Werbung

Bereitstellung von Sammlungs- und Entsorgungsdienstleistungen für Abfällen (Abfallmanagement) Referenznummer der Bekanntmachung: PRO-003813

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Europäische Zentralbank
Sonnemannstrasse 22
Frankfurt-am-Main
60314
Deutschland
Kontaktstelle(n):[removed]
E-Mail: [removed]
Fax: +49 69/13447110
NUTS-Code: DE712

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.ecb.europa.eu

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wirtschaft und Finanzen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bereitstellung von Sammlungs- und Entsorgungsdienstleistungen für Abfällen (Abfallmanagement)

Referenznummer der Bekanntmachung: PRO-003813
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90500000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die EZB sucht einen Auftragnehmer für die Bereitstellung von Bewirtschaftungs- und Entsorgungsdienstleistungen für Abfälle für das Hauptgebäude der EZB (Sonnemannstraße 22, Frankfurt am Main). Die vertragliche Dienstleistung umfasst Maßnahmen zur ordnungsgemäßen Abholung und Entsorgung von Abfällen und Wertstoffen, sortiert nach Bestandteilen, vom Sitz der EZB sowie die Bereitstellung, Reinigung, Wartung und den Austausch von Containern und Presscontainern.

Zu den Bestandteilen gehören insbesondere Gewerbe-(Rest-)Abfälle, Papier/Pappe/Karton, verpackte Lebensmittelabfälle, Nassmüll und Fette, Glas, "Grüner Punkt" ("Duales System Deutschland - DSD") und andere Abfallbestandteile, einschließlich Sonderabfälle. Die EZB beabsichtigt, einen Vertrag mit dem erfolgreichen Bieter für die Dauer von 4 Jahren zu unterzeichnen.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 260 000.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44613800
34928480
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE7
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Dienstleistungen im Bereich des Abfallmanagements umfassen im Wesentlichen:

- die Vorbereitung der Standardprozesse während der Anlaufphase,

- während des Standardbetriebs, die Abholung der Nebenmengen nach festzulegenden Festzyklen und bestimmten Zeitfenstern sowie auf Abruf und deren Einspeisung in die Wiederverwertung oder Endlagerung,

- bei Bedarf die kompetente Koordinierung und Steuerung der Abfälle und Wertstoffe mit öffentlichen Entsorgern unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Faktoren,

- die fachkundige Beratung des Kunden in allen Fragen des Abfallmanagements,

- die regelmäßige Berichterstattung und Diskussion mit dem Kunden,

- die Erbringung von optionalen Dienstleistungen,

- Dienste am Ende des Vertrags.

Im Rahmen eines infrastrukturellen Gebäudemanagements verfolgt die EZB das Ziel eines optimalen und wirtschaftlichen Gebäudemanagements durch erfahrene und leistungsfähige Gebäudeverwaltungslieferanten in einer partnerschaftlichen Beziehung.

Die Hauptziele der EZB sind die folgenden:

- die Schaffung optimaler Bedingungen für die Ausführung des Kerngeschäfts des Kunden,

- die Beibehaltung des Immobilienwertes,

- die Versicherung der Arbeitssicherheit,

- die Versicherung der ungestörten Betriebsverfahren und Arbeitsprozesse des Kunden,

- die Sicherstellung einer hohen Kundenzufriedenheit,

- die Sicherstellung der einfachen Nutzung und Bedienung,

- der wirtschaftliche und effiziente Betrieb des Gebäudes,

- die flexible Reaktion auf geänderte/zusätzliche Benutzeranforderungen,

- die optimale Erhaltung des Wissens über das Gebäude im Laufe seines Lebenszyklus,

- die Gewährleistung einer angemessenen Verfügbarkeit der technischen Einrichtungen für ihre jeweilige Nutzung,

- der Betrieb der Einrichtungen in Übereinstimmung mit den relevanten Brand-, Sicherheits-, Bau-, Umgebungs- und ästhetischen Winkeln, Normen, Richtlinien, Regeln, Gesetzen und Anforderungen,

- die Verwaltung des Gebäudes in Übereinstimmung mit den EMAS-Zertifizierungen und dem EU GreenBuilding-Programm.

Die folgenden Bestandteile werden als reguläre Dienstleistungen erbracht:

Abwechselnd:

- Nassmüll und Fett pro m3,

- gemischtes Hohlglas pro Tonne/Stück,

- "Grüner Punkt (DSD)" pro Tonne.

