qualifizierten Bieter und die weiteren Vergabeschritte im Verhandlungsverfahren.

4. Unvollständige Bewerbungen können zum Ausschluss vom Verfahren führen. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.

5. Die Interessensbekundung sind elektronisch einzureichen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: [Betrag gelöscht] EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Optionale Verlängerung möglich.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 1
Höchstzahl: 2
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Kartoffelprodukte frisch

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15310000 Kartoffeln und Kartoffelerzeugnisse/Erdäpfel und Erdäpfelerzeugnisse
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1 Baden-Württemberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EnBW AG betreibt an verschiedenen Standorten Kantinen. Die Lebensmittel werden über das eigene Warenwirtschaftssystem KOST beschafft. Laufzeit des neuen Rahmenvertrages ab 1.1.2022-31.12.2025.

Information zur Abwicklung:

1. Bitte stellen Sie bei Interesse zu dieser Ausschreibung einen formlosen Teilnahmeantrag via Tender24.com.

Die Fragen, die von Ihrem Unternehmen vollständig und in schriftlicher Form beantwortet werden müssen, entnehmen Sie III 1.1), 1.2 und 1.3. Ggf. sind Dokumente vorzulegen bzw.

2. Nach Zusendung des Teilnahmeantrages innerhalb der Bewerbungsfrist (IV 3.4)) erfolgt die Auswertung aller Daten (Vollständigkeit, Plausibilität, Nachvollziehbarkeit usw.) es werden qualifizierte Anbieter identifiziert und damit der Bieterkreis festgelegt.

3. Bei positiver Bewertung des Teilnahmeantrages erfolgt die Versendung der Ausschreibungsunterlagen mit Neuer Angebotsfrist an die qualifizierten Bieter und die weiteren Vergabeschritte im Verhandlungsverfahren.

4. Unvollständige Bewerbungen können zum Ausschluss vom Verfahren führen. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.

5. Die Interessensbekundung sind elektronisch einzureichen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: [Betrag gelöscht] EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Optionale Verlängerung möglich.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 1
Höchstzahl: 2
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Vegetarisch fertig, Vegetarisch TK

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15331170 Tiefgekühltes Gemüse
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1 Baden-Württemberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EnBW AG betreibt an verschiedenen Standorten Kantinen. Die Lebensmittel werden über das eigene Warenwirtschaftssystem KOST beschafft. Laufzeit des neuen Rahmenvertrages ab 1.1.2022-31.12.2025.

Information zur Abwicklung:

1. Bitte stellen Sie bei Interesse zu dieser Ausschreibung einen formlosen Teilnahmeantrag via Tender24.com.

Die Fragen, die von Ihrem Unternehmen vollständig und in schriftlicher Form beantwortet werden müssen, entnehmen Sie III 1.1), 1.2 und 1.3. Ggf. sind Dokumente vorzulegen bzw.

2. Nach Zusendung des Teilnahmeantrages innerhalb der Bewerbungsfrist (IV 3.4)) erfolgt die Auswertung aller Daten (Vollständigkeit, Plausibilität, Nachvollziehbarkeit usw.) es werden qualifizierte Anbieter identifiziert und damit der Bieterkreis festgelegt.

3. Bei positiver Bewertung des Teilnahmeantrages erfolgt die Versendung der Ausschreibungsunterlagen mit Neuer Angebotsfrist an die qualifizierten Bieter und die weiteren Vergabeschritte im Verhandlungsverfahren.

4. Unvollständige Bewerbungen können zum Ausschluss vom Verfahren führen. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.

5. Die Interessensbekundung sind elektronisch einzureichen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: [Betrag gelöscht] EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Optionale Verlängerung möglich.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 1
Höchstzahl: 2
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Pflanzliche Produkte

Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15894000 Verarbeitete Lebensmittel
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1 Baden-Württemberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EnBW AG betreibt an verschiedenen Standorten Kantinen. Die Lebensmittel werden über das eigene Warenwirtschaftssystem KOST beschafft. Laufzeit des neuen Rahmenvertrages ab 1.1.2022-31.12.2025.

Information zur Abwicklung:

1. Bitte stellen Sie bei Interesse zu dieser Ausschreibung einen formlosen Teilnahmeantrag via Tender24.com.

Die Fragen, die von Ihrem Unternehmen vollständig und in schriftlicher Form beantwortet werden müssen, entnehmen Sie III 1.1), 1.2 und 1.3. Ggf. sind Dokumente vorzulegen bzw.

2. Nach Zusendung des Teilnahmeantrages innerhalb der Bewerbungsfrist (IV 3.4)) erfolgt die Auswertung aller Daten (Vollständigkeit, Plausibilität, Nachvollziehbarkeit usw.) es werden qualifizierte Anbieter identifiziert und damit der Bieterkreis festgelegt.

3. Bei positiver Bewertung des Teilnahmeantrages erfolgt die Versendung der Ausschreibungsunterlagen mit Neuer Angebotsfrist an die qualifizierten Bieter und die weiteren Vergabeschritte im Verhandlungsverfahren.

4. Unvollständige Bewerbungen können zum Ausschluss vom Verfahren führen. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.

5. Die Interessensbekundung sind elektronisch einzureichen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: [Betrag gelöscht] EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Optionale Verlängerung möglich.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 1
Höchstzahl: 2
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Molkereiprodukte; Käse

Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15500000 Molkereierzeugnisse
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1 Baden-Württemberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EnBW AG betreibt an verschiedenen Standorten Kantinen. Die Lebensmittel werden über das eigene Warenwirtschaftssystem KOST beschafft. Laufzeit des neuen Rahmenvertrages ab 1.1.2022-31.12.2025.

Information zur Abwicklung:

1. Bitte stellen Sie bei Interesse zu dieser Ausschreibung einen formlosen Teilnahmeantrag via Tender24.com.

Die Fragen, die von Ihrem Unternehmen vollständig und in schriftlicher Form beantwortet werden müssen, entnehmen Sie III 1.1), 1.2 und 1.3. Ggf. sind Dokumente vorzulegen bzw.

