BWK : Neubau Multifunktionsgebäude, Reinigungs- und Desinfektionsanlagen (22 E 0315) Referenznummer der Bekanntmachung: 22 E 0315

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Bundesbauabteilung Hamburg, in Vertretung für die Bundesrepublik Deutschland
Postanschrift: Nagelsweg 47
Ort: Hamburg
NUTS-Code: DE600 Hamburg
Postleitzahl: 20097
Land: Deutschland
E-Mail:
Fax: +49 40427921200
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.hamburg.de/behoerdenfinder/hamburg/11255485
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf zentral- oder bundesstaatlicher Ebene
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

BWK : Neubau Multifunktionsgebäude, Reinigungs- und Desinfektionsanlagen (22 E 0315)

Referenznummer der Bekanntmachung: 22 E 0315
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45215140 Bau von Krankenhauseinrichtungen
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lieferung und Montage von Reinigungs- und Desinfektionsanlagen (22 E 0315)

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 999 499.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE600 Hamburg
Hauptort der Ausführung:

22049 Hamburg

Bundeswehrkrankenhaus Hamburg, Lesserstraße 180

22049 Hamburg

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Reinigungs- und Desinfektionsanlagen für den Neubau des Multifunktionsgebäudes und Schifffahrtmedizinischen Instituts auf dem Gelände des Bundeswehrkrankenhauses.

Leistungsumfang:

Lieferung und Montage von Reinigungs- und Desinfektionsanlagen wie Container-Wagen/Waschanlagen, Reinigungs- und Desinfektionsgeräte, Sterilisatoren und Zubehör.

Mengenübersicht:

1 Stk. Container-Wagen/Waschanlage, groß

6 Stk. Einkammer Reinigungs- und Desinfektionsgeräte

1 Stk. Niedertemperatursterilisator

1 Stk. Container-Wagen/Waschanlage, mittel

1 Stk. Rückgabeeinheit für RDG Beladungsträger

3 Stk. Dampfsterilisator (8 STE)

Zubehör

Folgende Einzelfristen werden verbindliche Fristen gemäß §5 Absatz 1 VOB/B:

Übergabe der Werk- und Montageplanung zur Prüfung an den AG: 16 Kalenderwochen vor Montagebeginn,

Beginn der Arbeiten auf der Baustelle, Bodenwanne AEMP (CWWA groß): Juli 2023,

Beginn der Arbeiten auf der Baustelle, Bodenwanne OP (CWWA mittel): Juli 2023,

Beginn der Arbeiten auf der Baustelle, Reinigungs- und Desinfektionstechnik AEMP (CWWA groß, RDG, RDE, Steri): Oktober - Dezember 2023,

Beginn der Arbeiten auf der Baustelle, Reinigungs- und Desinfektionstechnik OP (CWWA mittel): Oktober - Dezember 2023,

Fertigstellung der Arbeiten auf der Baustelle: 30.05.2024.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 100 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 239-689207
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 22 E 0315
Bezeichnung des Auftrags:

Reinigungs- und Desinfektionsanlagen

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
13/03/2023
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 5
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 4
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 5
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Münchener Medizin Mechanik GmbH
Postanschrift: Semmelweisstraße 6
Ort: Planegg
NUTS-Code: DE21H München, Landkreis
Postleitzahl: 82152
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 999 499.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Bundeskartellamt
Postanschrift: Villemombler Str. 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
Telefon: +49 22894990
Fax: +49 2289499163
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/03/2023