Werbung

Kardiotechnische Vollversorgung Referenznummer der Bekanntmachung: 050.V.18.018

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Universitätsklinikum Jena
Stabsstelle Vergabe Paul-Schneider-Str. 2
Jena
07747
Deutschland
Kontaktstelle(n):[removed]
Telefon: [removed]
E-Mail: [removed]
Fax: [removed]
NUTS-Code: DEG03

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.uniklinikum-jena.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit
Werbung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Kardiotechnische Vollversorgung

Referenznummer der Bekanntmachung: 050.V.18.018
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
85140000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Leistungsgegenstand des Vergabeverfahrens war die Kardiotechnische Vollversorgung der Kliniken:

- Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie (HTC),

- Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie (AVC),

- Klinik für Innere Medizin I (KIM I).

Durch ein festes Team vor Ort, dass in die Organisation, Infrastruktur und Abläufe in den Kliniken integriert wird und so den Auftraggeber optimal unterstützt.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: [Betrag gelöscht] EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33123210
33186000
33140000
33182300
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG03
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die kardiotechnischen Vollversorgung umfasst dabei im Wesentlichen folgende Leistungen:

- Bereitstellung des kardiotechnischem Fachpersonal und Equipment für den gleichzeitigen Betrieb in drei OP-Sälen und zusätzlich an 2 Tagen pro Woche für den Betrieb des Hybrid-OP's, (incl. OP-standby),

- termin-, sortiments- und mengengerechte Beistellung des notwendigen Verbrauchsmaterials.

Die kardiotechnischen Dienstleistungen umfassen dabei im Einzelnen:

- Logistik, Inbetriebnahme und Nachsorge von Langzeit-Assistsystemen (lt. Anlage VAD),

- Kontrolle und Betreuung von Kurzzeit-Assistsystemen (ECMO, IABP, Levitronix),

- Durchführung von ECMO- und Offpump mit HLM- Standby-Eingriffen in den Kliniken für Innere Medizin I und Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie,

- Etablierung eines Patiententransportdienstes mit ECMO/Levitronix/Kardiohelp-Konsole o .ä. mit Bereitstellung des entsprechenden Personals und eigenständigem Rufdienst innerhalb des UKJ,

- Externe Patientenabholung mit transportabler HLM/EC.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Der Gesamtwert der Beschaffung und des Auftrages werden zur Wahrung der Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse des Auftragnehmers nicht bekannt gegeben. Daher die fiktive Angabe von [Betrag gelöscht] EUR.

Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S [removed]
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 050.V.18.018
Bezeichnung des Auftrags:

Kardiotechnische Vollversorgung

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
19/07/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Life Systems Medizintechnik-Service GmbH
Schlossstraße 525
Mönchengladbach
41238
Deutschland
NUTS-Code: DEA15
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: [Betrag gelöscht] EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Freistaates Thüringen bem Thüringer Landesverwaltungsamt (ThLVwA)
Jorge-Semprún-Platz 4
Weimar
99432
Deutschland
Telefon: [removed]
E-Mail: [removed]
Fax: [removed]
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Universitätsklinikum Jena, Stabsstelle Vergabe
Paul-Schneider-Straße 2
Jena
07747
Deutschland
Telefon: [removed]
E-Mail: [removed]
Fax: [removed]

Internet-Adresse: www.uniklinikum-jena.de/stabsstellevergabe.html

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
29/07/2019
Werbung

Wähle einen Ort aus Thueringen