Öffentliche Ausschreibungen gegenüber dem CPV "33600000-6 - Arzneimittel" aus Deutschland

Wähle rechts im Menü ein Land, um die CPV-Liste auf deine Interessen zu beschränken.
Geh zur Hauptliste CPV
Anzahl von Bekanntmachungen: 3311
Ausschreibungsgegenstand Publikationsdatum Auftraggeber Land
Abschluss nicht-exklusiver Rabattvereinbarungen nach § 130a Abs. 8 SGB V mit jederzeitiger Abschlussmöglichkeit im Rahmen eines sog. "open-house-Modells" innerhalb des Zeitraums vom 19.4.2017 bis 31.05.2019 für Arzneimittel zum Wirkstoff Infliximab (ATC-C2017-03-25AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen
Augustinerstraße 38
Kontaktstelle(n): Unternehmensbereich Corporate Governance, Geschäftsbereich Zentrale Vergabestelle
Zu
Thüringen
Arzneimittel.2017-03-25Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1
Kontaktstelle(n): E2.4
Zu Händen von: Andrea Muth, Fred Stein
56073
Rheinland-Pfalz
Abschluss nicht-exklusiver Rabattvereinbarungen nach § 130a Abs. 8 SGB V mit jederzeitiger Abschlussmöglichkeit im Rahmen eines sog. "open-house-Modells" innerhalb des Zeitraums vom 15.07.2016 bis 30.06.2018 für Arzneimittel zur Wirkstoffkombination Abaca2017-03-25AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen
Augustinerstraße 38
Kontaktstelle(n): Unternehmensbereich Corporate Governance, Geschäftsbereich Zentrale Vergabestelle
Zu
Thüringen
Open-House-Verträge für Colecalciferol, Dasatinib, Denosumab, Fosamprenavir, Immunglobuline normal human zur intravasalen Anwendung, Pankreatin, Sunitinib und Voriconazol. Referenznummer der Bekanntmachung: 2017-03-17-HB-SAW-Open House2017-03-24AOK Bremen/Bremerhaven
Bürgermeister-Smidt-Str. 95
Bremen
28195
Deutschland
Kontaktstelle(n): Ärzte, Arzneimittel und sonstige ambulante Leistungen
E-Mail:
Bremen
Abschluss nicht-exklusiver Rabattverträge gem. §130a Abs. 8 SGB V zu Fertigarzneimitteln mit dem Wirkstoff Somatropin, die an Versicherte der AOK Baden-Württemberg abgegeben werden, für den Zeitraum vom 1.7.2015-30.6.2017.2017-03-24AOK Baden-Württemberg
Presselstr. 19
Kontaktstelle(n): AOK Baden-Württemberg
Zu Händen von: Andreas Pfaff und Frank Wienands
70191 Stuttgart
Deutschland
E-Mail:
Baden-Württemberg
Beschaffung eines Wirkstoffpulvers für die Herstellung von antiviralen Arzneimitteln im Rahmen einer Pandemievorsorge. Referenznummer der Bekanntmachung: 14-4460/2442017-03-23Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz
Albertstraße 10
Dresden
01097
Deutschland
Kontaktstelle(n): Vergabestelle
Telefon: +49
Sachsen
Kaliumiodidtabletten. Referenznummer der Bekanntmachung: ZVSt-2017-007/722017-03-23Minsterium für Inneres und Kommunales NRW
Friedrichstraße 62-80
Düsseldorf
40217
Deutschland
E-Mail:
Nordrhein-Westfalen
Abschluss nicht-exklusiver Rabattvereinbarungen nach § 130a Abs. 8 SGB V.2017-03-22GWQ ServicePlus AG
Tersteegenstraße 28
Düsseldorf
40474
Deutschland
Telefon: +49 211758498-0
E-Mail:
Nordrhein-Westfalen
Abschluss nicht-exklusiver Rabattvereinbarungen nach § 130a Abs. 8 SGB Vn (hier: Filgrastim).2017-03-22GWQ ServicePlus AG
Tersteegenstraße 28
Düsseldorf
40474
Deutschland
Telefon: +49 211758498-0
E-Mail:
Nordrhein-Westfalen
Abschluss nicht-exklusiver Rabattvereinbarungen nach § 130a Abs. 8 SGB V (Fulvestrant).2017-03-22GWQ ServicePlus AG
Tersteegenstraße 28
Düsseldorf
40474
Deutschland
Telefon: +49 211758498-0
E-Mail:
Nordrhein-Westfalen
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20  >>