Werbung

Online Antragstellung Agrarförderung Rheinland-Pfalz Referenznummer der Bekanntmachung: 02 108-00018/2019-001

Werbung

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Dienstleistungen

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2019/S 131-322212)

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
Stiftsstraße 9
Mainz
55116
Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Vergabestelle
Telefon: +49 6131162250
E-Mail:
Fax: +49 613116172250
NUTS-Code: DEB35

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.mwvlw.rlp.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Online Antragstellung Agrarförderung Rheinland-Pfalz

Referenznummer der Bekanntmachung: 02 108-00018/2019-001
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
72000000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das Land Rheinland-Pfalz plant die Erstellung und Inbetriebnahme von webbasierten Fachanwendungen für das InVeKoS Antragstellungsverfahren. Der Auftrag umfasst die Erstellung einer Online-Beantragung für Agrarfördermaßnahmen, AUKM-Neuverträge sowie die Anträge auf Umstrukturierung von Rebflächen. Die Beantragung hat dabei im Ganzen als Online-System zu erfolgen. Um die Beantragung für den Nutzer zu vereinfachen, beinhaltet der Auftrag zusätzlich die Erstellung einer Onlineplattform, in der Antragstellung und Informationen für den Antragsteller zusammengeführt werden.

Der Auftrag umfasst die Erstellung und Inbetriebnahme der web-basierten Anwendung für gesamt Rheinland-Pfalz und einen Wartungs- und Pflegevertrag.

Werbung

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/07/2019
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 131-322212

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: III.1.3)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Anstatt:

(...)

Zum Nachweis seiner Eignung muss der Bieter zudem über ein Zertifikat zum Qualitätsmanagementsystem DINEN ISO 9001:2015 ff. oder vergleichbar verfügen und vorlegen.

muss es heißen:

(...)

Zum Nachweis seiner Eignung muss der Bieter zudem über ein Zertifikat zum Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2015 ff. oder vergleichbar verfügen oder eine Eigenerklärung zu den angewandten Qualitätsmanagementprozessen vorlegen.

VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:

Die Vergabeunterlagen "Ausschreibungsbedingungen" und "Liste der beizufügenden Unterlagen" wurden entsprechend geändert.

Werbung