Werbung

Mauerarbeiten, Geruestbauarbeiten, Abbrucharbeiten Referenznummer der Bekanntmachung: B15128-5028000-001-390-03

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Liegenschaftsfonds Projektgesellschaft mbH & Co. KG, vertreten durch die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH
Postanschrift: Keibelstraße 36
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE300 Berlin
Postleitzahl: 10178
Land: Deutschland
E-Mail:
Telefon: +49 30901661696
Fax: +49 30901661668
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://my.vergabeplattform.berlin.de
Adresse des Beschafferprofils: https://my.vergabeplattform.berlin.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Liegenschaftsfonds des Landes Berlin
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Immobilienmanagement
Werbung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Mauerarbeiten, Geruestbauarbeiten, Abbrucharbeiten

Referenznummer der Bekanntmachung: B15128-5028000-001-390-03
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45111100 Abbrucharbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Bauhauptarbeiten, Rückbau- und Sicherungsmaßnahmen, Maurerarbeiten.

— Rückbau Estrichaufbauten auf bauzeitlichen Böden (teilweise Terrazzo), ca. 165 m2

— Rückbau Bodenbeläge (Linoleum), ca. 345 m2,

— Rückbau neuzeitlicher Wände, ca. 18 m2,

— Rückbau neuzeitlicher zementgebundener Wand- und Deckenputze, ca. 1 217 m2,

— Rückbau neuzeitlicher Einbauten (Vorwandinstallationen), ca. 8 m2,

— Rückbau AP-Elektroleitungen, ca. 1 650 m,

— Rückbau AP-Trink- und Abwasserleitungen, ca. 700 m,

— Schließen von Durchbrüchen in Wänden und Decken, ca. 1 m3.

Schließen von kleineren bis mittleren Fehlstellen im Muerwerk, ca. 105 m2.

— Verfugung von Mauerwerk, ca. 225 m2,

— Ausbau von neuzeitliche Türen und Türzargen, ca.41 St,

— Freilegung Stahträgerauflager, ca. 3 St.,

— Abbruch Holzbalkendecke, ca. 290 m2,

— Rückbau Parkettboden, ca. 290 m2,

— Stellung Arbeitsgerüste

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 150 268.56 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44212310 Gerüste
45262520 Mauerarbeiten
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300 Berlin
Hauptort der Ausführung:

Kiehnwerderallee 1-3

12437 Berlin

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Bauhauptarbeiten, Rückbau- und Sicherungsmaßnahmen, Maurerarbeiten.

— Rückbau Estrichaufbauten auf bauzeitlichen Böden (teilweise Terrazzo), ca. 165 m2

— Rückbau Bodenbeläge (Linoleum), ca. 345 m2,

— Rückbau neuzeitlicher Wände, ca. 18 m2,

— Rückbau neuzeitlicher zementgebundener Wand- und Deckenputze, ca. 1 217 m2,

— Rückbau neuzeitlicher Einbauten (Vorwandinstallationen), ca. 8 m2,

— Rückbau AP-Elektroleitungen, ca. 1 650 m,

— Rückbau AP-Trink- und Abwasserleitungen, ca. 700 m,

— Schließen von Durchbrüchen in Wänden und Decken, ca. 1 m3.

Schließen von kleineren bis mittleren Fehlstellen im Muerwerk, ca. 105 m2.

— Verfugung von Mauerwerk, ca. 225 m2,

— Ausbau von neuzeitliche Türen und Türzargen, ca.41 St,

— Freilegung Stahträgerauflager, ca. 3 St.,

— Abbruch Holzbalkendecke, ca. 290 m2,

— Rückbau Parkettboden, ca. 290 m2,

— Stellung Arbeitsgerüste

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 056-123223
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
05/07/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 7
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 7
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 7
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Wolfgang Bauer Ingenieurbau GmbH - NL Berlin
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE300 Berlin
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 150 268.56 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Berlin
Postanschrift: Martin-Luther-Str. 105
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land: Deutschland
Telefon: +49 3090138316
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Berlin; Kontakt wie unter VI.4.1)
Ort: Berlin
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/01/2022
Werbung