Werbung

Konzession Verpachtung und Bauliche Unterhaltung für das Strandbad an der Seestern Panorama Bühne, die Seestern Panorama Bühne und den dazugehörigen Parkplatz. Referenznummer der Bekanntmachung: Konz.201905

Werbung

Konzessionsbekanntmachung

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/23/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
TH-K-SW-Zeulenroda
Markt 8
Zeulenroda-Triebes
07937
Deutschland
Kontaktstelle(n): Stadtwerke Zeulenroda
Telefon: +49 36628-73734
E-Mail:
Fax: +49 36628-73737
NUTS-Code: DEG0L

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://badewelt-waikiki.de

I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=258572
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Bewerbungen oder gegebenenfalls Angebote sind einzureichen elektronisch via: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=258572
Bewerbungen oder gegebenenfalls Angebote sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Freizeit, Kultur und Religion

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Konzession Verpachtung und Bauliche Unterhaltung für das Strandbad an der Seestern Panorama Bühne, die Seestern Panorama Bühne und den dazugehörigen Parkplatz.

Referenznummer der Bekanntmachung: Konz.201905
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
92320000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das Zeulenroda Meer gehört als großflächige Anlage mit Grün-, Wasser-, und Sportanlagen, Spielplätzen sowie der Seestern Panorama Bühne zu bedeutendsten Naherholungsgebieten in und um Zeulenroda-Triebes. Mit einem vielfältigen Angebot für Erholung, Unterhaltung, Kultur, Bildung, Gesundheit, und Sport ist das Zeulenroda Meer ein Begegnungsort für die Bevölkerung der Stadt Zeulenroda- Triebes sowie deren Besucher. Das Zeulenroda Meer dient damit als öffentliche Einrichtung dem gesellschaftlichen, kulturellen, sportlichen, wirtschaftlichen und politischen Leben der Stadt Zeulenroda sowie für deren Besucher.

Die Stadtwerke Zeulenroda GmbH sind auf der Grundlage des Betreibervertrags, für den Betrieb des Strandbades an der Seestern Bühne, der Seestern Panorama Bühne und den dazugehörigen Parkplatz zuständig.Zur Sicherstellung der Betriebspflicht führen die Stadtwerke Zeulenroda GmbH ein Auswahlverfahren zur Unterverpachtung durch.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Diese Konzession ist in Lose aufgeteilt: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG0L
Hauptort der Ausführung:

An der Bauerfeindallee 1

07937 Zeulenroda-Triebes

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der/die Pächterin betreibt für den Zeitraum der Verpachtung das Grundstück des Strandbades der Bühne und den Parkplatz im eigenen Namen, auf eigene Gefahr und zu eigenen Lasten.

Die Verpachtung erfolgt vorrangig zum Zwecke der Sicherstellung des saisonalen öffentlichen Badebetriebs, dem Betreib des Parkplatzes, das Bespielen der Seestern Panorama Bühne und der gastronomischen Versorgung der Badegäste und Besucher. Darüber hinaus sind dem/ der Pächter/-in weitere, im unmittelbaren Zusammenhang stehende, Geschäftstätigkeiten gestattet.

Im Rahmen der Ausübung des Geschäftszwecks ist die Durchführung von erforderlichen Maßnahmen zur Instandhaltung der vorhandenen baulichen und technischen Anlagen, die Entwicklung attraktivitätssteigernder und ergänzender Angebote und Leistungen durch den/ die Pächter/-in ebenfalls Grundlage der Verpachtung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die Konzession wird vergeben auf der Grundlage der Kriterien, die in den Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit der Konzession
Laufzeit in Monaten: 60
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen, Angabe der erforderlichen Informationen und Dokumente:

Das Strandbad ist zum öffentlichen Badebetrieb zur Verfügung zu stellen. Der Betreiber ist deshalb verpflichtet, jährlich einen durchgehenden Saisonbetrieb, mindestens im Zeitraum vom 15. Mai bis 15. September eines Kalenderjahres, Zur Sicherstellung des öffentlichen Badebetriebs ist eine tägliche Öffnungszeit in der Regel von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr vom Pächter/ von der Pächterin zu gewährleisten.

Die Seestern Panorama Bühne ist für öffentliche Bühnenveranstaltungen und mindestens 10 Bühnenveranstaltung in der Saison von April bis Oktober zu bespielen. In den Monaten November bis Februar ist die Seestern Panorama Bühne als Eislaufbahn zu betreiben.

Der dazugehörige Parkplatz mit ist ganzjährig zu betreiben.

Darüberhinausgehende Öffnungs-, Betriebs- und Nutzungszeiten obliegen der Entscheidung des Pächters/ der Pächterin. Eine ganzjährige Nutzung des Strandbades der Seestern Panorama Bühne für sportliche, freizeitorientierte, gastronomische Zwecke sowie zur Durchführung von Veranstaltungen ist erstrebenswert.

Alle Einrichtungen sind nach sämtlichen und maßgeblichen, Vorschriften zu betreiben.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben über vorbehaltene Konzessionen
III.2)Bedingungen für die Konzession
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Konzessionsausführung:
III.2.3)Angaben zu den für die Ausführung der Konzession verantwortlichen Mitarbeitern
Pflicht zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Mitarbeiter, die für die Ausführung der betreffenden Konzession eingesetzt werden

Abschnitt IV: Verfahren

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für die Einreichung der Bewerbungen oder den Eingang der Angebote
Tag: 15/08/2019
Ortszeit: 12:00
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Thüringen
Postfach 2249
Weimar
99403
Deutschland
Telefon: +49 361-57100
E-Mail:
Fax: +49 361-573321190
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/06/2019
Werbung