2. Nach Zusendung des Teilnahmeantrages innerhalb der Bewerbungsfrist (IV 3.4)) erfolgt die Auswertung aller Daten (Vollständigkeit, Plausibilität, Nachvollziehbarkeit usw.) es werden qualifizierte Anbieter identifiziert und damit der Bieterkreis festgelegt.

3. Bei positiver Bewertung des Teilnahmeantrages erfolgt die Versendung der Ausschreibungsunterlagen mit Neuer Angebotsfrist an die qualifizierten Bieter und die weiteren Vergabeschritte im Verhandlungsverfahren.

4. Unvollständige Bewerbungen können zum Ausschluss vom Verfahren führen. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.

5. Die Interessensbekundung sind elektronisch einzureichen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: [Betrag gelöscht] EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Optionale Verlängerung möglich.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 1
Höchstzahl: 2
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Trocken, Gewürze, Konserven, Tee, Fette, Öle sowie Gewürzsaucen

Los-Nr.: 7
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15872000 Kräuter und Gewürze
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1 Baden-Württemberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EnBW AG betreibt an verschiedenen Standorten Kantinen. Die Lebensmittel werden über das eigene Warenwirtschaftssystem KOST beschafft. Laufzeit des neuen Rahmenvertrages ab 1.1.2022-31.12.2025.

Information zur Abwicklung:

1. Bitte stellen Sie bei Interesse zu dieser Ausschreibung einen formlosen Teilnahmeantrag via Tender24.com.

Die Fragen, die von Ihrem Unternehmen vollständig und in schriftlicher Form beantwortet werden müssen, entnehmen Sie III 1.1), 1.2 und 1.3. Ggf. sind Dokumente vorzulegen bzw.

2. Nach Zusendung des Teilnahmeantrages innerhalb der Bewerbungsfrist (IV 3.4)) erfolgt die Auswertung aller Daten (Vollständigkeit, Plausibilität, Nachvollziehbarkeit usw.) es werden qualifizierte Anbieter identifiziert und damit der Bieterkreis festgelegt.

3. Bei positiver Bewertung des Teilnahmeantrages erfolgt die Versendung der Ausschreibungsunterlagen mit Neuer Angebotsfrist an die qualifizierten Bieter und die weiteren Vergabeschritte im Verhandlungsverfahren.

4. Unvollständige Bewerbungen können zum Ausschluss vom Verfahren führen. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.

5. Die Interessensbekundung sind elektronisch einzureichen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: [Betrag gelöscht] EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Optionale Verlängerung möglich.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 1
Höchstzahl: 2
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Saucen, Suppen, Desertpulver, Pasten

Los-Nr.: 8
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15890000 Verschiedene Lebensmittel und Trockenerzeugnisse
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1 Baden-Württemberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EnBW AG betreibt an verschiedenen Standorten Kantinen. Die Lebensmittel werden über das eigene Warenwirtschaftssystem KOST beschafft. Laufzeit des neuen Rahmenvertrages ab 1.1.2022-31.12.2025.

Information zur Abwicklung:

1. Bitte stellen Sie bei Interesse zu dieser Ausschreibung einen formlosen Teilnahmeantrag via Tender24.com.

Die Fragen, die von Ihrem Unternehmen vollständig und in schriftlicher Form beantwortet werden müssen, entnehmen Sie III 1.1), 1.2 und 1.3. Ggf. sind Dokumente vorzulegen bzw.

2. Nach Zusendung des Teilnahmeantrages innerhalb der Bewerbungsfrist (IV 3.4)) erfolgt die Auswertung aller Daten (Vollständigkeit, Plausibilität, Nachvollziehbarkeit usw.) es werden qualifizierte Anbieter identifiziert und damit der Bieterkreis festgelegt.

3. Bei positiver Bewertung des Teilnahmeantrages erfolgt die Versendung der Ausschreibungsunterlagen mit Neuer Angebotsfrist an die qualifizierten Bieter und die weiteren Vergabeschritte im Verhandlungsverfahren.

4. Unvollständige Bewerbungen können zum Ausschluss vom Verfahren führen. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.

5. Die Interessensbekundung sind elektronisch einzureichen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: [Betrag gelöscht] EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Optionale Verlängerung möglich.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 1
Höchstzahl: 2
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Spirituosen, Wein

Los-Nr.: 9
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15911000 Alkoholische Getränke
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1 Baden-Württemberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EnBW AG betreibt an verschiedenen Standorten Kantinen. Die Lebensmittel werden über das eigene Warenwirtschaftssystem KOST beschafft. Laufzeit des neuen Rahmenvertrages ab 1.1.2022-31.12.2025.

Information zur Abwicklung:

1. Bitte stellen Sie bei Interesse zu dieser Ausschreibung einen formlosen Teilnahmeantrag via Tender24.com.

Die Fragen, die von Ihrem Unternehmen vollständig und in schriftlicher Form beantwortet werden müssen, entnehmen Sie III 1.1), 1.2 und 1.3. Ggf. sind Dokumente vorzulegen bzw.

2. Nach Zusendung des Teilnahmeantrages innerhalb der Bewerbungsfrist (IV 3.4)) erfolgt die Auswertung aller Daten (Vollständigkeit, Plausibilität, Nachvollziehbarkeit usw.) es werden qualifizierte Anbieter identifiziert und damit der Bieterkreis festgelegt.

3. Bei positiver Bewertung des Teilnahmeantrages erfolgt die Versendung der Ausschreibungsunterlagen mit Neuer Angebotsfrist an die qualifizierten Bieter und die weiteren Vergabeschritte im Verhandlungsverfahren.

4. Unvollständige Bewerbungen können zum Ausschluss vom Verfahren führen. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.

