Werbung

A26/A7, BL 5.1 AK A26 / A7 + Strecke A7 Referenznummer der Bekanntmachung: A706290151

Werbung

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Bauauftrag

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2021/S 060-148416)

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH
Postanschrift: Zimmerstr. 54
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE300 Berlin
Postleitzahl: 10117
Land: Deutschland
E-Mail:
Telefon: +49 30-20243-222
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.deges.de
Adresse des Beschafferprofils: https://vergabe.deges.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

A26/A7, BL 5.1 AK A26 / A7 + Strecke A7

Referenznummer der Bekanntmachung: A706290151
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45233124 Bau von Fernstraßen
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

LGr. NI/HH – AK HH-Hafen A26 + A7, A26/A7, BL 5.1 AK A26 / A7 + Strecke A7.

Werbung

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
29/04/2021
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2021/S 060-148416

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: II.2.4)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Beschreibung der Beschaffung
Anstatt:

Die in diesem Baulos ausgeschriebenen Leistungen sind im Wesentlichen:

— Streckenbau inkl. Erdbau und Entwässerung, teilweiser Rückbau der Überschüttung, Straßenunter- und Oberbau; Retentionsbodenfilteranlagen; Koordinierung der Verkehrssicherungsleistungen,

— Herstellung des ungebundenen und gebundenen Oberbaus im Hafenbahntunnel (Baulos 4.2),

— Ersatzneubau der Brücke K 26.01 Straßenunterführung Moorburger Elbdeich,

— Erneuerung der Kappen auf BW K 26.02 der A 7 (BAB-km 165+433,088) über Fürstenmoordamm im Bereich der AS HH-Hausbruch,

— Erneuerung der Kappen auf BW K 26.03 der A 7 (BAB-km 166+306,758) über Hafenbahn,

— Erneuerung der Kappen auf BW K26.04 der A 7 (BAB-km 166+590 bis ca. km 166+840) Unterführung der B73,

— Verlängerung Durchlass BW K26.05A, Unterste Untenburger Wetterung östl. A 7 inkl. Abbruch Tauchwand,

— Neubau Ingenieurbauwerk BW K26.07, Unterführung der A 26 unter der A 7,

— Neubau Ingenieurbauwerk BW K26.08, Unterführung Rampe I-J / A 7,

— Neubau Ingenieurbauwerk BW K26.09 (Überflieger) Überführung Rampe M-N / A 7,

— Erneuerung einer Kappe auf BW K26.34 der A 7 (BAB-km 167+280 bis ca. km 167+35) im Bereich der AS Heimfeld,

— Neubau Stützwand am nördl. Widerlager BW K26.09a,

— Unterhaltungswege östl. / westl. der A 7 (nördl. / südl. Moorburger Elbdeich; Zufahrt über Moorburger Hinterdeich),

— Gründungen für Lärmschutzwände (LSW) mit integrierter Stützwandkonstruktion als Vorbereitung für das Baulos 5.2,

— Lärmschutzwände (LSW) auf BW K 26.04,

— Rückbau einer Porenwasserbehandlungsanlage

— Neubau von 23 Verkehrszeichenbrücken und -kragarmen (VZB) einschließlich Leerrohranbindung,

— Markierung und Beschilderung,

— Baustraßen (Bauphase 2+3),

— Rodungsarbeiten / Stubben entfernen,

— Baugrundverbesserung mit Überschüttung und Vertikaldräns,

— Baugrundverbesserung in Form von Bodenaustausch,

— Herstellung Kabelschutzrohrtrasse für BAB-IT-Netz sowie Breitbandausbau.

muss es heißen:

Die in diesem Baulos ausgeschriebenen Leistungen sind im Wesentlichen:

— Streckenbau inkl. Erdbau und Entwässerung, teilweiser Rückbau der Überschüttung, Straßenunter- und Oberbau; Retentionsbodenfilteranlagen; Koordinierung der Verkehrssicherungsleistungen,

— Herstellung des ungebundenen und gebundenen Oberbaus im Hafenbahntunnel (Baulos 4.2),

— Ersatzneubau der Brücke K 26.01 Straßenunterführung Moorburger Elbdeich,

— Erneuerung der Kappen auf BW K 26.02 der A 7 (BAB-km 165+433,088) über Fürstenmoordamm im Bereich der AS HH-Hausbruch,

— Erneuerung der Kappen auf BW K 26.03 der A 7 (BAB-km 166+306,758) über Hafenbahn,

— Erneuerung der Kappen auf BW K26.04 der A 7 (BAB-km 166+590 bis ca. km 166+840) Unterführung der B73,

— Verlängerung Durchlass BW K26.05A, Unterste Untenburger Wetterung östl. A 7 inkl. Abbruch Tauchwand,

— Neubau Ingenieurbauwerk BW K26.07, Unterführung der A 26 unter der A 7,

— Neubau Ingenieurbauwerk BW K26.08, Unterführung Rampe I-J / A 7,

— Neubau Ingenieurbauwerk BW K26.09 (Überflieger) Überführung Rampe M-N / A 7,

— Erneuerung einer Kappe auf BW K26.34 der A 7 (BAB-km 167+280 bis ca. km 167+35) im Bereich der AS Heimfeld,

— Neubau Stützwand am nördl. Widerlager BW K26.09a,

— Unterhaltungswege östl. / westl. der A 7 (nördl. / südl. Moorburger Elbdeich; Zufahrt über Moorburger Hinterdeich),

— Rückbau einer Porenwasserbehandlungsanlage – Markierung – Baustraßen (Bauphase 2+3),

— Rodungsarbeiten / Stubben entfernen,

— Baugrundverbesserung mit Überschüttung und Vertikaldräns,

— Baugrundverbesserung in Form von Bodenaustausch,

— Herstellung Kabelschutzrohrtrasse für BAB-IT-Netz sowie Breitbandausbau.

Abschnitt Nummer: IV.2.2)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Anstatt:
Tag: 29/04/2021
Ortszeit: 09:00
muss es heißen:
Tag: 20/05/2021
Ortszeit: 09:00
Abschnitt Nummer: IV.2.6)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Bindefrist des Angebots
Anstatt:
Tag: 29/06/2021
muss es heißen:
Tag: 20/07/2021
Abschnitt Nummer: IV.2.7)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Anstatt:
Tag: 29/04/2021
Ortszeit: 09:00
muss es heißen:
Tag: 20/05/2021
Ortszeit: 09:00
VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:
Werbung