Werbung

Energetische Sanierung Rathaus Neubrandenburg Referenznummer der Bekanntmachung: Vergabe 203-KEG/19

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Neubrandenburg
Postanschrift: Friedrich-Engels-Ring 53
Ort: Neubrandenburg
NUTS-Code: DE80J
Postleitzahl: 17033
Land: Deutschland
E-Mail:
Telefon: +49 395 / 555-2409
Fax: +49 395 / 555-292409

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.neubrandenburg.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Energetische Sanierung Rathaus Neubrandenburg

Referenznummer der Bekanntmachung: Vergabe 203-KEG/19
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45000000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das Rathaus der Stadt Neubrandenburg besteht aus einem scheibenförmigen Büro- und Verwaltungshaus mit einer Länge von 116 m und einem Flachbau. Es wurde 1968 in industrieller Bauweise errichtet, beinhaltet eine reine Büronutzung im Haupthaus und Nebenräume und Versammlungsstätten im anschließenden Flachbau.

Das Hauptgebäude hat 8 Geschosse, ein Untergeschoss, ein Drempelgeschoss unmittelbar unter dem Flachdach und verfügt über vier notwendige Treppenhäuser und fünf Aufzüge.

Die Erschließung innerhalb der Geschosse erfolgt über einen Mittelflur von dem die Räume erschlossen werden.

Das Gebäude wird energetisch und schadstofftechnisch saniert, erhält eine neue Metallfassade mit Fassadendämmung, eine Erneuerung der Elektro- und Heizungsanlage und sieht eine Erneuerung der Sanitäreinrichtungen und Fußbodenbeläge, eine malermäßige Überarbeitung aller Räume sowie die erforderlichen Schadstoffsanierung vor.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 5 244 666.99 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
Los-Nr.: Los R3.07: Stahl- und Metallbauarbeiten
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE
NUTS-Code: DE80J
Hauptort der Ausführung:

Neubrandenburg

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Dieses Los wird wiederholt.

1. 60 m Abbruch Brüstungsgeländer,

2. 5 Stück Abbruch Fenstergitter,

3. 1 Stück Abbruch Gittertor,

4. 3 Stück Abbruch Steigleiter,

5. 2 Stück Lieferung und Montage Stahltragkonstruktion für Kältegerat auf Dachebene,

6. 1 Stück Lieferung und Montage Gittertor,

7. 4 Stück Lieferung und Montage Steigleiter mit Rückenschutz,

8. 4 Stück Lieferung und Montage Attika-Übersteigschutz,

9. 8 Stück Lieferung und Montage seitliche Ausstieggeländer,

10. 2 Stück Lieferung und Montage Zaungeländer.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Techn. Wert / Gewichtung: 30
Preis - Gewichtung: 70
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
Los-Nr.: Los R3.09: Metallbau für Fenster, Außentüren, Pfosten-Riegel-Fassaden
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE80J
Hauptort der Ausführung:

Neubrandenburg

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

1. 22 m2 Musterfassade,

2. 2 480 m2 Gebäudeöffnungen temporär verschließen,

3. 31 Stück Metall-Glasfenster als Lochfenster ca. 1,2 x 1,2 m,

4. 22 Stück Metall-Glasfenster als Lochfenster 1,8 x 1,2 m,

5. 1 Stück Metall-Glasfenster als Lochfenster 1,8 x 0,6 m,

6. 53 Stück Öffnungsbegrenzer,

7. 80 m Außenfensterbank Aluminiumblech,

8. 388 Stück Metall-Glasfenster als Verbundfenster ca. 3,6 m x 1,5 m mit integriertem elektr. Sonnenschutz,

9. 6 Stück Metall-Glasfenster als Verbundfenster ca. 4,2 m x 1,5 m mit integriertem elektr. Sonnenschutz,

10. 6 Stück Metall-Glasfenster als Verbundfenster ca. 2,9 m x 1,5 m mit integriertem elektr. Sonnenschutz,

11. 782 Stück Öffnungsbegrenzer,

12. 2 Stück Stahlblech-Außentür ca. 0,9 m x 2,0 m,

13. 2 Stück Alu-Glas-Außentür ca. 3,0 m x 3,0 m,

14. 1 Stück Alu-Glas.Karussel-Außentür Durchmesser ca. 3,0 m, ca. 3,0 m hoch,

15. 880 m2 Pfosten-Riegel-Fassade,

16. 2 Stück Einsatzelement, Außentür ca. 2,1 m x 2,5 m,

17. 114 Stück Einsatzelement Fenster ca. 1,25 m x 1,5 m,

18. 12 Stück Einsatzelement Fenster ca. 1,05 m x 1,5 m,

19. 2 Stück RWA-Einsatzelement Fenster ca. 1,25 m x 1,5 m.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Techn.Wert / Gewichtung: 30
Preis - Gewichtung: 70
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
Los-Nr.: Los R3.10: Vorgehängte hinterlüftete Fassadenbekleidungen
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE80J
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

1. 2 550 m2 Fassadendämmung d = 140 mm;

2. 580 m2 Fassadendämmung d = 220 mm;

3. 125 m2 Fassaden-Sockeldämmung d = 140 mm;

4. 180 m2 Fassadendämmung d = 80 mm 5. 30 m2 Fassaden-Sockeldämmung d= 80 mm;

6. 3 250 m2 Hinterlüftete Fassaden, Metallfassadenplatten mit Alu-Unterkonstruktion;

7. 210 m2 Hinterlüftete Fassaden, Faserzementplattenmit Alu-Unterkonstruktion;

8. 297 m Attika-Blechabdeckungen;

9. 56 Stück Lüftungsgitter;

10. 66 Stück Fledermauskästen;

11. 505 m LED Weihnachtsbeleuchtung;

12. 16 m2 Aluminium-Blechkassetten, Deckenunterseite Verbinder;

13. 115 m2 Aluminium-Blechkassetten, Deckenunterseite Haupteingang;

14. 696 Stück Dauergerüstanker.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Techn. Wert / Gewichtung: 30
Preis - Gewichtung: 70
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 231-565455
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr.: Los R3.07: Stahl- und Metallbauarbeiten
Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
18/03/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 4
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 4
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Neumonta GmbH
Postanschrift: Ihlenfelder Str. 136
Ort: Neubrandenburg
NUTS-Code: DE80J
Postleitzahl: 17034
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 36 505.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr.: Los R3.09: Metallbau für Fenster, Außentüren, Pfosten-Riegel-Fassaden
Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
02/03/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 2
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: MEBAN WST GmbH
Postanschrift: Nonnenhofer Str. 6
Ort: Neubrandenburg
NUTS-Code: DE80J
Postleitzahl: 17033
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 3 389 223.48 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr.: Los R3.10: Vorgehängte hinterlüftete Fassadenbekleidungen
Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
18/03/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 3
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: S + T Fassaden GmbH
Postanschrift: Am Tannenkopp 19
Ort: Tessin
NUTS-Code: DE80K
Postleitzahl: 18195
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 1 818 938.51 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Beauftragung vorbehaltlich der finanziellen Mittel und Entscheidung der pol. Gremien

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammern beim Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-VorpommernJohannes
Ort: Schwerin
Postleitzahl: 19053
Land: Deutschland
E-Mail:
Telefon: +49 3855885165
Fax: +49 3855884855817

Internet-Adresse: http://www.regierung-mv.de/

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
24/03/2020
Werbung