Auf Abruf:

- Gewerbe-/Restabfälle pro Tonne,

- Papier/Karton/Kartonverpackung pro Tonne,

- verpackte Lebensmittelabfälle (biologisch abbaubare Küchen- und Kantinenabfälle) pro Stück: 240 Liter Behälter,

- gemischter Baustellenabfall pro Tonne,

- reiner Abbruchabfall (Kantenlänge bis 60 cm/Feingehalt bis 20 %) pro Tonne,

- unbehandeltes Holz (A1) pro m3,

- Elektro-, Elektronikabfall und IT-Hardware pro Tonne,

- Kabelreste pro Tonne,

- Lampen (quecksilberhaltig), z. B. Energiesparlampen, Neonröhren usw. pro Tonne.

Da biologische Kaffeemehle bei der EZB entsorgt werden, werden Vorschläge für eine nachhaltige und wirtschaftliche Entsorgung erwartet. Die Entsorgung vertraulicher Dokumente und Datenträger ist nicht Gegenstand dieses Vertrages.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Prozessorganisation und Personalzuweisung / Gewichtung: 3
Qualitätskriterium - Name: Notfall-/Pandemieplan / Gewichtung: 3
Qualitätskriterium - Name: Dokumentation und Berichterstattung / Gewichtung: 3
Qualitätskriterium - Name: Monatliche Abfallstatistik / Gewichtung: 5
Qualitätskriterium - Name: Innovatives Managementkonzept für Umwelt/Nachhaltigkeit / Gewichtung: 4
Qualitätskriterium - Name: Liste der Mitarbeiter und Konzept für Störungs- und Beschwerdemanagement/Verfügbarkeit/Informationsfluss / Gewichtung: 5
Qualitätskriterium - Name: Konzept für Ausbildungs- und Schulungsmaßnahmen / Gewichtung: 3
Qualitätskriterium - Name: Konzept für die Anlaufphase / Gewichtung: 3
Qualitätskriterium - Name: Konzept für Abfallentsorgung und Recycling / Gewichtung: 4
Qualitätskriterium - Name: Konzept für die ökologische und umweltbezogene Entsorgung von 100 % biologischem Kaffeesatz / Gewichtung: 3
Qualitätskriterium - Name: Konzept für die Verfügbarkeit/Reinigung/Pflege/Austausch von Behältern / Gewichtung: 4
Preis - Gewichtung: 60
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S [removed]
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

Bereitstellung von Sammlungs- und Entsorgungsdienstleistungen für Abfällen (Abfallmanagement)

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
01/06/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Helmut Westarp GmbH and Co. KG
HRA 4620
Aschaffenburg
63741
Deutschland
NUTS-Code: DE7
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 225 000.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 260 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Ausschreibungsunterlagen können von einer Internetplattform heruntergeladen werden. Falls Interesse an der Beteiligung am Beschaffungsverfahren besteht, ist eine Registrierung über die Internet-Plattform über die folgende Internetadresse und mit folgendem Nutzernamen und Passwort erforderlich:

Internetadresse: https://www.ecb.europa.eu/secure/procurement/

Benutzername: 003813/A/FBS/2018

Passwort: DB7803

Bitte beachten Sie, dass die Benutzeranmeldeinformationen nur für die oben genannte Vorgehensweise spezifisch sind. Daher müssen Sie sich registrieren, unabhängig davon, ob Sie in der Vergangenheit an früheren Ausschreibungen der EZB teilgenommen haben.

Nach der Registrierung wird eine E-Mail mit einem neuen Benutzernamen und Passwort versandt, die für dieses Ausschreibungsverfahren bestimmt sind. Zum Herunterladen der Ausschreibungsunterlagen von der oben genannten Internetadresse sind der neue Benutzername und das neue Passwort zu verwenden.

Ihre bloße Registrierung und das Herunterladen der Verdingungsunterlagen entsprechen jedoch nicht einem Angebot. Das Angebot ist fristgerecht in einer Version in Papierform im geforderten Format und mit dem Inhalt, der in den Ausschreibungsunterlagen näher erläutert ist, an die EZB zu senden.

Falls Probleme beim Zugang zur Internetplattform für die Registrierung und/oder beim Herunterladen der Unterlagen auftreten, kann die EZB hierzu unter der folgenden E-Mail-Adresse kontaktiert werden: [removed] Die Nummer des Ausschreibungsverfahrens und das Problem müssen angegeben werden.