5. Die Interessensbekundung sind elektronisch einzureichen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: [Betrag gelöscht] EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Optionale Verlängerung möglich.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 1
Höchstzahl: 2
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Süsswaren, Gebäck, Snacks

Los-Nr.: 10
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15812000 Gebäck und Kuchen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1 Baden-Württemberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EnBW AG betreibt an verschiedenen Standorten Kantinen. Die Lebensmittel werden über das eigene Warenwirtschaftssystem KOST beschafft. Laufzeit des neuen Rahmenvertrages ab 1.1.2022-31.12.2025.

Information zur Abwicklung:

1. Bitte stellen Sie bei Interesse zu dieser Ausschreibung einen formlosen Teilnahmeantrag via Tender24.com.

Die Fragen, die von Ihrem Unternehmen vollständig und in schriftlicher Form beantwortet werden müssen, entnehmen Sie III 1.1), 1.2 und 1.3. Ggf. sind Dokumente vorzulegen bzw.

2. Nach Zusendung des Teilnahmeantrages innerhalb der Bewerbungsfrist (IV 3.4)) erfolgt die Auswertung aller Daten (Vollständigkeit, Plausibilität, Nachvollziehbarkeit usw.) es werden qualifizierte Anbieter identifiziert und damit der Bieterkreis festgelegt.

3. Bei positiver Bewertung des Teilnahmeantrages erfolgt die Versendung der Ausschreibungsunterlagen mit Neuer Angebotsfrist an die qualifizierten Bieter und die weiteren Vergabeschritte im Verhandlungsverfahren.

4. Unvollständige Bewerbungen können zum Ausschluss vom Verfahren führen. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.

5. Die Interessensbekundung sind elektronisch einzureichen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: [Betrag gelöscht] EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Optionale Verlängerung möglich.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 1
Höchstzahl: 2
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Dessert fertig, Backzutaten, Eiprodukte

Los-Nr.: 11
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15612400 Mischungen zur Herstellung von Backwaren
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1 Baden-Württemberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EnBW AG betreibt an verschiedenen Standorten Kantinen. Die Lebensmittel werden über das eigene Warenwirtschaftssystem KOST beschafft. Laufzeit des neuen Rahmenvertrages ab 1.1.2022-31.12.2025.

Information zur Abwicklung:

1. Bitte stellen Sie bei Interesse zu dieser Ausschreibung einen formlosen Teilnahmeantrag via Tender24.com.

Die Fragen, die von Ihrem Unternehmen vollständig und in schriftlicher Form beantwortet werden müssen, entnehmen Sie III 1.1), 1.2 und 1.3. Ggf. sind Dokumente vorzulegen bzw.

2. Nach Zusendung des Teilnahmeantrages innerhalb der Bewerbungsfrist (IV 3.4)) erfolgt die Auswertung aller Daten (Vollständigkeit, Plausibilität, Nachvollziehbarkeit usw.) es werden qualifizierte Anbieter identifiziert und damit der Bieterkreis festgelegt.

3. Bei positiver Bewertung des Teilnahmeantrages erfolgt die Versendung der Ausschreibungsunterlagen mit Neuer Angebotsfrist an die qualifizierten Bieter und die weiteren Vergabeschritte im Verhandlungsverfahren.

4. Unvollständige Bewerbungen können zum Ausschluss vom Verfahren führen. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.

5. Die Interessensbekundung sind elektronisch einzureichen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: [Betrag gelöscht] EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Optionale Verlängerung möglich.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 1
Höchstzahl: 2
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gemüse, Obst, Kartoffelprodukte TK, Pizza Snacks

Los-Nr.: 12
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15894000 Verarbeitete Lebensmittel
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1 Baden-Württemberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EnBW AG betreibt an verschiedenen Standorten Kantinen. Die Lebensmittel werden über das eigene Warenwirtschaftssystem KOST beschafft. Laufzeit des neuen Rahmenvertrages ab 1.1.2022-31.12.2025.

Information zur Abwicklung:

1. Bitte stellen Sie bei Interesse zu dieser Ausschreibung einen formlosen Teilnahmeantrag via Tender24.com.

Die Fragen, die von Ihrem Unternehmen vollständig und in schriftlicher Form beantwortet werden müssen, entnehmen Sie III 1.1), 1.2 und 1.3. Ggf. sind Dokumente vorzulegen bzw.

2. Nach Zusendung des Teilnahmeantrages innerhalb der Bewerbungsfrist (IV 3.4)) erfolgt die Auswertung aller Daten (Vollständigkeit, Plausibilität, Nachvollziehbarkeit usw.) es werden qualifizierte Anbieter identifiziert und damit der Bieterkreis festgelegt.

3. Bei positiver Bewertung des Teilnahmeantrages erfolgt die Versendung der Ausschreibungsunterlagen mit Neuer Angebotsfrist an die qualifizierten Bieter und die weiteren Vergabeschritte im Verhandlungsverfahren.

4. Unvollständige Bewerbungen können zum Ausschluss vom Verfahren führen. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.

5. Die Interessensbekundung sind elektronisch einzureichen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: [Betrag gelöscht] EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Optonale Verlängerung möglich.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 1
Höchstzahl: 2
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fisch und Meeresfrüchte, frisch, fertig, TK, geräuchert, Konserven

Los-Nr.: 13
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03311000 Fisch
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1 Baden-Württemberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EnBW AG betreibt an verschiedenen Standorten Kantinen. Die Lebensmittel werden über das eigene Warenwirtschaftssystem KOST beschafft. Laufzeit des neuen Rahmenvertrages ab 1.1.2022-31.12.2025.

Information zur Abwicklung:

1. Bitte stellen Sie bei Interesse zu dieser Ausschreibung einen formlosen Teilnahmeantrag via Tender24.com.

Die Fragen, die von Ihrem Unternehmen vollständig und in schriftlicher Form beantwortet werden müssen, entnehmen Sie III 1.1), 1.2 und 1.3. Ggf. sind Dokumente vorzulegen bzw.

2. Nach Zusendung des Teilnahmeantrages innerhalb der Bewerbungsfrist (IV 3.4)) erfolgt die Auswertung aller Daten (Vollständigkeit, Plausibilität, Nachvollziehbarkeit usw.) es werden qualifizierte Anbieter identifiziert und damit der Bieterkreis festgelegt.

