Werbung

Fenstererneuerung in der WIE 403 – Naunynstraße 7, 8, 8a und 11 in 10997 Berlin Referenznummer der Bekanntmachung: BWS-403-355-21

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: degewo City Wohnungsgesellschaft mbH
Postanschrift: Potsdamer Str. 60
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE300 Berlin
Postleitzahl: 10785
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Einkauf – Vergabe
E-Mail:
Fax: +49 3026485-1805
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.degewo.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: GmbH
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wohnungswesen und kommunale Einrichtungen
Werbung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fenstererneuerung in der WIE 403 – Naunynstraße 7, 8, 8a und 11 in 10997 Berlin

Referenznummer der Bekanntmachung: BWS-403-355-21
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45421132 Einbau von Fenstern
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Fenstererneuerung im Rahmen einer komplexen Modernisierung und Instandsetzung von 120 Wohneinheiten

— Bauweise: Stahlbeton mit Flachdach,

— Baujahr: 1976 bis 1978,

— Gebäudehöhe: 21,78 m,

— Geschosse: 6 Wohngeschosse (nur Haus 8: 6 Geschosse auf 2 Parkebenen),

— Anzahl Loggien/Balkone: 99,

— Dachterrassen: 13,

— Wintergärten: 5,

— Anzahl Terrassen (Spieldeck): 7.

Die Baumaßnahmen erfolgen unter bewohnten Bedingungen.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300 Berlin
Hauptort der Ausführung:

Berlin

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Fenstererneuerung:

Demontage der vorhandenen Fenster und Montage von Kunststofffenster (einschl. Terrassentüren)

— Herstellung und Montage eines Musterfensters/Balkonanlage ca.2,40 m x 2,65 m im Vorfeld der Gesamtmaßnahme und 6 Wochen nach Auftragserteilung,

— Herstellung und Montage von ca. 450 Kunststofffenster unterschiedlicher Größe in den Wohnungen,

— Herstellung und Montage von ca. 40 Kunststofffenster in Treppenhäusern und Abstellräumen,

— Erneuerung der Hauseingangstüren,

— Überarbeitung vorhandener Metalltüren (g + s) und Montage von OTS.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2021/S 036-089077
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

Fenstererneuerung in der WIE 403 – Naunynstraße 7, 8, 8a und 11 in 10997 Berlin

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
07/06/2021
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Fehrbelliner Fensterwerk GmbH
Postanschrift: Luchstraße 11
Ort: Fehrbellin
NUTS-Code: DE40D Ostprignitz-Ruppin
Postleitzahl: 16833
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 1.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Berlin
Postanschrift: Martin-Luther-Str. 105
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land: Deutschland
Telefon: +49 309013-8316
Fax: +49 309013-7613
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/06/2021
Werbung