Werbung

Herbstaufforstung 2019 / Frühjahrsaufforstung 2020 Forstamt Grabow Referenznummer der Bekanntmachung: LAFO-2019-0058

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Landesforst Mecklenburg-Vorpommern AöR
Fritz-Reuter-Platz 9
Malchin
17139
Deutschland
Kontaktstelle(n): Landesforst Mecklenburg-Vorpommern AöR
Telefon: +49 3994235-154
E-Mail:
Fax: +49 3994235-400
NUTS-Code: DE80J

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.wald-mv.de

Adresse des Beschafferprofils: www.wald-mv.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Umwelt

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Herbstaufforstung 2019 / Frühjahrsaufforstung 2020 Forstamt Grabow

Referenznummer der Bekanntmachung: LAFO-2019-0058
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
77231600
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das Forstamt Grabow beabsichtigt die Vergabe der Herbstaufforstung 2019 bzw. der Frühjahrsaufforstung 2020 auf Ersatzaufforstungsflächen der A 14, VKE 7 auf einer Gesamtaufforstungsfläche von ca. 42,62 ha an Unternehmer.

Die Leistung umfasst die Beschaffung, Lieferung und Pflanzung von ca. 218 955 Pflanzen verschiedener Baumarten, die Ausführung von Zaunbauleistungen bzw. der Zaunreparatur (bei bereits vorhandenem Zaun), Bodenvorarbeiten, Kulturpflegemaßnahmen, Mäusebekämpfung sowie das Errichten von Sitzkrücken für Greifvögel. (Näheres regeln die anliegenden Leistungsbeschreibungen).

Für die eingebrachten Pflanzen wird eine Anwuchsgarantie von mindestens 85 % gefordert, ggf. ist eine Nachbesserung Leistungsbestandteil.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 306 800.32 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Maßnahme E 1.5: Erstaufforstung im Revier Schloßgarten auf ca. 29,83 ha

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
77231600
77231600
03450000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE80O
NUTS-Code: DE80O
Hauptort der Ausführung:

Revier Schloßgarten im Forstamt Grabow der Landesforst M-V AöR

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Erstaufforstung im Revier Schloßgarten auf ca. 29,83 ha (näheres regelt die Leistungsbeschreibung, Datei 11.0 der Vergabeunterlagen).

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Die Flächen unterliegen zum Ausschreibungszeitraum noch einer gerichtlichen Prüfung. Die Flächen müssen vor der Bearbeitung durch den bestellten Gutachter geprüft werden. Durch das anhängige Gerichtsverfahren kann es zu einer Verschiebung des Leistungszeitraums bis in das Frühjahr 2020 kommen. Leistungen der Kulturpflege/Zaunreparatur sind, soweit erforderlich, bis zum 5. Standjahr zu erbringen.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Maßnahme E 1.6: Erstaufforstung im Revier Schloßgarten auf ca. 8,69 ha

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
77231600
77231600
03450000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE80O
NUTS-Code: DE80O
Hauptort der Ausführung:

Revier Schloßgarten des Forstamtes Grabow der Landesforst M-V AöR

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Erstaufforstung im Revier Schloßgarten auf ca. 8,69 ha (näheres regelt die Leistungsbeschreibung, Datei 12.0 der Vergabeunterlagen).

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Die Leistungen der Kulturpflege und Zaunreparatur sind, soweit erforderlich, bis zum 5. Standjahr (2024) zu erbringen (Näheres regeln die anliegenden Leistungsbeschreibungen).

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Maßnahme E 1.40: Erstaufforstung im Revier Dadow auf ca. 4,10 ha

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
77231600
77231600
03440000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE80O
NUTS-Code: DE80O
Hauptort der Ausführung:

Revier Dadow des Forstamtes Grabow der Landesforst M-V AöR

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Erstaufforstung im Revier Dadow auf ca. 4,10 ha (näheres regelt die Leistungsbeschreibung, Datei 13.0 der Vergabeunterlagen).

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Die Flächen unterliegen zum Ausschreibungszeitraum noch einer gerichtlichen Prüfung. Die Flächen müssen vor der Bearbeitung durch den bestellten Gutachter geprüft werden. Durch das anhängige Gerichtsverfahren kann es zu einer Verschiebung des Leistungszeitraums bis in das Frühjahr 2020 kommen. Leistungen der Kulturpflege/Zaunreparatur sind, soweit erforderlich, bis zum 5. Standjahr zu erbringen.

Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 120-294522
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1.1
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Maßnahme E 1.5: Erstaufforstung im Revier Schloßgarten auf ca. 29,83 ha

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
12/08/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 6
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 6
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 6
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Güstrower Garten-, Landschafts- und Forstbaugesellschaft mbH
Neu Devwinkel 1
Klueß
18273
Deutschland
Telefon: +49 3843215530
E-Mail:
NUTS-Code: DE80K
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 208 871.72 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2.1
Los-Nr.: 2
Bezeichnung des Auftrags:

Maßnahme E 1.6: Erstaufforstung im Revier Schloßgarten auf ca. 8,69 ha

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
12/08/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 6
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 6
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 6
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Güstrower Garten-, Landschafts- und Forstbaugesellschaft mbH
Neu Devwinkel 1
Klueß
18273
Deutschland
Telefon: +49 3843215530
E-Mail:
NUTS-Code: DE80K
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 69 643.10 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 3.1
Los-Nr.: 3
Bezeichnung des Auftrags:

Maßnahme E 1.40: Erstaufforstung im Revier Dadow auf ca. 4,10 ha

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
12/08/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 6
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 6
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 6
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Güstrower Garten-, Landschafts- und Forstbaugesellschaft mbH
Neu Devwinkel 1
Klueß
18273
Deutschland
Telefon: +49 3843215530
E-Mail:
NUTS-Code: DE80K
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 28 285.50 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammern beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V
Johannes-Stelling Straße 14
Schwerin
19053
Deutschland
Telefon: +49 3855885165
E-Mail:
Fax: +49 385-5884855817
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammern bei dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V
Johannes-Stelling Straße 14
Schwerin
19053
Deutschland
Telefon: +49 3855885165
E-Mail:
Fax: +49 3855884855817
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12/08/2019
Werbung