3. Bei positiver Bewertung des Teilnahmeantrages erfolgt die Versendung der Ausschreibungsunterlagen mit Neuer Angebotsfrist an die qualifizierten Bieter und die weiteren Vergabeschritte im Verhandlungsverfahren.

4. Unvollständige Bewerbungen können zum Ausschluss vom Verfahren führen. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.

5. Die Interessensbekundung sind elektronisch einzureichen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: [Betrag gelöscht] EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Optionale Verlängerung möglich.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 1
Höchstzahl: 2
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fleisch TK, Geflügel, Kalb, Rind, Schwein, Lamm, Wild, Hackfleisch

Los-Nr.: 14
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15100000 Tierische Erzeugnisse, Fleisch und Fleischerzeugnisse
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1 Baden-Württemberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EnBW AG betreibt an verschiedenen Standorten Kantinen. Die Lebensmittel werden über das eigene Warenwirtschaftssystem KOST beschafft. Laufzeit des neuen Rahmenvertrages ab 1.1.2022-31.12.2025.

Information zur Abwicklung:

1. Bitte stellen Sie bei Interesse zu dieser Ausschreibung einen formlosen Teilnahmeantrag via Tender24.com.

Die Fragen, die von Ihrem Unternehmen vollständig und in schriftlicher Form beantwortet werden müssen, entnehmen Sie III 1.1), 1.2 und 1.3. Ggf. sind Dokumente vorzulegen bzw.

2. Nach Zusendung des Teilnahmeantrages innerhalb der Bewerbungsfrist (IV 3.4)) erfolgt die Auswertung aller Daten (Vollständigkeit, Plausibilität, Nachvollziehbarkeit usw.) es werden qualifizierte Anbieter identifiziert und damit der Bieterkreis festgelegt.

3. Bei positiver Bewertung des Teilnahmeantrages erfolgt die Versendung der Ausschreibungsunterlagen mit Neuer Angebotsfrist an die qualifizierten Bieter und die weiteren Vergabeschritte im Verhandlungsverfahren.

4. Unvollständige Bewerbungen können zum Ausschluss vom Verfahren führen. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.

5. Die Interessensbekundung sind elektronisch einzureichen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: [Betrag gelöscht] EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Optionale Verlängerung möglich.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 1
Höchstzahl: 2
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Backwaren, Kuchen TK

Los-Nr.: 15
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15812000 Gebäck und Kuchen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1 Baden-Württemberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EnBW AG betreibt an verschiedenen Standorten Kantinen. Die Lebensmittel werden über das eigene Warenwirtschaftssystem KOST beschafft. Laufzeit des neuen Rahmenvertrages ab 1.1.2022-31.12.2025.

Information zur Abwicklung:

1. Bitte stellen Sie bei Interesse zu dieser Ausschreibung einen formlosen Teilnahmeantrag via Tender24.com.

Die Fragen, die von Ihrem Unternehmen vollständig und in schriftlicher Form beantwortet werden müssen, entnehmen Sie III 1.1), 1.2 und 1.3. Ggf. sind Dokumente vorzulegen bzw.

2. Nach Zusendung des Teilnahmeantrages innerhalb der Bewerbungsfrist (IV 3.4)) erfolgt die Auswertung aller Daten (Vollständigkeit, Plausibilität, Nachvollziehbarkeit usw.) es werden qualifizierte Anbieter identifiziert und damit der Bieterkreis festgelegt.

3. Bei positiver Bewertung des Teilnahmeantrages erfolgt die Versendung der Ausschreibungsunterlagen mit Neuer Angebotsfrist an die qualifizierten Bieter und die weiteren Vergabeschritte im Verhandlungsverfahren.

4. Unvollständige Bewerbungen können zum Ausschluss vom Verfahren führen. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.

5. Die Interessensbekundung sind elektronisch einzureichen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: [Betrag gelöscht] EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Optionale Verlängerung möglich.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 1
Höchstzahl: 2
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Eiswaren

Los-Nr.: 16
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15555100 Speiseeis
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1 Baden-Württemberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EnBW AG betreibt an verschiedenen Standorten Kantinen. Die Lebensmittel werden über das eigene Warenwirtschaftssystem KOST beschafft. Laufzeit des neuen Rahmenvertrages ab 1.1.2022-31.12.2025.

Information zur Abwicklung:

1. Bitte stellen Sie bei Interesse zu dieser Ausschreibung einen formlosen Teilnahmeantrag via Tender24.com.

Die Fragen, die von Ihrem Unternehmen vollständig und in schriftlicher Form beantwortet werden müssen, entnehmen Sie III 1.1), 1.2 und 1.3. Ggf. sind Dokumente vorzulegen bzw.

2. Nach Zusendung des Teilnahmeantrages innerhalb der Bewerbungsfrist (IV 3.4)) erfolgt die Auswertung aller Daten (Vollständigkeit, Plausibilität, Nachvollziehbarkeit usw.) es werden qualifizierte Anbieter identifiziert und damit der Bieterkreis festgelegt.

3. Bei positiver Bewertung des Teilnahmeantrages erfolgt die Versendung der Ausschreibungsunterlagen mit Neuer Angebotsfrist an die qualifizierten Bieter und die weiteren Vergabeschritte im Verhandlungsverfahren.

4. Unvollständige Bewerbungen können zum Ausschluss vom Verfahren führen. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.

5. Die Interessensbekundung sind elektronisch einzureichen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: [Betrag gelöscht] EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Optionale Verlängerung möglich.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 1
Höchstzahl: 2
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Nachhaltige Lebensmittel

Los-Nr.: 17
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15890000 Verschiedene Lebensmittel und Trockenerzeugnisse
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1 Baden-Württemberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EnBW AG betreibt an verschiedenen Standorten Kantinen. Die Lebensmittel werden über das eigene Warenwirtschaftssystem KOST beschafft. Laufzeit des neuen Rahmenvertrages ab 1.1.2022-31.12.2025.

