Werbung

Vergabe von Verkehrsleistungen im Regionalverkehr des Wartburgkreises mit Kraftomnibussen.

Werbung

Auftragsbekanntmachung - Sektoren

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Verkehrsunternehmen Wartburgmobil (VUW) gkAöR
DE150934768
Hersfelder Str. 4
Bad Salzungen
36433
Deutschland
Kontaktstelle(n):[removed]
Telefon: [removed]
E-Mail: [removed]
NUTS-Code: DEG0P

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.wartburgmobil.info

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: www.vergabe-suche.de
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: www.vergabe-suche.de
I.6)Haupttätigkeit(en)
Städtische Eisenbahn-, Straßenbahn-, Oberleitungsbus- oder Busdienste

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Vergabe von Verkehrsleistungen im Regionalverkehr des Wartburgkreises mit Kraftomnibussen.

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
60112000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der Auftrag betrifft Linienverkehrsleistungen im Wartburgkreis.

Diese Leistungen sind nach den Vorgaben des Nahverkehrsplanes des Wartburgkreises zu erbringen. (https://wartburgmobil.info/index.php/unternehmen/downloads)

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Titel: Linienleistung L42; L43; L140; L145; L 146; L147 gem. Liniendienstplan

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60112000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG0P
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Titel: Linienleistung L42; L43; L140; L145; L 146; L147 gem. Liniendienstplan

Leistungserbringung mit: 3 KOM, davon ein Großraumomnibus, Mindestanforderung 13,70 m

Die Liniendetails werden in einem Liniendienstplan näher bestimmt.

Der Auftrag betrifft Linienverkehrsleistungen im Wartburgkreis in einer Größenordnung von ca. 98 500 Nutzwagenkilometern p. a. und einem Auftragsvolumen von ca. 256 000 EUR p. a.

Die Leistungen sind nach den Vorgaben des Nahverkehrsplanes des Wartburgkreises zu erbringen. (https://wartburgmobil.info/index.php/unternehmen/downloads)

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Grundlaufzeit beträgt 4 Jahre die um jeweils 2 Jahre bis längstens zum 30.4.2029 verlängert werden kann.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Titel: Linienleistungen L173; L174; L176 gem. Liniendienstplan

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60112000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG0P
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Titel: Linienleistungen L173; L174; L176 gem. Liniendienstplan

Leistungserbringung mit Kraftomnibussen

Die Liniendetails werden in einem Liniendienstplan näher bestimmt.

Die Leistungen sind nach den Vorgaben des Nahverkehrsplanes zu erbringen. (https://wartburgmobil.info/index.php/unternehmen/downloads)

Der Auftrag betrifft Linienverkehrsleistungen im Wartburgkreis in einer Größenordnung von ca. 3 580 Nutzwagenkilometern p.a. und einem Auftragsvolumen von ca. 8 234 EUR p. a.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Grundlaufzeit beträgt 4 Jahre die um jeweils 2 Jahre bis längstens zum 30.4.2029 verlängert werden kann.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Grundbuchauszug des Firmensitzes

Handelsregisternummer

Nachweis der Leistungsfähigkeit

Erfüllung der Angaben des Nahverkehrsplanes in Bezug auf die Fahrzeugausstattung (https://webitp.de/PNG/download/nvp.pdf).

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit gem. den Vorgaben der BO Kraft

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Liste von Anforderungen (einschließlich der betreffenden Arbeitnehmer, transparenter Angaben zu ihren vertraglichen Rechten und Pflichten sowie Bedingungen, unter denen sie als in einem Verhältnis zu den betreffenden Diensten stehend gelten).:

Die VUW wird die Linienleistungen nur an ein Verkehrsunternehmen vergeben, das seine Beschäftigten mindestens nach dem Tarifvertrag des Mitteldeutschen Omnibusverbandes (MDO) entlohnt.

III.1.4)Objektive Teilnahmeregeln und -kriterien
Auflistung und kurze Beschreibung der Regeln und Kriterien:

Das Ausschreibungsverfahren findet ausschließlich elektronisch über die Vergabeplattform: https://www.vergabe-suche.de statt.

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.1.6)Geforderte Kautionen oder Sicherheiten:
III.1.7)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf Vorschriften, in denen sie enthalten sind:
III.1.8)Rechtsform, die die Unternehmensgruppe, der der Auftrag erteilt wird, haben muss:
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten
Verweis auf die einschlägige Rechts- oder Verwaltungsvorschrift:

Die Voraussetzungen der Verordnung über den Betrieb von Kraftfahrunternehmen im Personenverkehr (BOKraft) sind zu erfüllen.

III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Die Bereitstellung von Ersatzfahrzeugen im Falle einer Havarie ist binnen 15 Minuten zzgl. der Fahrzeit zu gewährleisten.

Die Herstellung des Außen- und Innendesign der für die Leistungserbringung erforderlichen Kraftomnibusse hat nach Vorlage der anhängenden Designvorlage zu erfolgen.

Der Fahrzeugfuhrpark darf während der Vertragslaufzeit im Durchschnitt nicht älter als 10 Jahre sein, Einzelfahrzeuge dürfen das Fahrzeugalter von maximal 15 Jahren nicht überschreiten.

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S [removed]
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 30/05/2019
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 1 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 31/05/2019
Ortszeit: 10:00
Ort:

Verkehrsunternehmen Wartburgmobil VUW gkAöR

Hersfelderstr. 4

36433 Bad Salzungen

Büro Beschaffung/ Einkauf

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
TLVWA Thüringer Landesverwaltungsamt
Jorge-Semprún-Platz 4
Weimar
99423
Deutschland
Telefon: [removed]
E-Mail: [removed]
Fax: [removed]

Internet-Adresse: https://www.thueringen.de/th3/tlvwa/

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
TLVWA Thüringer Landesverwaltungsamt
Jorge-Semprún-Platz 4
Weimar
99423
Deutschland
Telefon: [removed]
E-Mail: [removed]
Fax: [removed]

Internet-Adresse: https://www.thueringen.de/th3/tlvwa/vergabekammer/

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15/05/2019
Werbung