Die EZB ist bestrebt, alle Anfragen bezüglich des Zugangs so schnell wie möglich zu beantworten, kann jedoch eine minimale Antwortzeit nicht garantieren. Die EZB ist nicht verpflichtet, Anfragen zu beantworten, die weniger als 7 Kalendertage vor Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote eingehen.

Das Beschaffungsverfahren steht gleichermaßen natürlichen oder juristischen Personen offen, die ihren Sitz oder ihren Standort in der Europäischen Union haben, sowie allen natürlichen und juristischen Personen, die ihren Sitz oder ihren Standort in einem Land haben, das das Übereinkommen über das öffentliche Beschaffungswesen der WTO ratifiziert oder mit der Europäischen Union ein bilaterales Abkommen über das Beschaffungswesen geschlossen hat, und zwar nach den in dem jeweiligen Abkommen festgelegten Bedingungen.

Das Ausschreibungsverfahren wird im Einklang mit dem Beschluss ECB/2016/2 vom 9.2.2016 über die Festlegung der Vergaberegeln, ABl. L 45 vom 20.2.2016, S. 15 in geänderter Fassung, durchgeführt, der auf der EZB-Website zur Verfügung steht: http://www.ecb.europa.eu/ecb/jobsproc/tenders/html/index.en.html.

Die Bieter dürfen mit Ausnahme der in Abschnitt I.1) genannten Person im Laufe des Ausschreibungsverfahrens weder sonstige Mitarbeiter der EZB noch Organisationen/Personen, die für die EZB tätig sind, in Bezug auf dieses Ausschreibungsverfahren kontaktieren. Weiterhin dürfen die Bieter potenzielle Wettbewerber nicht kontaktieren, es sei denn, sie beabsichtigen, einen vorübergehenden Zusammenschluss mit ihnen zu gründen oder sie als Unterauftragnehmer zu beauftragen. Jeder Verstoß gegen diese Kommunikationsregelung kann zum Ausschluss des betreffenden Bieters führen.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Europäische Zentralbank, Procurement Review Body, c/o Legal Advice Team
Sonnemannstrasse 22
Frankfurt-am-Main
60314
Deutschland
Telefon: +49 6913440
Fax: [removed]

Internet-Adresse: http://www.ecb.europa.eu

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Der Europäische Bürgerbeauftragte
1 avenue du Président Robert Schuman, CS 30403
Strasbourg Cedex
67001
Frankreich
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

15 Tage ab Erhalt der in Artikel 34 Absatz 3 des Beschlusses der EZB 2016/2 über die Festlegung der Vergaberegeln genannten Informationen oder, falls keine Informationen verlangt werden, 15 Tage ab Eingang der Benachrichtigung bei den nicht erfolgreichen Bietern. Weitere Anforderungen sind in Artikel 39 dieses Beschlusses aufgeführt. Eine Beschwerde beim Europäischen Bürgerbeauftragten hat keinen Einfluss auf die Frist für die Einlegung von Rechtsbehelfen.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Europäische Zentralbank, Central Procurement Office
Sonnemannstrasse 22
Frankfurt-am-Main
60314
Deutschland
Telefon: +49 6913440
E-Mail: [removed]
Fax: [removed]