Information zur Abwicklung:

1. Bitte stellen Sie bei Interesse zu dieser Ausschreibung einen formlosen Teilnahmeantrag via Tender24.com.

Die Fragen, die von Ihrem Unternehmen vollständig und in schriftlicher Form beantwortet werden müssen, entnehmen Sie III 1.1), 1.2 und 1.3. Ggf. sind Dokumente vorzulegen bzw.

2. Nach Zusendung des Teilnahmeantrages innerhalb der Bewerbungsfrist (IV 3.4)) erfolgt die Auswertung aller Daten (Vollständigkeit, Plausibilität, Nachvollziehbarkeit usw.) es werden qualifizierte Anbieter identifiziert und damit der Bieterkreis festgelegt.

3. Bei positiver Bewertung des Teilnahmeantrages erfolgt die Versendung der Ausschreibungsunterlagen mit Neuer Angebotsfrist an die qualifizierten Bieter und die weiteren Vergabeschritte im Verhandlungsverfahren.

4. Unvollständige Bewerbungen können zum Ausschluss vom Verfahren führen. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.

5. Die Interessensbekundung sind elektronisch einzureichen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: [Betrag gelöscht] EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Optionale Verlängerung möglich.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 1
Höchstzahl: 2
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen:

— Bestätigungder Verwendung der deutschen Sprache für Kommunikation, Verhandlung, Vertrag und Lieferabwicklung,

— Auszug aus dem Handelsregister oder Berufsregister (bei ausländischen Bewerbern gleichwertige

Bescheinigung einer Behörde des Heimatlandes nebst amtlich anerkannter Übersetzung) nicht älter als 3

— Eigenerklärung folgenden Inhalts:

„Hiermit verpflichte (n) ich/wir uns alle Informationen, die inZusammenhangMit der Ausschreibung erhalten werden, vertraulich zu behandeln, auch nach Beendigung desAusschreibungsprozesses.“

Die aufgeführten Nachweise sind zur Prüfung der Eignung des Bieters zwingend beizubringen. Fehlende.

Nicht vollständige oder nicht fristgerecht eingereichte Unterlagen können zum Ausschluss der Vergabeführen.

Der AG behält sich vor, die Qualität des Bewerbers in einem Qualifizierungsverfahren (Erhebungsbogen/Auditierung etc.) zu überprüfen.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen:

—Eigenerklärung, dass das Angebot in deutsch verfasst und abgegeben wird,

— Eigenerklärung, dass nach der Vergabeentscheidung der Schriftverkehr, die Abwicklung und die Dokumentation ausschließlich in deutscher Sprache erfolgen wird,

— Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 Jahren incl. der Angabe der Beschäftigten in diesem Jahr

— Darstellung der Eigentümerstruktur des Bewerbers,

— Erklärung, daß ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren über das Vermögen des Bewerbers nicht eröffnet, die Eröffnung nicht beantraft und der Antrag auch nicht mangels Masse abgelehnt worden ist,

— Nachweis über Zertifizierungen IFS Food und Logistik,

— Nachweis der geschlossenen Kühlkette (Eigenerklärung ausreichend),

— Nachweis, dass alle gesetzlichen Anforderungen im Hygiene- und Lebensmittelrecht erfüllt werden.

Angaben mit Informationscharakter: Die folgenden Fragen sind optional und die Antworten, die Sie daraufgeben, werden nur gesammelt, damit die EnBW AG einen Eindruck bekommt, wie der aktuelle Stand von Corporate Social Responsibility in der Lieferkette ist,

— hat sich Ihr Unternehmen sowie Sublieferanten den Grundsätzen international anerkannter sozialer oder

Ethischer Standards verpflichtet wie z. B. UN Global Compact, SA8000, Ethical Trading Initiative (ETI) Base

Code, Investors in People, Global Reporting Initiative?

— Verfügt Ihr Unternehmen oder deren Sublieferanten über ein eigenes Occupational Health & SafetyZertifikat

OHSAS1801 (ISO 18001),

— gibt es in Ihrem Unternehmen oder deren Sublieferanten Dokumente oder nachweisliche Arbeitspraktiken.

Die mit international anerkannten Arbeitsstandards übereinstimmen?

— Publiziert Ihr Unternehmen oder deren Sublieferanten das Unternehmen für die Öffentlichkeit/

Geschäftsinteressenten einen Geschäftsbericht über die sozialen/ethischen Themen?

— Wird die Global Reporting Initiative (GRI) als Standard für das Berichtswesen herangezogen?

— aktuelle Unbedenklichkeitsbescheinigungen der Berufsgenossenschaften, Sozialversicherung,Finanzämter,

— Bonitätsnachweis (z. B. Bankauskunft oder Selbstauskunft einer etablierten Auskunftsdatei),

— Nachweis der Versicherungsdeckung bei Schäden(Betriebshaftpflicht). Der Nachweis ist durch eine

— Beitragszahlungsbestätigung des Versicherungsgebers für den aktuellenVersicherungszeitraum zu erbringenmit Höhe der Deckungssumme,

— die aufgeführten Nachweise sind zur Prüfung der Eignung des Bieters zwingend beizubringen. Fehlende.

Nicht vollständige oder nicht fristgerecht eingereichte Unterlagen können zum Ausschluss der Vergabeführen.

