Werbung

Klinikum am Europakanal Erlangen - Neubau Haus M Forensik KaE Haus M - VE 310 Malerarbeiten

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Bezirkskliniken Mittelfranken
Feuchtwanger Str. 38
Ansbach
91522
Deutschland
Kontaktstelle(n): Hitzler Ingenieure
Telefon: +49 8925559530
E-Mail:
Fax: +49 8925559511
NUTS-Code: DE251

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.bezirkskliniken-mfr.de/

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Klinikum am Europakanal Erlangen - Neubau Haus M Forensik KaE Haus M - VE 310 Malerarbeiten

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45442100
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

- ca. 15 500 m2 Wand-Beschichtung Dispersionsfarbe,

- ca. 4 300 m2 Decken-Beschichtung Dispersionsfarbe,

- ca. 2 200 m Acrylfugen innen,

- ca. 140 m PUR-Verfugung innen,

- ca. 400 m PUR-Verfugung außen,

- ca. 315 m2 Boden-2K-Epoxi-Dickbeschichtung 2 mm - innen,

- ca. 725 m2 Boden 2K-Epoxidharz-Versiegelung - innen,

- ca. 375 m2 Boden Epoxi-Grundbeschichtung - innen,

- ca. 65 m2 Balkon-2K-PUR-Dickbeschichtung 2 mm - R12 - außen,

- ca. 280 St. Lackierung Stahl-Türzargen,

- ca. 27 St. Lackierung Stahl-Rev.-Klappen,

- ca. 55 St Stahlblechtüren 1-/2-fllügel,

- ca. 60 m2 Lackierung-Treppen-Geländer,

- ca. 95 m2 WDVS-Wände 16 cm MW (3 Loggien),

- ca. 22 m2 WDVS-Decke 16 cm MW (1 Loggia).

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 19 033 613.45 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45442100
45440000
45442110
45442180
45442180
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE252
Hauptort der Ausführung:

Klinikum am Europakanal 71

91056 Erlangen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

- ca. 15 500 m2 Wand-Beschichtung Dispersionsfarbe,

- ca. 4 300 m2 Decken-Beschichtung Dispersionsfarbe,

- ca. 2 200 m Acrylfugen innen,

- ca. 140 m PUR-Verfugung innen,

- ca. 400 m PUR-Verfugung außen,

- ca. 315 m2 Boden-2K-Epoxi-Dickbeschichtung 2 mm - innen,

- ca. 725 m2 Boden 2K-Epoxidharz-Versiegelung - innen,

- ca. 375 m2 Boden Epoxi-Grundbeschichtung - innen,

- ca. 65 m2 Balkon-2K-PUR-Dickbeschichtung 2 mm - R12 - außen,

- ca. 280 St. Lackierung Stahl-Türzargen,

- ca. 27 St. Lackierung Stahl-Rev.-Klappen,

- ca. 55 St. Stahlblechtüren 1-/2-fllügel,

- ca. 60 m2 Lackierung-Treppen-Geländer,

- ca. 95 m2 WDVS-Wände 16 cm MW (3 Loggien),

- ca. 22 m2 WDVS-Decke 16 cm MW (1 Loggia).

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 051-116541
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: VE 310
Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
14/06/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 4
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Malerbetrieb Schindler
Kemnather Str. 103
Breitbrunn
92363
Deutschland
Telefon: +49 9495495
E-Mail:
NUTS-Code: DE236
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 246 072.91 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Nordbayern - Regierung von Mittelfranken
Promenade 27
Ansbach
91511
Deutschland
Telefon: +49 981521277
E-Mail:
Fax: +49 981531837

Internet-Adresse: https://www.regierung.mittelfranken.bayern.de/

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer Nordbayern - Regierung von Mittelfranken
Promenade 27
Ansbach
91511
Deutschland
Telefon: +49 981531837
E-Mail:
Fax: +49 981521277

Internet-Adresse: https://www.regierung.mittelfranken.bayern.de/

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/07/2019
Werbung