Werbung

Raumlufttechnische Anlagen DIN 18379 Referenznummer der Bekanntmachung: FHH-HaB-H-005/05/18

Werbung

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Niels Stensen Kliniken, Franziskus Hospital Harderberg
Alte Rothenfelder Str. 23
Georgsmarienhütte
49124
Deutschland
Telefon: +49 5415020
E-Mail:
Fax: +49 5415022215
NUTS-Code: DE94E

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.niels-stensen-kliniken.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/d9a44cd8-357b-440e-b668-15275b02ba62
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Bauherr
Alte Rothenfelder Str. 23
Georgsmarienhütte
49124
Deutschland
Telefon: +49 5415020
E-Mail:
NUTS-Code: DE94E

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.niels-stensen-kliniken.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Krankenhaus
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Raumlufttechnische Anlagen DIN 18379

Referenznummer der Bekanntmachung: FHH-HaB-H-005/05/18
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45332400
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lüftungsinstallationen, bestehend aus:

Lüftungsleitungen, Luftaulässe, Wärmedämmung, RLT-Geräte.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 840 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45331210
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE94E
Hauptort der Ausführung:

Alte Rothenfelder Str. 23

49124 Georgsmarienhütte

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

RLT-Installationen im BT B mit Anbindung an den Bestand, 1 STCK RLT-zentralgerät für Zu-und Abluft mit Nachbehandlungszonengeräte, Kanalerhitzer, Luftkanal, Wickelfalzrohr,

Deckenauslässe, Lüftungstellerventile.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 25/07/2019
Ende: 22/08/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Keine

Werbung

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Eintragung in das Berufs- oder Handelsregister oder der Handwerksrolle.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Dazu sind bereits mit dem Antrag auf Teilnahme folgende Angaben zu liefern:

1) Angabe Umsatz des Unternehmens jeweils bezogen auf die letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre (2014, 2015, 2016), soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen;

2) Erklärung, dass ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren nicht eröffnet oder die Eröffnung nicht beantragt worden ist oder kein Antrag mangels Masse abgelehnt wurde oder kein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde;

3) Erklärung darüber, ob sich das Unternehmen nicht in Liquidation befindet;

4) Erklärung darüber, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber oder Bieter in Frage stellt;

5) Unbedenklichkeitsbescheinigung Finanzamt;

6) Unbedenklichkeitsbescheinigungen der gesetzlichen Sozialversicherung;

7) Nachweis der Mitgliedschaft der Berufsgenossenschaft.

Der Nachweis der Eignung kann mit der vom Auftraggeber direkt abrufbaren Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) erfolgen.

Sh. auch VOB/A 2016_§6a und §6b

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1) Angaben über die Ausführung von Leistungen in den letzten 5 abgeschlossenen Kalenderjahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind;

2) Bescheinigungen über die ordnungsgemäße Ausführung und das Ergebnis (Referenzen mit Angabe Bauvorhaben, Umfang der Leistung, Ansprechpartner mit Telefonnummer);

3) Angaben über die Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Kalenderjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenem technischen Leitungspersonal;

4) eine Erklärung, aus der hervorgeht, über welche Ausstattung, welche Geräte und welche technische Ausrüstung das Unternehmen für die Ausführung des Auftrags verfügt;

5) Angabe, welche Teile des Auftrags der Unternehmer unter Umständen als Unteraufträge zu vergeben beabsichtigt.

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

- der verantwortliche Monteur auf der Baustelle muss die deutsche Sprache beherrschen.

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 26/06/2019
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 24/07/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 24/07/2019
Ortszeit: 11:00
Ort:

Niels Stensen Kliniken, Franziskus Hospital Harderberg

Alte Rothenfelder Str. 23

49124 Georgsmarienhütte

Raum Elisabeth

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
E-Mail:
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
E-Mail:
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/06/2019
Werbung