Der AG behält sich vor, die Qualität des Bewerbers in einem Qualifizierungsverfahren (Erhebungsbogen,

Auditierung etc.) zu überprüfen.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen:

— Bestätigung,dass im Falle einer Zuschlagserteilung alle benötigen Daten für das Warenwirtschaftssystem KOST in digitalerForm (KOST-spezifischen CSV-Datei) zur Verfügung gestellt werden,

— Bestätigung, dass alle auszuweisenden Zusatzstoffe und Allergene in digitaler Form in einer KOST-spezifischen CSV-Datei zur Verfügung gestellt werden,

— Bestätigung, dass die Kennzeichnung der Artikel durch GTIN ggfs. EAN-Code (Die Global Trade ItemNumber (GTIN) ist eine internationale, unverwechselbare Nummer zur Kennzeichnung von Produkten. Sie wirdweltweit von der GS1 verwaltet und vergeben. Die früher übliche Bezeichnung European Article Number (EAN)wurde 2009 von der GTIN abgelöst) abgebildet werden kann,

— Referenzen von Projekten in den letzten 2 Jahren mit Unternehmen in vergleichbbarer Größe und vergleichbaren Anforderungen,

— Bestätigung, dass eine entsprechende Lagerhaltung möglich ist, um die notwendige Bevorratung zu betreiben,

— Nachweis über Zertifizierungen gemäß ISO 9001:2000 und ISO 14001,

— Ansprechpartnervertretung in der Nähe,

— die aufgeführten Nachweise sind zur Prüfung der Eignung des Bieters zwingend beizubringen. Fehlende.

Nicht vollständige oder nicht fristgerecht eingereichte Unterlagen können zum Ausschluss der Vergabeführen.

Der AG behält sich vor, die Qualität des Bewerbers in einem Qualifizierungsverfahren (Erhebungsbogen,

Auditierung etc.) zu überprüfen.

III.1.7)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf Vorschriften, in denen sie enthalten sind:

Innerhalb von 14 Tagen mit 3 % Skonto oder innerhalb von 30 Tage netto ab Rechnungseingang EnBW

III.1.8)Rechtsform, die die Unternehmensgruppe, der der Auftrag erteilt wird, haben muss:

Gesamtschuldnerisch haftend

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 5
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
Abwicklung des Verfahrens in aufeinander folgenden Phasen zwecks schrittweiser Verringerung der Zahl der zu erörternden Lösungen bzw. zu verhandelnden Angebote
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 06/08/2021
Ortszeit: 15:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 01/09/2021
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/01/2022

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung:[gelöscht]
Postanschrift:[gelöscht]
Ort: Karlsruhe
Postleitzahl: 76137
Land: Deutschland
Telefon: [gelöscht]
Fax: [gelöscht]
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung:[gelöscht]
Postanschrift:[gelöscht]
Ort: Karlsruhe
Postleitzahl: 76137
Land: Deutschland
Telefon: [gelöscht]
Fax: [gelöscht]
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ein Nachprüfungsverfahren ist nur dann zulässig, wenn der Antragsteller unter anderem den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat und der Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, eingereicht wird (vgl. hierzu im einzelnen § 160 Absatz 3 GWB).

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung:[gelöscht]
Postanschrift:[gelöscht]
Ort: Karlsruhe
Postleitzahl: 76137
Land: Deutschland
Telefon: [gelöscht]
Fax: [gelöscht]
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/07/2021

