Werbung

TEAG Campus, Neubau Module 1 + 2, 1. BA | Lose 31-34, 36: HLSK-Gewerke (Heizungs- und Kältetechnik, Sanitärtechnik, Lüftungstechnik, Dezentrale Kältetechnik und Technische Isolierung) Referenznummer der Bekanntmachung: TEAG MD6 042019

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge - Sektoren

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
TEAG Thüringer Energie AG
Schwerborner Straße 30
Erfurt
99087
Deutschland
Kontaktstelle(n): Sebastian Orthey
E-Mail:
NUTS-Code: DEG01

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.teag.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.6)Haupttätigkeit(en)
Strom

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

TEAG Campus, Neubau Module 1 + 2, 1. BA | Lose 31-34, 36: HLSK-Gewerke (Heizungs- und Kältetechnik, Sanitärtechnik, Lüftungstechnik, Dezentrale Kältetechnik und Technische Isolierung)

Referenznummer der Bekanntmachung: TEAG MD6 042019
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45000000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die TEAG Thüringer Energie AG plant die abschnittsweise Erweiterung der Hauptverwaltung ihres Hauptstandortes in der Schwerborner Straße in der Landeshauptstadt Erfurt zu einem TEAG Campus.

Als 1. Bauabschnitt ist der Neubau von 2 miteinander verbundenen, viergeschossigen, Bürogebäuden - den Modulen 1 und 2 - mit einer Grundfläche von ca. 2 000 m2 (ohne Unterkellerung) geplant.

Das Tragwerk besteht aus einer punktgestützten Stahlbetonkonstruktion mit einer vorgehängten, hinterlüfteten Fassade aus großformatigen Platten sowie umlaufenden Alu-Glas-Lichtbändern.

In den Obergeschossen sind Einzel-, Doppel- und Gruppenbüros, die entlang der Mittelflure positioniert sind, vorgesehen.

Im Erdgeschoss befinden sich Konferenzräume, Büros, verschiedene Funktions- und Technikräume sowie eine Cafeteria.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 31: Heizungs- und Kältetechnik

Los-Nr.: 31
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG01
Hauptort der Ausführung:

TEAG Thüringer Energie AG

Schwerborner Straße 30

99087 Erfurt

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Technische Angaben:

- NGF ca. 7 800 m2,

- BGF ca. 9 000 m2,

- BRI ca. 37 300 m3,

- Geschosshöhe EG: 4,50 m,

- Geschosshöhe 1.-3.OG: 3,60 m,

- Dachzentrale (Technik): 3,60 m.

Das Gebäude wird aus einer Wärmepumpe mit Nutzwärme versorgt. Diese wird an ein vorhandenes Geothermie-Sondenfeld angeschlossen. Als Spitzenlast dient eine Fernwärmestation. Die Kälteerzeugung erfolgt ebenfalls über die Wärmepumpe oder passiv über das Sondenfeld. Als Wärmesenke dienen ein Rückkühler oder ebenfalls das Sondenfeld.

Die Wärmeübergabe in den Obergeschossen erfolgt mit Betonkernaktivierung und, zur besseren Regelbarkeit der Räume, mit aktivierten Deckensegeln und aktivierten Gipskartondecken. Diese werden an thermische Steckdosen angeschlossen. Beide Systeme werden über Verteiler in den Flurzonen versorgt. BKA und thermische Steckdosen sind im Rohbau bereits realisiert worden. Die Verteiler und die Steckdosen sind die Schnittstelle zum Gewerk Heizungs- und Kältetechnik.

Leistungsinhalt:

- firmeninterne Baustelleneinrichtung,

- Fernwärmeübergabestation 400 kW,

- Kältemaschine 400 kW (= Wärmepumpe),

- Aufbau der zugehörigen Hydraulik,

- Anschluss von ca. 120 Verteilern für BKA und Deckensegel im 4 Leitersytem inkl. zugehöriger Abgleich-, Absperr- und Regelarmaturen,

- Geothermieanbindung innerhalb des Gebäudes ab Hauseinführung,

- 4000 m Rohrleitung Heizung/Kälte im Gebäude (Präzisionsstahl DN 20 - DN 125),

- 500 m Rohrleitung zur Anbindung von 3 Zentrallüftungsgeräten und dem Rückkühler auf dem Dach des Gebäudes im Außenbereich,

- aktivierte Deckensysteme:

-- 300 m2 Kühldecke Gipskarton glatt bzw. gelochte Akustikausführung inkl. erforderlicher Trockenbauleistung

-- 1 000 m2 aktivierte Gipskarton-Decke, bestehend aus polygonalen Deckensegelelementen - Deckenkonstruktion bauseits

-- 400 m2 Metalldecke,

-- 400 m2 Metallsegel,

-- Montage und Anschluss vorgenannter Heiz- und Kühlflächen an thermische Steckdosen, interne Verrohrung.

- 1 300 m2 Fußbodenheizung,

- 1 Torluftschleieranlage.

