Werbung

Rahmenvertrag Grafik online und print für den WBM Konzern Referenznummer der Bekanntmachung: OV 2765-07-2019

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH
Postanschrift: Dircksenstr. 38
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE300
Postleitzahl: 10178
Land: Deutschland
E-Mail:
Telefon: +49 3024713654
Fax: +49 3024713670

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.wbm.de

Adresse des Beschafferprofils: https://my.vergabeplattform.berlin.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: landeseigenes wohnungswirtschaftliches Unternehmen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wohnungswesen und kommunale Einrichtungen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvertrag Grafik online und print für den WBM Konzern

Referenznummer der Bekanntmachung: OV 2765-07-2019
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
72413000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Grafikdienstleistungen für Websites, Social Media Kanäle, Printpublikationen und Druckvorlagen für Merchandise-Artikel des WBM Konzerns einschließlich Recherche, Grafik, Projektkoordination; unterteilt in 3 Lose:

— Los 1 Web (Bilder, Header, Banner, Gifs, Infografiken, etc.),

— Los 2 Print (Schilder, Plakate, Karten, Flyer, Broschüren, etc.),

— Los 3 Merchandise (Stifte, Verpackungen, Give Aways, Geschenke, etc.).

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Web (Bilder, Header, Banner, Gifs, Infografiken, etc.)

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
72413000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300
Hauptort der Ausführung:

Berlin

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Web (Bilder, Header, Banner, Gifs, Infografiken, etc.)

Recherche, Grafik, Projektkoordination.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: 3 Arbeitsproben / Gewichtung: 55
Kostenkriterium - Name: Stundensatz 1 / Gewichtung: 15
Kostenkriterium - Name: Stundensatz 2 / Gewichtung: 15
Kostenkriterium - Name: Stundensatz 3 / Gewichtung: 15
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Print (Schilder, Plakate, Karten, Flyer, Broschüren, etc.)

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
22900000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300
Hauptort der Ausführung:

Berlin

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Print (Schilder, Plakate, Karten, Flyer, Broschüren, etc.)

Recherche, Grafik, Projektkoordination.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: 3 Arbeitsproben / Gewichtung: 55
Kostenkriterium - Name: Stundensatz 1 / Gewichtung: 15
Kostenkriterium - Name: Stundensatz 2 / Gewichtung: 15
Kostenkriterium - Name: Stundensatz 3 / Gewichtung: 15
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Merchandise (Stifte, Verpackungen, Give Aways, Geschenke, etc.)

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79822500
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300
Hauptort der Ausführung:

Berlin

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Merchandise (Stifte, Verpackungen, Give Aways, Geschenke, etc.)

Recherche, Grafik, Projektkoordination.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: 3 Arbeitsproben / Gewichtung: 55
Kostenkriterium - Name: Stundensatz 1 / Gewichtung: 15
Kostenkriterium - Name: Stundensatz 2 / Gewichtung: 15
Kostenkriterium - Name: Stundensatz 3 / Gewichtung: 15
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 193-469134
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Web (Bilder, Header, Banner, Gifs, Infografiken, etc.)

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: nein
V.1)Information über die Nichtvergabe
Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben
Sonstige Gründe (Einstellung des Verfahrens)

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr.: 2
Bezeichnung des Auftrags:

Print (Schilder, Plakate, Karten, Flyer, Broschüren, etc.)

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: nein
V.1)Information über die Nichtvergabe
Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben
Sonstige Gründe (Einstellung des Verfahrens)

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr.: 3
Bezeichnung des Auftrags:

Merchandise (Stifte, Verpackungen, Give Aways, Geschenke, etc.)

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: nein
V.1)Information über die Nichtvergabe
Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben
Sonstige Gründe (Einstellung des Verfahrens)

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die zum Öffnungstermin eingegangenen Angebote waren wegen Unvollständigkeit zum größten Teil nicht wertbar. Das bekannt gemachte Ziel der Ausschreibung, mehrere Auftragnehmer pro Los rahmenvertraglich zu binden, wurde verfehlt. Das Vergabeverfahren wird zurückversetzt und voraussichtlich in der 3. Kalenderwoche 2020 mit terminlich und redaktionell angepassten, aber ansonsten unveränderten Vergabeunterlagen erneut veröffentlicht.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Berlin
Postanschrift: Martin-Luther-Str. 105
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Verstöße gegen Vergabevorschriften sind gegenüber der Vergabestelle innerhalb von einer Frist von 10 Kalendertagen nach erkennen, bei Verstößen, die sich aus der Bekanntmachung oder den Vergabeunterlagenergeben, bis spätestens zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe, zu rügen (§ 160 Abs. 3 Nr. 1, 2 und 3 GWB). Teilt der Auftraggeber mit, dass der Rüge nicht abgeholfen wird, kann innerhalb von 15 Kalendertagen ein Nachprüfungsantrag bei der o. g. Vergabekammer schriftlich gestellt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 4). Die Zuschlagserteilung ist möglich 10 Tage nach Absendung (per Fax oder per E-Mail) der Bekanntgabe der Vergabeentscheidung (§ 134 Abs. 2 GWB).

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Berlin
Postanschrift: Martin-Luther-Str. 105
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14/01/2020
Werbung