Wähle einen Ort aus Baden-Wuerttemberg

Aalen
Abtsgmünd
Achern
Achstetten
Adelberg
Adelmannsfelden
Adelsheim
Affalterbach
Aglasterhausen
Ahorn
Aichhalden
Aichtal
Aichwald
Aidlingen
Albbruck
Albershausen
Albstadt
Aldingen
Alfdorf
Allensbach
Allmendingen
Allmersbach
Alpirsbach
Altbach
Altdorf
Altensteig
Althütte
Altlußheim
Altshausen
Ammerbuch
Amstetten
Amtzell
Angelbachtal
Appenweier
Argenbühl
Aspach
Asperg
Assamstadt
Auenwald
Auggen
Aulendorf
Backnang
Bad Bellingen
Bad Boll
Bad Buchau
Bad Dürrheim
Bad Friedrichshall
Bad Friedrichshall
Bad Herrenalb
Bad Krozingen
Bad Liebenzell
Bad Mergentheim
Bad Rappenau
Bad Säckingen
Bad Saulgau
Bad Schönborn
Bad Schussenried
Bad Teinach-Zavelstein
Bad Urach
Bad Waldsee
Bad Wildbad
Bad Wimpfen
Bad Wurzach
Baden-Baden
Badenweiler
Bahlingen am Kaiserstuhl
Baienfurt
Baiersbronn
Baindt
Balingen
Ballrechten-Dottingen
Baltmannsweiler
Bammental
Bärenthal
Bartholomä
Beilstein
Beimerstetten
Benningen am Neckar
Berg
Bergatreute
Berglen
Berkheim
Bermatingen
Bernau im Schwarzwald
Besigheim
Beuren
Beuren (bei Nürtingen)
Biberach
Biberach an der Riss
Bietigheim
Bietigheim-Bissingen
Billigheim
Binzen
Birkenfeld
Bischweier
Bissingen an der Teck
Bitz
Blaubeuren
Blaufelden
Blaustein
Blumberg
Böbingen an der Rems
Böblingen
Bodelshausen
Böhmenkirch
Bondorf
Bonndorf im Schwarzwald
Bönnigheim
Bopfingen
Bösingen
Bötzingen
Boxberg
Brackenheim
Bräunlingen
Breisach am Rhein
Bretten
Bretzfeld
Brigachtal
Bruchsal
Brühl (Baden)
Bubsheim
Büchen
Buchen (Odenwald)
Buchenbach
Buggingen
Bühl
Bühlertal
Bühlerzell
Burgrieden
Burladingen
Calw
Calw
Cleebronn
Crailsheim
Dachsberg
Dauchingen
Deckenpfronn
Deggenhausertal
Deggingen
Deißlingen
Deizisau
Denkendorf
Denzlingen
Dettenhausen
Dettenheim
Dettingen an der Erms
Dettingen unter Teck
Dielheim
Dietenheim
Dietingen
Dischingen
Ditzingen
Dogern
Donaueschingen
Donzdorf
Dornhan
Dornstadt
Dornstetten
Dossenheim
Dotternhausen
Dunningen
Durbach
Durlangen
Dürmentingen
Durmersheim
Dußlingen
Eberbach
Eberdingen
Eberhardzell
Ebersbach an der Fils
Ebhausen
Edingen-Neckarhausen
Efringen-Kirchen
Eggenstein-Leopoldshafen
Eggingen
Ehingen
Ehningen
Ehrenkirchen
Eichstetten am Kaiserstuhl
Eislingen
Ellhofen
Ellwangen
Elzach
Emerkingen
Emmendingen
Emmingen-Liptingen
Empfingen
Endingen am Kaiserstuhl
Engelsbrand
Engen
Engstingen
Eningen unter Achalm
Eppelheim
Eppingen
Erbach
Erdmannhausen
Eriskirch
Erlenbach
Ertingen
Eschbach
Eschbronn
Eschenbach
Essingen
Esslingen am Neckar
Ettenheim
Ettlingen
Eutingen im Gäu
Fellbach
Fichtenau
Fichtenberg
Filderstadt-Plattenhardt
Flein
Forchtenberg
Forst
Frankenhardt
Freiamt
Freiberg am Neckar
Freiburg im Breisgau
Freudenstadt
Frickenhausen
Frickingen
Fridingen an der Donau
Friedenweiler
Friedrichshafen
Friesenheim
Friolzheim
Fronreute
Furtwangen im Schwarzwald
Gaggenau
Gaildorf
Gailingen
Gammertingen
Gärtringen
Gäufelden-Öschelbronn
Gechingen
Geisingen
Geislingen an der Steige
Geislingen bei Balingen
Gemmingen
Gengenbach
Gerabronn
Gerlingen
Gernsbach
Gerstetten
Giengen an der Brenz
Gingen an der Fils
Glatten
Göggingen
Gomadingen
Gomaringen
Gondelsheim
Göppingen
Görwihl
Gosheim
Gottmadingen
Graben-Neudorf
Grabenstetten
Grenzach-Wyhlen
Griesingen
Großbottwar
Großrinderfeld
Gruibingen
Grünkraut
Gschwend
Güglingen
Gundelfingen (Breisgau)
Gundelsheim
Hagnau am Bodensee
Haigerloch
Haiterbach
Hambrücken
Hardheim
Hardt
Hardthausen am Kocher
Hartheim
Haslach im Kinzigtal
Haßmersheim
Hattenhofen
Hausach
Hechingen
Heddesheim
Heidelberg
Heidenheim an der Brenz
Heilbronn
Heiligenberg-Hattenweiler
Heilingenbronn
Heimsheim
Heitersheim
Hemsbach
Herbertingen
Herbolzheim
Herbrechtingen
Hermaringen
Herrenberg
Herrischried
Hessigheim
Heubach
Heuchlingen
Heuweiler
Hildrizhausen
Hinterzarten
Hirrlingen
Hirschberg an der Bergstraße
Hochdorf
Höchenschwand
Hockenheim
Höfen an der Enz
Hohberg
Hohenfels
Hohentengen
Hohentengen am Hochrhein
Holzgerlingen
Horb am Neckar
Horgenzell
Hornberg
Hüffenhardt
Hüfingen
Iffezheim
Igersheim
Iggingen
Ihringen
Illerkirchberg
Illerrieden
Illingen
Ilshofen
Ilvesheim
Immendingen
Immenstaad am Bodensee
Isny im Allgäu
Ispringen
Ittlingen
Jagstzell
Jagstzell
Jestetten
Kaisersbach
Kämpfelbach
Kandern
Kappel-Grafenhausen
Kappelrodeck
Karlsbad
Karlsdorf-Neuthard
Karlsruhe
Kastl (Lauterachtal)
Kehl
Keltern
Kenzingen
Kernen im Remstal
Ketsch
Kippenheim
Kirchardt
Kirchberg an der Jagst
Kirchberg an der Murr
Kirchdorf an der Iller
Kirchentellinsfurt
Kirchheim am Neckar
Kirchheim unter Teck
Kirchzarten
Kißlegg
Kleines Wiesental
Klettgau-Erzingen
Knittlingen
Köngen
Königheim
Königsbach-Stein
Königsbronn
Königsfeld
Konstanz
Korb
Korntal-Münchingen
Kornwestheim
Kraichtal
Krauchenwies
Krautheim
Kressbronn am Bodensee
Kronau
Kuchen
Külsheim
Künzelsau
Kupferzell
Kuppenheim
Küssaberg
Kusterdingen
Ladenburg