Eine genaue Leistungsbeschreibung inkl. notwendiger zeichnerischer Unterlagen und das Leistungsverzeichnis werden nach Durchführung des Teilnahmewettbewerbs den Bietern zur Verfügung gestellt.

Geplanter Leistungszeitraum: 26.8.2019 bis 26.6.2020

II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 32: Sanitärtechnik

Los-Nr.: 32
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG01
Hauptort der Ausführung:

TEAG Thüringer Energie AG

Schwerborner Straße 30

99087 Erfurt

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Technische Angaben:

- NGF ca. 7 800 m2,

- BGF ca. 9 000 m2,

- BRI ca. 37 300 m3,

- Geschosshöhe EG: 4,50 m,

- Geschosshöhe 1.-3.OG: 3,60 m,

- Dachzentrale (Technik): 3,60 m.

Je Modul werden, anschließend an den Treppenhauskern, 3 übereinanderliegende, fast identische WC-Bereiche errichtet. Im Erdgeschoss wird ein Sanitärbereich im Verbinder zwischen den Modulen, zugeordnet zum Konferenzbereich realisiert. Für gewerbliche Arbeitsplätze im Modul 2 wird ein kleiner Umkleide/Wasch- und Duschbereich vorgesehen. Darüber hinaus wird in Modul 1 eine Cafeteria-Küche eingerichtet.

Leistungsinhalt:

Firmeninterne Baustelleneinrichtung

Sanitäreinrichtung inkl. Accessoires und Armaturen:

- 26 WCs,

- 25 Waschtische (Einzel-, Doppel-, und Dreifachwaschtischanlagen),

- 18 Urinale,

- 3 barrierefreie WCs mit zugehörigem Waschtisch,

- 1 Dusche.

Warmwasserbereitung

- Elektrische Warmwasserbereitung für alle Sanitäranlagen einschließlich Küche.

Rohrleitungen und Armaturen

- 800 m Edelstahlrohrleitungssystem (Presssystem),

- Hausanschlussstation,

- 6 dynamische Strömungsteiler,

- 2 Hygienespülstationen.

Feuerlöscher: ca. 50 Stück

Eine genaue Leistungsbeschreibung inkl. notwendiger zeichnerischer Unterlagen und das Leistungsverzeichnis werden nach Durchführung des Teilnahmewettbewerbs den Bietern zur Verfügung gestellt.

Geplanter Leistungszeitraum: 29.7.2019 bis 26.6.2020

II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 33: Lüftungstechnik

Los-Nr.: 33
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG01
Hauptort der Ausführung:

TEAG Thüringer Energie AG

Schwerborner Straße 30

99087 Erfurt

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Technische Angaben:

- NGF ca. 7 800 m2,

- BGF ca. 9 000 m2,

- BRI ca. 37 300 m3,

- Geschosshöhe EG: 4,50 m,

- Geschosshöhe 1.-3.OG: 3,60 m,

- Dachzentrale (Technik): 3,60 m.

Gelüftet werden in den nahezu identischen Obergeschossen jeweils:

- 2 Besprechungsräume,

- 2 Teeküchen,

- 2 Sanitärbereiche,

- 4 Kopierräume,

- 2 innenliegende Technikräume.

Im Erdgeschoss werden 2 weitere Sanitärbereiche, 4 Konferenzräume und einige innenliegende Räume maschinell be- und entlüftet.

Für die Versorgung vorgenannter Räume werden 2 Zentrallüftungsgeräte auf dem Dach aufgestellt. Ein getrennt aufgebautes Küchenzu- und Abluftgerät versorgen den Zubereitungs- und Spülbereich mit Zu- und Abluft.

Zu- und Abluft werden über begehbare, naheliegende Vertikalschächte in die Geschosse verteilt.

Leistungsinhalt:

Firmeninterne Baustelleneinrichtung

Zentrallüftungsgeräte

- RLT-Gerät Modul 1: 12 500 m3/h,

- RLT Gerät Modul 2: 8 000 m3/h.

(Luftbehandlungsfunktionen: Filtern, Heizen, Kühlen, Wärmerückgewinnung (Kreuzstrom))

- Küchenlüftungsgerät Gesamtabluftmenge 2000 m3/h, Filtern, Heizen, WRG (KVS),

Lüftungskanalarbeiten und Einbauteile

- 1200 m2 gerade Kanalteile,

- 800 m2 Kanalformteile,

- 100 m2 Küchenabluftleitung,

- 1300 m Wickelfalzrohr,

- 60 Volumenstromregler,

- 30 Brandschutzklappen,

- Luftauslässe als Schlitzschienen und Tellerventile, je nach Anforderung,

- 2 Küchenablufthauben.

Eine genaue Leistungsbeschreibung inkl. notwendiger zeichnerischer Unterlagen und das Leistungsverzeichnis werden nach Durchführung des Teilnahmewettbewerbs den Bietern zur Verfügung gestellt.

Geplanter Leistungszeitraum: 16.9.2019 bis 26.6.2020.

