Werbung

Ausstattung - Textilien Referenznummer der Bekanntmachung: DRESO_L-2022-0027

Werbung

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: SRH Klinikum Burgenlandkreis GmbH, Abteilung Technik und Bau
Postanschrift: Humboldtstraße 31
Ort: Naumburg
NUTS-Code: DEE08 Burgenlandkreis
Postleitzahl: 06618
Land: Deutschland
E-Mail:
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.waldklinikumgera.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.tender24.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-1848a2400b0-37786937a9820c63
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: www.tender24.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit
Werbung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ausstattung - Textilien

Referenznummer der Bekanntmachung: DRESO_L-2022-0027
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45000000 Bauarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Ausstattung - Textilien

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEE08 Burgenlandkreis
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die SRH Klinikum Burgenlandkreis GmbH ist mit dem SRH Klinikum Naumburg und dem SRH Klinikum Zeitz Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums

Jena sowie der Universität Leipzig. Die SRH Klinikum Burgenlandkreis GmbH gehört zur SRH Kliniken GmbH, einem der führenden privaten Klinikträger mit 12 Akut- und 6 Rehakliniken sowie einer Vielzahl am Medizinischen Versorgungszentren. Über 10.000 Mitarbeiter betreuen jährlich 1 Mio. Patienten. Das SRH Klinikum Naumburg ist eine der beiden Kliniken der SRH Klinikum Burgenlandkreis GmbH. Sie hat 468 Betten und behandelt jährlich 15.500 stationäre und 22.000 ambulante Patienten. Die geplante Baumaßnahme befindet sich im östlichen Bereich der Liegenschaft. Das zentrale Ensemble wird mittels eines viergeschossigen medizinischen Funktionsbaus mit Anbindung an die Bestandsgebäude von Haus 1 und Haus 2 geschlossen. In den 3 oberirdischen Geschossen sind die Kinder- und Jugendmedizin mit Ambulanz sowie Neonatenbereich, eine gynäkologische Station mit Ambulanz und Kreißsälen und die Onkologie und Palliativmedizin untergebracht.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 30/01/2023
Ende: 13/03/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 19/12/2022
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 19/01/2023
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 19/12/2022
Ortszeit: 12:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: 1. Vergabekammer beim Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt
Ort: Halle (Saale)
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
18/11/2022
Werbung