Internet-Adresse: http://www.ecb.europa.eu

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/06/2019
Werbung

Wähle einen Ort aus Hessen

Aarbergen
Abtsteinach
Allendorf (Eder)
Alsbach-Hähnlein
Alsfeld
Altenstadt
Aßlar
Babenhausen
Bad Arolsen
Bad Camberg
Bad Emstal
Bad Endbach
Bad Hersfeld
Bad Homburg vor der Höhe
Bad Karlshafen
Bad König
Bad Nauheim
Bad Orb
Bad Schwalbach
Bad Soden am Taunus
Bad Soden-Salmünster
Bad Sooden-Allendorf
Bad Vilbel
Bad Wildungen
Bad Zwesten
Baunatal
Bebra
Beerfelden
Bensheim
Beselich
Biblis
Bickenbach
Biebergemünd
Biebertal
Biebesheim am Rhein
Biedenkopf
Birkenau
Bischofsheim (Mainspitze)
Borken
Brachttal
Braunfels
Brechen
Breidenbach
Brensbach
Breuberg
Brombachtal
Bromskirchen
Bruchköbel
Büdingen-Rohrbach
Burghaun
Bürstadt
Buseck
Büttelborn
Butzbach
Calden
Cölbe
Darmstadt
Dautphetal
Dieburg
Diemelsee
Diemelstadt
Dietzenbach
Dillenburg
Dipperz
Dornburg
Dreieich
Ebsdorfergrund
Echzell
Edermünde
Edertal
Egelsbach
Ehringshausen
Eichenzell
Eltville
Eppstein
Erbach
Erlensee
Erzhausen
Eschborn
Eschenburg
Eschwege
Espenau
Fernwald
Flieden
Flörsbachtal
Flörsheim-Wicker
Florstadt
Frankenau
Frankenberg (Eder)
Frankfurt am Main
Freigericht
Friedberg
Friedrichsdorf
Frielendorf
Fritzlar
Fronhausen
Fulda
Fuldabrück
Fuldatal
Fürth
Geisenheim
Gelnhausen
Gemünden (Felda)
Gemünden (Wohra)
Gernsheim
Gießen
Ginsheim-Gustavsburg
Gladenbach
Glashütten (Taunus)
Grävenwiesbach
Grebenstein
Greifenstein
Griesheim
Groß-Gerau
Groß-Zimmern
Großenlüder
Gründau
Gudensberg
Guxhagen
Hadamar
Haiger
Haina
Hainburg
Hammersbach
Hanau
Hasselroth
Hattersheim am Main
Haunetal
Heidenrod
Helsa
Heppenheim
Herborn
Hessisch Lichtenau
Heusenstamm
Hochheim am Main
Höchst im Odenwald
Hofbieber
Hofgeismar
Hofheim am Taunus
Hohenahr
Homberg (Efze)
Homberg (Ohm)
Hünfeld
Hungen
Hüttenberg
Idstein
Immenhausen
Jossgrund
Kalbach
Karben
Kassel
Kelkheim
Kelsterbach
Kiedrich
Kirchhain
Königstein im Taunus
Korbach
Körle
Kriftel
Kronberg im Taunus
Künzell
Lahnau
Lampertheim
Langen
Langenselbold
Langgöns
Laubach
Lauterbach
Lautertal (Vogelsberg)
Lich
Liederbach am Taunus
Limburg
Linden
Lindenfels
Linsengericht
Lollar
Lorch
Lorsch
Mainhausen
Maintal
Malsfeld
Marburg
Meißner
Melsungen
Mengerskirchen
Messel
Michelstadt
Mittenaar
Modautal
Mörfelden-Walldorf
Mörlenbach
Morschen
Mücke-Merlau
Mühlheim am Main
Mühltal
Münchhausen
Nauheim
Neu-Anspach
Neu-Isenburg
Neuberg
Neuenstein
Neuhof (bei Fulda)
Neukirchen
Neustadt (Hessen)
Nidda
Niddatal
Nidderau
Niedenstein
Niederaula
Niederdorfelden
Niedernhausen
Niestetal
Ober-Ramstadt
Obertshausen
Oberursel
Oberzent
Oestrich-Winkel
Offenbach am Main
Ortenberg
Petersberg
Pfungstadt
Pohlheim
Raunheim
Reichelsheim (Odenwald)
Reichelsheim (Wetterau)
Reinheim
Reiskirchen
Riedstadt
Rodenbach (Main-Kinzig-Kreis)
Rödermark
Rodgau
Romrod
Ronneburg
Rosbach vor der Höhe
Roßdorf
Rotenburg an der Fulda
Rüdesheim am Rhein
Rüsselsheim
Schlangenbad
Schlitz
Schlüchtern
Schöneck
Schotten
Schwalbach am Taunus
Schwalmstadt
Schwarzenborn
Seeheim-Jugenheim
Seligenstadt
Sinn
Sinntal
Sontra
Spangenberg
Stadtallendorf
Staufenberg
Steinau an der Straße
Steinbach (Taunus)
Stockstadt am Rhein
Sulzbach
Tann (Rhön)
Taunusstein
Twistetal
Ulrichstein
Usingen
Vellmar
Viernheim
Volkmarsen
Wabern
Wächtersbach
Wald-Michelbach
Waldeck
Waldkappel
Waldsolms
Walluf
Wartenberg
Wehretal
Wehrheim
Weilburg
Weilmünster
Weimar (Lahn)
Weiterstadt
Wettenberg
Wetter
Wetzlar
Wiesbaden
Willingen
Willingshausen
Witzenhausen
Wolfhagen
Wöllstadt
Zwingenberg