II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 34: Dezentrale Kältetechnik

Los-Nr.: 34
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG01
Hauptort der Ausführung:

TEAG Thüringer Energie AG

Schwerborner Straße 30

99087 Erfurt

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Technische Angaben:

- NGF ca. 7 800 m2,

- BGF ca. 9 000 m2,

- BRI ca. 37 300 m3,

- Geschosshöhe EG: 4,50 m,

- Geschosshöhe 1.-3.OG: 3,60 m,

- Dachzentrale (Technik): 3,60 m.

Über die dezentrale Kältetechnik werden im Wesentlichen Technikräume versorgt. Es handelt sich um 6 Räume mit ca. 30 kW Kälteleistung. Zusätzlich sollen die Konferenzräume im EG zur Spitzenlastdeckung mit VRV-Kälte ausgerüstet werden.

Leistungsinhalt:

Firmeninterne Baustelleneinrichtung

VRV-Außeneinheit 1 mit 30 kW Kälteleistung

- Anschluss von 6 Technikräumen im 2-Leitersystem,

- Versorgung der Räume mit Umluft-Wandkühlgeräten.

VRV-Außeneinheit 2 mit ca. 20 kW Kälteleistung

- Anschluss von 4 Konferenzräumen,

- Kälteübergabe mit Umluft-Kanalkühlern oder Deckeninneneinheiten (in Abstimmung).

Eine genaue Leistungsbeschreibung inkl. notwendiger zeichnerischer Unterlagen und das Leistungsverzeichnis werden nach Durchführung des Teilnahmewettbewerbs den Bietern zur Verfügung gestellt.

Geplanter Leistungszeitraum: 16.9.2019 bis 26.6.2020.

II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 36: Technische Isolierung

Los-Nr.: 36
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG01
Hauptort der Ausführung:

TEAG Thüringer Energie AG

Schwerborner Straße 30

99087 Erfurt

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Technische Angaben:

- NGF ca. 7 800 m2,

- BGF ca. 9 000 m2,

- BRI ca. 37 300 m3,

- Geschosshöhe EG: 4,50 m,

- Geschosshöhe 1.-3.OG: 3,60 m,

- Dachzentrale (Technik): 3,60 m.

Im Rahmen des Gewerks technische Isolierung sind wesentliche Teile der Leitungsanlagen für Heizung/Kälte, Lüftung und Sanitärtechnik zu isolieren.

Leistungsinhalt:

Firmeninterne Baustelleneinrichtung

Rohrleitungen Heizung/Kälte - keine diffussionsdichte Ausführung:

- 4 000 m Rohrleitung Heizung/Kälte im Gebäude (Präzisionsstahl DN 20 - DN 125),

- 500 m Rohrleitung zur Anbindung von 3 Zentrallüftungsgeräten und dem Rückkühler auf dem Dach des Gebäudes im Außenbereich.

Rohrleitungen Kälte - diffussionsdichte Ausführung:

- 300 m Rohrleitung DN 15 - DN 50.

Rohrleitungen Sanitär - diffussionsdichte Ausführung:

- 600 m Rohrleitung DN 15 - DN 50.

Luftkanal:

- 80 m2 außenliegender Lüftungskanal,

- 400 m2 Isolierung nach DIN 18421.

Eine genaue Leistungsbeschreibung inkl. notwendiger zeichnerischer Unterlagen und das Leistungsverzeichnis werden nach Durchführung des Teilnahmewettbewerbs den Bietern zur Verfügung gestellt.

Geplanter Leistungszeitraum: 1.10.2019 bis 26.6.2020.

II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 058-134967
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer regelmäßigen nichtverbindlichen Bekanntmachung

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: TEAG MD6 042019
Los-Nr.: Los 31
Bezeichnung des Auftrags:

Heizungs- und Kältetechnik

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
29/08/2019
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
V.2.6)Für Gelegenheitskäufe gezahlter Preis

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: TEAG MD6 042019
Los-Nr.: Los 32
Bezeichnung des Auftrags:

Sanitärtechnik

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
04/09/2019
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
V.2.6)Für Gelegenheitskäufe gezahlter Preis

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: TEAG MD6 042019
Los-Nr.: Los 33
Bezeichnung des Auftrags:

Lüftungstechnik

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
04/09/2019
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
V.2.6)Für Gelegenheitskäufe gezahlter Preis

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: TEAG MD6 042019
Los-Nr.: Los 34
Bezeichnung des Auftrags:

Dezentrale Kältetechnik

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
06/09/2019
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
V.2.6)Für Gelegenheitskäufe gezahlter Preis

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: TEAG MD6 042019
Los-Nr.: Los 36
Bezeichnung des Auftrags:

Technische Isolierung

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
06/09/2019
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
V.2.6)Für Gelegenheitskäufe gezahlter Preis

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP4YR2DR0G

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Weimar
Weimarplatz 4
Weimar
99423
Deutschland
Telefon: +49 361573321254
E-Mail:
Fax: +49 361573321059

Internet-Adresse: www.vergabekammer.de

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer Weimar
Weimarplatz 4
Weimar
99423
Deutschland
Telefon: +49 361573321254
E-Mail:
Fax: +49 361573321059

Internet-Adresse: www.vergabekammer.de

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
06/09/2019
Werbung