Werbung

Kommunikationssystem für eine Integrierte Leitstelle (Rettungswache)

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landkreis Vorpommern-Greifswald
Ort: Greifswald
NUTS-Code: DE80N Vorpommern-Greifswald
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Hr. Busse
E-Mail:
Telefon: +49 383487601219
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.kreis-vg.de/
Adresse des Beschafferprofils: https://www.kreis-vg.de/
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
Werbung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Kommunikationssystem für eine Integrierte Leitstelle (Rettungswache)

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
50334400 Wartung von Kommunikationssystemen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Service und Weiterentwicklung der vorhandenen Leitstelle (Rettungswache)

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE80N Vorpommern-Greifswald
Hauptort der Ausführung:

Greifswald

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Das Kommunikationssystem (Funk-Notruf-Abfrage-System/FNA) der Leitstelle gewährleistet den Empfang von

Notrufen über den 112-Telefonanschluss, macht diverse weitere Amtsleitungen verfügbar (Verbindung zur

Polizei und anderen Leitstellen, Krankentransportanmeldung, Bereitschaftsdienstes des Landkreises) und

ermöglicht den Disponenten die Teilnahme am Sprechfunkverkehr im BOS-Digitalfunknetz. Über diverse

Schnittstellen werden die Sprachaufzeichnungen gemäß Rettungsdienstgesetz M-V (ROG M-V) gesichert, Daten

mit dem Einsatzleitsystem ausgetauscht und die Haustechnik (Netzersatzanlage, USV, Türkontakte etc.)

überwacht oder bedient.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Technische Kompabilität / Gewichtung: 100
Preis - Gewichtung: 0
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Auftragsvergabe ohne vorherige Bekanntmachung eines Aufrufs zum Wettbewerb im Amtsblatt der Europäischen Union (für die unten aufgeführten Fälle)
  • Die Bauleistungen/Lieferungen/Dienstleistungen können aus folgenden Gründen nur von einem bestimmten Wirtschaftsteilnehmer ausgeführt werden:
    • nicht vorhandener Wettbewerb aus technischen Gründen
Erläuterung:

Die Leistung kann aus technischen Gründen nur von der Firma Sinus ausgeführt werden. Die Leitstellen der Landkreise Vorpommern-Greifswald

und Vorpommern-Rügen sind gemäß ROG M-V zur Zusammenarbeit und Schaffung von Redundanzen verpflichtet. Eine Konkretisierung der Pflicht zur Zusammenarbeit der Leitstellen ergibt sich aus einer entsprechenden

öffentlich-rechtlichen Vereinbarung der beiden Landkreise. Diese gibt vor, dass Kommunikations- und

Einsatzleitsysteme beider Leitstellen vernetzt und redundant zu beschaffen sind, um den Ausfall einer der beiden

Partnerleitstellen kurzfristig kompensieren zu können. Beide Leitstellen werden ein identisches und vernetzbares

Kommunikationssystem beschaffen.

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

Bereitstellung Kommunikationssystem einer integrierten Leitstelle (Rettungswache)

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
26/09/2021
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Sinus Nachrichtentechnik GmbH, Barsbüttel
Ort: Barsbüttel
NUTS-Code: DEF0F Stormarn
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 1.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 1.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammern des Landes Mecklenburg-Vorpommern
Ort: Schwerin
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammern des Landes Mecklenburg Vorpommern
Ort: Schwerin
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/11/2021
Werbung