Werbung

VE06 Dachdichtung Neuer SchulCampus Zarrenin

Werbung

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Bauauftrag

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2020/S 196-473324)

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Zarrentin am Schaalsee
Postanschrift: Kirchplatz 8
Ort: Zarrentin am Schaalsee
NUTS-Code: DE80O Ludwigslust-Parchim
Postleitzahl: 19246
Land: Deutschland
E-Mail:
Telefon: +49 38851838113
Fax: +49 38851838190
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.amt-zarrentin.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

VE06 Dachdichtung Neuer SchulCampus Zarrenin

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45214200 Bauarbeiten für Schulgebäude
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Am zukünftigen Übergang von Stadt und Landschaft entsteht auf einem rund 7 ha großen Areal mit dem „Neuen SchulCampus“ Zarrentin ein Ensemble aus Regionaler Schule, Grundschule mit Hort und Zweifeldsporthalle mit Mensa. Die 3 polygonalen Baukörper sind um einen zentralen Campusplatz angeordnet. Die Zufahrt zum Campus erfolgt von Süden aus.

Die zweigeschossigen Gebäude sind aus Stahlbeton mit heller Verblendsteinfassade geplant. Die Dächer sind flach geneigt und extensiv begrünt. Die beiden Schulgebäude haben einen Innenhof. Den einzelnen Schulen jeweils zugeordnet sind ruhige, überschaubare Außenbereiche für Spiel und Pausen. Die beiden Schulen haben ein großzügiges zweigeschossiges Foyer mit Freitreppe. Zur weiteren Erschließung gibt es 2 Treppenhäuser und einen Aufzug. Im Erdgeschoss der Regionalen Schule sind die Verwaltung und einige Fachklassen untergebracht. Im Obergeschoss befinden sich Fachklassen und allgemeine Unterrichtsräume. Im Erdgeschoss der Grundschule mit Hort befindet sich das Lehrerzimmer und die Fachklassen der Grundschule. Außerdem ist hier der Hortbereich untergebracht. Im Obergeschoss liegen die allgemeinen Unterrichtsräume. Alle Klassenräume werden natürlich belüftet. Die Flure sind großzügig gehalten und bieten Platz für Freilernzonen. Die Zweifeldsporthalle wird sowohl für den Schulsport als auch von Vereinen genutzt. Die Halle kann in der Mitte durch einen Trennvorhang in 2 Teile geteilt werden. Die OKFF der Sporthalle liegt 1 m tiefer als der restliche Teil des Gebäudes. Die Halle hat dreiseitig umlaufend eine Prallwand bis 2 m Höhe. Auf der vierten Seite liegt die Tribüne. Der Sporthalle angegliedert sind 2 Geräteräume. Es gibt einen Umkleidebereich mit 2 Damen- und 2 Herrenumkleiden. Im Obergeschoss der Zweifeldsporthalle mit Mensa ist die technische Versorgung für alle 3 Gebäude untergebracht. Die Mensa wird von beiden Schulen genutzt und bietet 152 Sitzplätze. Die Mensa Küche ist als Ausgabe- und Regenerierküche geplant. Als erster Schritt wurde mit der Erschließung des Campusareals begonnen. Ab Dezember diesen Jahres soll Baubeginn für den Hochbau der Regionalen Schule sein. Baustart für die Zweifeldsporthalle mit Mensa ist im Frühjahr 2021 und für die Grundschule / Hort im Sommer 2021. Die Gesamtfertigstellung des SchulCampus ist für Anfang 2023 vorgesehen.

Werbung

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
04/11/2020
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 196-473324

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: IV.2.2)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Anstatt:
Tag: 06/11/2020
Ortszeit: 11:30
muss es heißen:
Tag: 13/11/2020
Ortszeit: 11:30
Abschnitt Nummer: IV.2.6)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Bindefrist des Angebots
Anstatt:
Tag: 05/01/2021
muss es heißen:
Tag: 11/01/2021
Ortszeit: 00:00
VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:
Werbung