Werbung

Nanotheranosticlabor - Probenvibrationsmagnetometer für die Anwendung in der Mikro- und Nanotechnologie Referenznummer der Bekanntmachung: TU-020/19-22-IA

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
TU-Ilmenau, DF, SG Beschaffung
Max-Planck-Ring 14
Ilmenau
98693
Deutschland
Telefon: +49 3677-692696
E-Mail:
Fax: +49 3677-361931
NUTS-Code: DEG0F

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.tu-ilmenau.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Nanotheranosticlabor - Probenvibrationsmagnetometer für die Anwendung in der Mikro- und Nanotechnologie

Referenznummer der Bekanntmachung: TU-020/19-22-IA
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
38400000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lieferung, Aufbau und Einweisung eines Probenvibrationsmagnetometers für die magnetische Charakterisierung magnetischer Nanopartikel.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 159 450.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG0F
Hauptort der Ausführung:

TU-Ilmenau

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Anlage ist für den Einsatz im Laborbetrieb in der Mikro‐ und Nanotechnologie zur Charakterisierung magnetischer Partikel vorgesehen und muss die Vermessung flüssiger Proben sowie trockner Pulverproben ermöglichen. Für die Messungen muss die Probe innerhalb eines Aufbaus sowohl abgekühlt als auch aufgeheizt werden können. Die Messungen müssen richtungsabhängig durchgeführt werden können und Messungen im FORC‐Modus müssen möglich sein.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

2018IZN0004

II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 044-100038
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: TU-020/19-22-IA
Bezeichnung des Auftrags:

Nanotheranosticlabor - Probenvibrationsmagnetometer für die Anwendung in der Mikro- und Nanotechnologie

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
14/05/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
LOT Quantum Design GmbH
Im Tiefen See 58
Darmstadt
64293
Deutschland
NUTS-Code: DE711
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 159 450.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

- Die Vergabeunterlagen stehen ausschließlich elektronisch unter der im Abschnitt I.3) dieser Bekanntmachung/ Kommunikation angegebenen Internet-Adresse kostenfrei zur Verfügung. Ein Anwendersupport für Bieter steht unter der Rufnummer: 0351/4203-1422 zur Verfügung.

- Hinweis zum Ausfüllen der EEE: Dienst zum Ausfüllen und Wiederverwenden der EEE unter dem Link: https://ec.europa.eu/tools/espd/filter?lang=de. Dazu "Ich bin ein Wirtschaftsteilnehmer" anklicken und dann die Option "eine Antwort erstellen" anklicken. Dann kann die EEE ausgefüllt und im gleichen Format (xml) sowie als PDFDatei exportiert/ gespeichert werden.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer beim Thüringer Landesverwaltungsamt
Weimar Platz 4
Weimar
99423
Deutschland
Telefon: +49 361-37700
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Entsprechend der Regelungen gemäß § 160 GWB

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
TU-Ilmenau, DF, SG Beschaffung
Max-Planck-Ring 14
Ilmenau
98693
Deutschland
Telefon: +49 3677-692696
E-Mail:
Fax: +49 3677-361931

Internet-Adresse: http://www.tu-ilmenau.de

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/06/2019
Werbung