Lahr
Laichingen
Langenargen
Langenau
Lauchringen
Lauda-Königshofen
Laudenbach
Laufenburg
Laupheim
Lauterbach (Schwarzwald)
Leimen
Leinfelden-Echterdingen
Leingarten
Lenningen
Leonberg
Leutenbach
Leutkirch im Allgäu
Lichtenstein
Lichtenwald
Limbach
Linkenheim-Hochstetten
Loffenau
Löffingen
Lonsee
Lorch
Lörrach
Loßburg
Ludwigsburg
Magstadt
Mahlberg
Mainhardt
Malsch
Malterdingen
Mannheim
Marbach am Neckar
March (Breisgau)
Markdorf
Markgröningen
Marxzell
Mauer
Maulbronn
Maulburg
Meckenbeuren
Meckesheim
Meersburg
Meißenheim
Mengen
Merdingen
Merzhausen
Meßkirch
Meßstetten
Metzingen
Mietingen
Mittelbiberach
Möckmühl
Mögglingen
Möglingen
Mönchweiler
Moos
Mosbach
Mössingen
Mudau
Muggensturm
Mühlacker
Mühlhausen
Mühlhausen-Ehingen
Mühlheim an der Donau
Mulfingen
Müllheim
Mundelsheim
Münsingen
Münstertal
Murg
Murrhardt
Mutlangen
Nagold
Nattheim
Neckarbischofsheim
Neckargemünd
Neckargerach
Neckarsulm
Neckartailfingen
Neckartenzlingen
Neckarwestheim
Neresheim
Neubulach
Neudenau
Neuenbürg
Neuenburg am Rhein
Neuenstadt am Kocher
Neuenstein
Neuhausen (Enzkreis)
Neuhausen auf den Fildern
Neuhausen ob Eck
Neukirch
Neuler
Neulingen
Neunkirchen
Neuried (Baden)
Neustetten
Niedereschach
Niedernhall
Niederstetten
Niederstotzingen
Niefern-Öschelbronn
Nordheim
Nordrach
Notzingen
Nufringen
Nürtingen
Nußloch
Oberboihingen
Oberderdingen
Oberdischingen
Oberhausen-Rheinhausen
Oberkirch
Oberkochen
Obermarchtal
Oberndorf am Neckar
Oberrot
Obersontheim
Oberstenfeld
Obersulm
Oberteuringen
Obrigheim
Ochsenhausen
Offenau
Offenburg
Ofterdingen
Ohlsbach
Öhningen
Öhringen
Ölbronn-Dürrn
Öpfingen
Oppenau
Oppenweiler
Orsingen
Osterburken
Ostfildern
Östringen
Ötigheim
Ötisheim
Ottersweier
Owen
Pfalzgrafenweiler
Pfedelbach
Pfinztal
Pforzheim
Pfullendorf
Pfullingen
Philippsburg
Plankstadt
Pleidelsheim
Pliezhausen
Plochingen
Plüderhausen
Radolfzell am Bodensee
Rainau
Rangendingen
Rastatt
Ratshausen
Rauenberg
Ravensburg
Rechberghausen
Reichenau
Reichenbach an der Fils
Reilingen
Remchingen
Remseck am Neckar
Remshalden
Renchen
Renningen
Reutlingen
Rheinau
Rheinfelden (Baden)
Rheinhausen
Rheinmünster
Rheinstetten
Riederich
Riedlingen
Riegel am Kaiserstuhl
Rielasingen-Worblingen
Riesbürg
Rietheim-Weilheim
Ringsheim
Römerstein
Rosenberg (Baden)
Rosenfeld
Rosengarten
Rot am See
Rot an der Rot
Rottenburg am Neckar
Rottweil
Rust
Rutesheim
Sachsenheim
Salach
Salem
Sandhausen
Sankt Blasien
Sankt Georgen im Schwarzwald
Sankt Johann
Sankt Leon-Rot
Sasbach
Sasbachwalden
Satteldorf
Schallstadt
Schelklingen
Schemmerhofen
Schliengen
Schlier
Schlierbach
Schömberg
Schönaich
Schönau (Odenwald)
Schönau im Schwarzwald
Schöntal
Schönwald im Schwarzwald
Schopfheim
Schorndorf
Schramberg
Schriesheim
Schrozberg
Schuttertal
Schutterwald
Schwäbisch Gmünd
Schwäbisch Hall
Schwaigern
Schwaikheim
Schwanau
Schwendi
Schwenningen
Schwetzingen
Schwieberdingen
Schwörstadt
Seckach
Seebach
Seelbach
Sersheim
Sigmaringen
Sigmaringendorf
Simmersfeld
Simmozheim
Simonswald
Sindelfingen
Singen
Sinsheim
Sinzheim
Sonnenbühl
Sontheim an der Brenz
Spaichingen
Spechbach
Spiegelberg
Spraitbach
Staig
Starzach
Staufen
Stegen
Steinen
Steinhausen an der Rottum
Steinheim am Albuch
Steinheim an der Murr
Steinmauern
Steißlingen
Stetten am kalten Markt
Stockach
Stödtlen
Strassberg
Straubenhardt
Stühlingen
Stutensee
Stuttgart
Stuttgart-Hohenheim
Stuttgart-Vaihingen
Sulz am Neckar
Sulzbach an der Murr
Sulzbach-Laufen
Sulzfeld
Süßen
Talheim
Tamm
Tannhausen
Tauberbischofsheim
Tengen
Teningen
test
Tettnang
Titisee-Neustadt
Todtnau
Triberg
Trochtelfingen
Trossingen
Tübingen
Tuningen
Tuttlingen
Überlingen
Ubstadt-Weiher
Uhldingen-Mühlhofen
Ühlingen-Birkendorf
Ulm
Umkirch
Ummendorf (bei Biberach)
Unlingen
Untereisesheim
Unterensingen
Untergruppenbach
Unterkirnach
Untermünkheim
Unterschneidheim
Urbach
Uttenweiler
Vaihingen an der Enz
Vellberg
Villingen-Schwenningen
Villingendorf
Vogt
Vogtsburg im Kaiserstuhl
Vöhrenbach
Vöhringen
Waghäusel
Waiblingen
Waibstadt
Waldachtal
Waldbronn
Waldbrunn
Waldburg
Walddorfhäslach
Waldenbuch
Waldenburg
Waldkirch
Waldshut-Tiengen
Waldstetten
Walheim
Walldorf
Walldürn
Wallhausen
Walzbachtal
Wangen
Wangen im Allgäu
Wannweil
Warthausen
Wehingen
Wehr
Weikersheim
Weil am Rhein
Weil der Stadt
Weil im Schönbuch
Weilen unter den Rinnen
Weilheim an der Teck
Weilheim/Baden
Weingarten
Weingarten (Baden)
Weinheim
Weinsberg
Weinstadt
Weißbach
Weisenbach
Weissach
Weissach im Tal
Weisweil
Wellendingen
Welzheim
Wembach
Wendlingen am Neckar
Werbach
Wermsdorf
Wernau
Wertheim am Main
Westerheim
Westhausen
Wiernsheim
Wiesloch
Wildberg
Wilhelmsdorf
Willstätt
Wimsheim
Winnenden
Winterbach (Remstal)
Wolfach
Wolpertshausen
Wolpertswende
Wört
Wüstenrot
Wutöschingen
Wyhl am Kaiserstuhl
Zaberfeld
Zell am Harmersbach
Zell im Wiesental
Zimmern ob Rottweil
Zwiefalten