Werbung

Sanierung Kaimauer Speicher L33 Referenznummer der Bekanntmachung: SKFS_070

Werbung

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Bauauftrag

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2019/S 183-444739)

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Freie und Hansestadt Hamburg, Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen c/o ReGe Projekt-Realisierungsgesellschaft mbH
Überseeallee 1
Hamburg
20457
Deutschland
Kontaktstelle(n): ReGe Hamburg Projekt-Realisierungsgesellschaft mbH
E-Mail:
NUTS-Code: DE600

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.rege.hamburg

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Sanierung Kaimauer Speicher L33

Referenznummer der Bekanntmachung: SKFS_070
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45000000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der Speicher L33 wurde ca. 1887 errichtet und ist im 2. Weltkrieg teilweise zerstört worden. Der Wiederaufbau des Speichers L33 fand ca. 1956 statt.

Auf einer Länge von ca. 6,5 m war die Kaimauer am Kehrwiederfleet nach Kriegsende offenbar so weit beschädigt, dass sie nicht für den Abtrag der Gebäudelasten verwendet werden konnte. In diesem Bereich wurde zur Sanierung eine neue tiefgegründete Konstruktion aus Betonbalken und Dämmer-/Mauerwerkswand auf Bohrpfählen mit Stahlhülsen errichtet.

Die Sanierung der Kaimauer am Speicher L33 muss über eine landseitige Gründung geschaffen werden. Diese soll mit vertikalen Mikropfählen und einem Betonoberbau/-kragarm hergestellt werden. Die horizontalen Lasten sollen über geneigte Mikropfähle abgefangen werden.

Für die Bestandskaimauer liegen z. T. schlechte Materialeigenschaften vor. Aus diesem Grund müssen vor der Herstellung der vertikalen Pfähle durch den Bestand die Gebäudelasten durch ein wasserseitiges Gerüst abgefangen werden.

Werbung

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/10/2019
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 183-444739

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: IV.2.2)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Anstatt:
Tag: 21/10/2019
Ortszeit: 14:00
muss es heißen:
Tag: 24/10/2019
Ortszeit: 14:00
Abschnitt Nummer: IV.2.7)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Anstatt:
Tag: 21/10/2019
Ortszeit: 14:00
muss es heißen:
Tag: 24/10/2019
Ortszeit: 14:00
VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Bitte beachten Sie die aus organisatorischen Gründen erforderliche Änderung des Schlusstermins für den Eingang der Angebote sowie des Termins für die Öffnung der Angebote.

Wir haben diese Änderung auch in dem Dokument "Verfahrensbedingungen" (Pkt. 11.) vorgenommen und entsprechend kenntlich gemacht. Das geänderte Dokument steht ab sofort im Vergabeportal dtvp im Bereich "Verfahrensunterlagen" zum Download bereit.

Mit freundlichen Grüßen

ReGe Hamburg Projekt-Realisierungsgesellschaft mbH

Werbung

Wähle einen Ort aus Hamburg