Werbung

Abschluß einer Rahmenvereinbarung (Laufzeit 4 Jahre mit der Option der 3x einjährigen Verlängerung) über die konventionelle Gewerbliche Bewachung der Lg AbgTZg 356 Elmenhorst nach VSVgV

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge in den Bereichen Verteidigung und Sicherheit

Dienstleistungen

Richtlinie 2009/81/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Offizielle Bezeichnung: Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Rostock
Nationale Identifikationsnummer:
Postanschrift: Kopernikusstr. 1
Ort: Rostock
Postleitzahl: 18057
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): FM 2.3
E-Mail:
Telefon: +49 381-802-4169
Fax: +49 381-802-394149

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers / des Auftraggebers: http://www.evergabe-online.de/

Elektronischer Zugang zu Informationen: http://www.evergabe-online.de/

Elektronische Einreichung von Angeboten und Teilnahmeanträgen: http://www.evergabe-online.de/

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.3)Haupttätigkeit(en)
Verteidigung
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags
Abschluß einer Rahmenvereinbarung (Laufzeit 4 Jahre mit der Option der 3x einjährigen Verlängerung) über die konventionelle Gewerbliche Bewachung der Lg AbgTZg 356 Elmenhorst nach VSVgV
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Dienstleistungen
Dienstleistungskategorie Nr 4: Auskunfts- und Schutzdienste
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Elmenhorst

NUTS-Code DE80M

II.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
II.1.4)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Abschluß einer Rahmenvereinbarung (Laufzeit 4 Jahre mit der Option der 3x einjährigen Verlängerung) über die konventionelle Gewerbliche Bewachung der Lg AbgTZg 356 Elmenhorst nach VSVgV – beginnend ab 1.9.2020
Wachkategorie A 2 – Wachleistung mit Fahrzeugen
Sicherheitsüberprüfung erforderlich!
II.1.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

79713000

II.2)Endgültiger Gesamtauftragswert
II.2.1)Endgültiger Gesamtauftragswert
Wert: 0,01 EUR
ohne MwSt
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
Nichtoffen
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
6001740982-BwDLZ Rostock
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags

Auftragsbekanntmachung

Bekanntmachungsnummer im ABl: 2019/S 172-421098 vom 6.9.2019

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr: 1 Bezeichnung: Abschluß einer Rahmenvereinbarung (Laufzeit 4 Jahre mit der Option der 3x einjährigen Verlängerung) über die konventionelle Gewerbliche Bewachung der Lg AbgTZg 356 Elmenhorst nach VSVgV
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
5.2.2020
V.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 6
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Offizielle Bezeichnung: WIKING Wach- und Werkschutz GmbH
Postanschrift: Husumer Baum 23c
Ort: Schleswig
Postleitzahl: 24837
Land: Deutschland
E-Mail:
Telefon: +49 462193670

V.4)Angaben zum Auftragswert
Endgültiger Gesamtauftragswert:
Wert: 0,01 EUR
ohne MwSt
Bei jährlichem oder monatlichem Wert:

V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2)Zusätzliche Angaben:
VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Bundeskartellamt
Postanschrift: Villemomblerstraße 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
E-Mail:
Telefon: +49 2289499-0
Fax: +49 2289499-163

VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13.2.2020
Werbung