Werbung

Los 3 Rohbauarbeiten Referenznummer der Bekanntmachung: 2021-03

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Wohnungswirtschaft Leuna GmbH
Postanschrift: Rudolf-Breitscheid-Straße 18
Ort: Leuna
NUTS-Code: DEE0B Saalekreis
Postleitzahl: 06237
Land: Deutschland
E-Mail:
Telefon: +49 3461/842315
Fax: +49 3461/813791
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.wohnen-in-leuna.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Wohnungswirtschaft Leuna GmbH (Gesellschafter Stadt Leuna zu 100 Prozent)
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wohnungswesen und kommunale Einrichtungen
Werbung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 3 Rohbauarbeiten

Referenznummer der Bekanntmachung: 2021-03
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45210000 Bauleistungen im Hochbau
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Los 3 Erd- und Rohbauarbeiten.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 1 501 846.40 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEE0B Saalekreis
Hauptort der Ausführung:

Walter-Bauer-Straße 23-29

Friedensstraße 26

06237 Leuna

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

BV: Umbau und Sanierung Alte Post Leuna Los 3 Erd- und Rohbauarbeiten Das Gebäude wurde in massiver Bauweise errichtet. Die Decken sind eine Mischkonstruktion. Diese sind in Teilbereichen als Holzbalkendecken ausgeführt und im Bereich der ehemaligen Nassräume mit einer Betondecke (einfach bewehrt) ausgeführt. Das Objekt wurde in den neunziger Jahren des vorigen Jahrhunderts zum letzten Mal teilweise saniert. Im Zuge der Arbeiten soll die gesamte Tragstruktur der neuen Nutzung und den neuen Wohnungsgrundrissen hin angepasst werden. Es sollen sämtliche Decken und ein Großteil der tragenden Wände entfernt werden und anschließend wieder neu aufgebaut werden. Während dieser Arbeiten ist der bestehende Dachstuhl zwingend zu erhalten. Die Arbeiten sind in 6 Teilabschnitten auszuführen, damit die Gebäudehülle sowie die Dachkonstruktion (Dachstuhl) bei den Umbauarbeiten bestehen bleiben kann. Es kann nicht durchgehend in allen Bauabschnitten gleichzeitig gearbeitet werden. Mindestens bis zu dem Punkt an dem die neuen Geschossdecken und tragenden Wände wieder eingebracht sind.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

-

Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2021/S 056-140470
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Los 3 Rohbauarbeiten

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
08/07/2021
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Palme & Seifert GmbH
Postanschrift: Naumburger Straße 176
Ort: Merseburg
NUTS-Code: DEE0B Saalekreis
Postleitzahl: 06217
Land: Deutschland
E-Mail:
Telefon: +49 3461503656
Fax: +49 3461503657
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 1 501 846.40 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

-

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Sachsen-Anhalt
Postanschrift: Ernst-Kamieth-Str. 2
Ort: Halle
Postleitzahl: 06112
Land: Deutschland
E-Mail:
Telefon: +49 3455141529
Fax: +49 3455141115
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Sachsen-Anhalt
Postanschrift: Ernst-Kamieth-Straße 2
Ort: Halle
Postleitzahl: 06112
Land: Deutschland
E-Mail:
Telefon: +49 345/5140
Fax: +49 345/514144
Internet-Adresse: www.landesverwaltungsamt.sachsen-anhalt.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/07/2021
Werbung