Öffentliche Ausschreibungen gegenüber dem CPV "33600000-6 - Arzneimittel" aus Deutschland

Wähle rechts im Menü ein Land, um die CPV-Liste auf deine Interessen zu beschränken.
Geh zur Hauptliste CPV
Anzahl von Bekanntmachungen: 4161
Ausschreibungsgegenstand Publikationsdatum Auftraggeber Land
Open house Arzneimittelrabattverträge Tenofovirdisoproxil und Emtricitabin ATC J05AR03. Referenznummer der Bekanntmachung: 17-0872017-10-21AOK Bayern - Die Gesundheitskasse
Carl-Wery-Str. 28
München
81739
Deutschland
Kontaktstelle(n): Vergabestelle
E-Mail:
Bayern
Belieferung der bayerischen Justizvollzugseinrichtungen mit Arzneimitteln u.a.2017-10-21Freistaat Bayern, vertreten durch das Bayerische Staatsministerium der Justiz, dieses vertreten durch den Leiter der Justizvollzugsanstalt Niederschönenfeld
Abteistraße
Bayern
Abschluss nicht exklusiver Rabattverträge nach § 130a Abs. 8 SGB V zu Arzneimitteln mit dem Wirkstoff Tenofovirdisoproxil und Emtricitabin (ATC J05AR03) im Rahmen eines sogenannten Open-House-Modells.2017-10-21Vergabestelle der AOK - Rheinland-Pfalz/Saarland - Die Gesundheitskasse
Postfach 2960
Kaiserslautern
67617
Deutschland
Kontaktstelle(n): Vergabestelle, zu Händen von: Bernd
Rheinland-Pfalz
Abschluss nicht-exklusiver Rabattvereinbarungen nach § 130a Abs. 8 SGB V zu verschiedenen Wirkstoffen und Wirkstoffkombinationen. Jederzeitige Beitrittsmöglichkeit aller interessierten pharmazeutischen Unternehmen im Rahmen eines "open-house"- Verfahrens 2017-10-21IKK classic
Tannenstraße 4 b
Kontaktstelle(n): IKK classic, Geschäftsbereich Arzneimittel
01099 Dresden
Deutschland
E-Mail:
Sachsen
Abschluss einer nicht-exklusiven Rabattvereinbarung nach § 130a Abs. 8 SGB V zum Wirkstoff Timolol + Travoprost, ATC S01ED63, für die Zeit 1.12.2017 - 30.11.2019. Referenznummer der Bekanntmachung: 1001962 - Timolol + Travoprost, ATC S01ED632017-10-20DAK-Gesundheit
Nagelsweg 27-31
Hamburg
20097
Deutschland
Telefon: +49 402396-2682
E-Mail:
Hamburg
Abschluss einer nicht-exklusiven Rabattvereinbarung nach § 130a Abs. 8 SGB V zum Wirkstoff Tadalafil, ATC C02KX07, ATC S01ED63, für die Zeit 1.12.2017 - 30.11.2019. Referenznummer der Bekanntmachung: 1001962 - Tadalafil, ATC C02KX072017-10-20DAK-Gesundheit
Nagelsweg 27-31
Hamburg
20097
Deutschland
Telefon: +49 402396-2682
E-Mail:
Hamburg
Abschluss einer nicht-exklusiven Rabattvereinbarung nach § 130a Abs. 8 SGB V zum Wirkstoff Tadalafil, ATC G04BE08, für die Zeit 1.12.2017 - 30.11.2019. Referenznummer der Bekanntmachung: 1001962 - Tadalafil, ATC G04BE082017-10-20DAK-Gesundheit
Nagelsweg 27-31
Hamburg
20097
Deutschland
Telefon: +49 402396-2682
E-Mail:
Hamburg
Abschluss einer nicht-exklusiven Rabattvereinbarung nach § 130a Abs. 8 SGB V zum Wirkstoff Alendronsäure und Colecalciferol, ATC M05BB03, für die Zeit 1.12.2017 - 30.11.2019. Referenznummer der Bekanntmachung: 1001962 - Alendronsäure und Colec2017-10-20DAK-Gesundheit
Nagelsweg 27-31
Hamburg
20097
Deutschland
Telefon: +49 402396-2682
E-Mail:
Hamburg
Abschluss einer nicht-exklusiven Rabattvereinbarung nach § 130a Abs. 8 SGB V zum Wirkstoff Leuprorelin, ATC L02AE02, für die Zeit 1.12.2017 - 30.11.2019. Referenznummer der Bekanntmachung: 1001962 - Leuprorelin, ATC L02AE022017-10-20DAK-Gesundheit
Nagelsweg 27-31
Hamburg
20097
Deutschland
Telefon: +49 402396-2682
E-Mail:
Hamburg
Abschluss einer nicht-exklusiven Rabattvereinbarung nach § 130a Abs. 8 SGB V zum Wirkstoff Natriumpicosulfat, ATC A06AB08, für die Zeit 1.12.2017 - 30.11.2019. Referenznummer der Bekanntmachung: 1001962 - Natriumpicosulfat, ATC A06AB082017-10-20DAK-Gesundheit
Nagelsweg 27-31
Hamburg
20097
Deutschland
Telefon: +49 402396-2682
E-Mail:
Hamburg
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20  >>