Werbung

Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen für den deutschen Meeresnaturschutz entsprechend den aktuellen Erfordernissen des BfN, Abteilung II 5 Meeresnaturschutz Referenznummer der Bekanntmachung: Z 1.3 - 532 02 -19/10

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Bundesamt für Naturschutz
Postanschrift: Außenstelle Insel Vilm
Ort: Putbus
NUTS-Code: DE80
Postleitzahl: 18581
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n):[removed]
E-Mail: [removed]
Telefon: [removed]
Fax: [removed]

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.bfn.de/

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf zentral- oder bundesstaatlicher Ebene
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Naturschutz, Meeresnaturschutz

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen für den deutschen Meeresnaturschutz entsprechend den aktuellen Erfordernissen des BfN, Abteilung II 5 Meeresnaturschutz

Referenznummer der Bekanntmachung: Z 1.3 - 532 02 -19/10
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
98361000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

1) BfN Webseite, Rubrik „Meeresnaturschutz“ und digitale Medien;

2) Textarbeit (deutsch & englisch) und Umweltbildung.

Auf die Leistungsbeschreibung vom 23.8.2019 in den Vergabeunterlagen wird verwiesen.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 251 760.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

BfN Webseite, Rubrik „Meeresnaturschutz" und digitale Medien

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
72413000
92111260
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE80L
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die öffentliche Präsenz der vielfältigen Themen des Meeresnaturschutzes soll mit Hilfe umfangreicher Kommunikationsmaßnahmen zu einer größeren Sensibilisierung der Gesellschaft für den Schutz der Meere beitragen.

Hauptzielgruppe ist dabei die breite Öffentlichkeit, aber auch das wissenschaftliche Fachpublikum, betroffene Verbände, Entscheidungsträger in Wissenschaft und Forschung, Politik und Verwaltung sowie Schulen und Hochschulen.

Die zu erstellenden Medienprodukte müssen daher einerseits allgemeinverständlich sein, andererseits auch fachwissenschaftlichen Ansprüchen genügen. Dies kann durch ein entsprechendes Produktspektrum wie Broschüren, Flyer, Roll-up-Displays, Ausstellungsmodule und Apps erreicht werden, welches, soweit möglich, über die Internetseite des BfN bereitgestellt werden soll.

Auf die Anforderungen in der Leistungsbeschreibung vom 23.8.2019 wird verwiesen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Vollständigkeit und Kohärenz des Angebots / Gewichtung: 1-20
Qualitätskriterium - Name: Nachvollziehbarkeit und qualitativer Eindruck des Angebots / Gewichtung: 1-20
Qualitätskriterium - Name: Nachvollziehbarkeit der anteiligen Kosten-kalkulation für eine Personal-Standardstunde (Tab. 1a/b) / Gewichtung: 1-30
Qualitätskriterium - Name: Nachvollziehbarkeit der Kostenkalkulation der beispielhaften Angebotsbausteine (Tab. 2a/b) / Gewichtung: 1-30
Preis - Gewichtung: 1-100
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Textarbeit (deutsch & englisch) und Umweltbildung

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79416000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE80L
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die öffentliche Präsenz der vielfältigen Themen des Meeresnaturschutzes soll mit Hilfe umfangreicher Kommunikationsmaßnahmen zu einer größeren Sensibilisierung der Gesellschaft für den Schutz der Meere beitragen.

Hauptzielgruppe ist dabei die breite Öffentlichkeit, aber auch das wissenschaftliche Fachpublikum, betroffene Verbände, Entscheidungsträger in Wissenschaft und Forschung, Politik und Verwaltung sowie Schulen und Hochschulen.

Die zu erstellenden Medienprodukte müssen daher einerseits allgemeinverständlich sein, andererseits auch fachwissenschaftlichen Ansprüchen genügen. Dies kann durch ein entsprechendes Produktspektrum wie Broschüren, Flyer, Roll-up-Displays, Ausstellungsmodule und Apps erreicht werden, welches, soweit möglich, über die Internetseite des BfN bereitgestellt werden soll.

Auf die Anforderungen in der Leistungsbeschreibung vom 23.8.2019 wird verwiesen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Vollständigkeit und Kohärenz des Angebots / Gewichtung: 1-20
Qualitätskriterium - Name: Nachvollziehbarkeit und qualitativer Eindruck des Angebots / Gewichtung: 1-20
Qualitätskriterium - Name: Nachvollziehbarkeit der anteiligen Kosten-kalkulation für eine Personal-Standardstunde (Tab. 1a/b) / Gewichtung: 1-30
Qualitätskriterium - Name: Nachvollziehbarkeit der Kostenkalkulation der beispielhaften Angebotsbausteine (Tab. 2a/b) / Gewichtung: 1-30
Preis - Gewichtung: 1-100
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S [removed]
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: Z 1.3 - 532 02 -19/10
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

BfN Webseite, Rubrik „Meeresnaturschutz" und digitale Medien

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
05/12/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 5
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 5
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 5
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: CD Werbeagentur
Ort: 53842 Troisdorf
NUTS-Code: DEA2C
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 125 880.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: Z 1.3 - 532 02 -19/10
Los-Nr.: 2
Bezeichnung des Auftrags:

Textarbeit (deutsch & englisch) und Umweltbildung

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
05/12/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 5
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 5
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 5
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: meeresmedien
Ort: 22397 Hamburg
NUTS-Code: DE600
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 125 880.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Bundeskartellamt – Vergabekammer des Bundes
Postanschrift: Villemombler Straße 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
20/12/2019
Werbung