Werbung

Sanierung des Studierendenwohnhauses Jakobsplan Weimar - Los 15 WDVS BT1+4 Referenznummer der Bekanntmachung: 17-077-Ö-BL

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Studierendenwerk Thüringen, Anstalt des öffentlichen Rechts
Philosophenweg 22
Jena
07743
Deutschland
Kontaktstelle(n): Studierendenwerk Thüringen A.d.Ö.R., Philosophenweg 22, 07743 Jena
E-Mail:
Fax: +49 3641-930552
NUTS-Code: DEG03

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.stw-thueringen.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Sozialwesen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Sanierung des Studierendenwohnhauses Jakobsplan Weimar - Los 15 WDVS BT1+4

Referenznummer der Bekanntmachung: 17-077-Ö-BL
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45443000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Ausführen von Wärmedämmarbeiten.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 108 669.60 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG05
Hauptort der Ausführung:

Jakobsplan 1

99423 Weimar.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

- HWL Platten entfernen und entsorgen 40,00 qm,

- Untergrund prüfen - tragfähiger Untergrund 505,00 qm,

- Schadstoffgeprüfte Universalgrundierung auf Acrylatbasi 505,00 qm,

- Steinlammelle verkleben, d= 16 cm, AW 428,00 qm,

- Steinlammelle verkleben, d= 16 cm, AW, UKD 43,00 qm,

- Organische, zementfreie Armierung mit Gewebe - nicht brennbar 1 260,00 qm,

- Egalisationsspachtung organischer Feinputz 1 260,00 qm,

- Siliconharz-Oberputz - neutral, ohne bioziden Filmschutz 1 260,00 qm,

- Echte Siliconharz-Fassadenfarbe / 2x 1 260 Stk. ,

- Grundierung im Sockelbereich 100,00 qm,

- EPS-Dämmplatte 035, d=16 cm 50,00 qm,

- EPS-Dämmplatte 035, d=10 cm 50,00 qm,

- Leistung wie vor beschrieben, jedoch auf dem Dach 158,00 qm,

- Leichtarmierungsmasse mit Gewebe im Sockelbereich 100,00 qm,

- Organischer Oberputz im Sockelbereich - neutral 100,00 qm,

- Zusätzlicher Feuchteschutz im Sockelbereich 100,00 qm,

- Anschluss flächenbündige PR-Konstruktionen oder Zargenfenster 203,00 m,

- Attikaprofil montieren 71,00 m,

- Übergangsprofil bei Blechanschlüssen 76,00 m,

- Kantenschutz - Gewebewinkel Standard 382,00 m,

- Anschlussfugen mit vollimprägniertem Dichtband 312,00 m,

- Gerüstankerverschluss 155 Stk. .

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 062-142935
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

Sanierung des Studierendenwohnhauses Jakobsplan Weimar - Los 15 WDVS BT1+4

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
05/06/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 8
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 8
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Neubauer Maler- und Fußboden GmbH
Johann-Scholz-str. 24
Bad Berka
99438
Deutschland
E-Mail:
NUTS-Code: DEG0G
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 108 669.60 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Referat 55
Postfach 90 02 25
Erfurt
99105
Deutschland
Telefon: +49 361/3797652
E-Mail:
Fax: +49 361/37978609

Internet-Adresse: www.tmwwdg.de

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Referat 55
Postfach 90 02 25
Erfurt
99105
Deutschland
Telefon: +49 361/3797652
E-Mail:
Fax: +49 361/37978609

Internet-Adresse: www.tmwwdg.de

VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Referat 55
Postfach 90 02 25
Erfurt
99105
Deutschland
Telefon: +49 361/3797652
E-Mail:
Fax: +49 361/37978609

Internet-Adresse: www.tmwwdg.de

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/06/2019
Werbung