Forschungsprojekt - Entwicklung eines Alternativverfahrens zur chemischen Vegetationskontrolle auf Gleisanlagen Referenznummer der Bekanntmachung: 11vb/032-0099#004

Werbung

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Dienstleistungen

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2019/S 060-139337)

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Eisenbahn-Bundesamt
Heinemannstraße 6
Bonn
53175
Deutschland
E-Mail:
NUTS-Code: DEA22

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.eisenbahn-bundesamt.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Forschungsprojekt - Entwicklung eines Alternativverfahrens zur chemischen Vegetationskontrolle auf Gleisanlagen

Referenznummer der Bekanntmachung: 11vb/032-0099#004
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
73000000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Im Rahmen dieses Forschungsvorhabens soll eine wissenschaftliche Grundlage geschaffen und empirische Daten erhoben werden, um neue bzw. bestehende chemiefreie Verfahren zur Vegetationskontrolle im Gleisbereich zu entwickeln oder anzupassen, welche in Feldversuchen auf ihre Effizienz und Umsetzbarkeit überprüft werden.

Es werden Ergebnisse erwartet, die eine streckendeckende, chemiefreie Vegetationskontrolle ermöglichen sowie als Argumentations- und Planungshilfe in Gesetzgebungs- und Planfeststellungsverfahren genutzt werden können. Sie sollen weiterhin zur Entwicklung von neuen wirksamen und umweltfreundlichen Vegetationsmaßnahmen genutzt werden, um Fehlallokationen von Investitionsmitteln für unverhältnismäßige oder wirkungslose Maßnahmen zu verhindern.

Werbung

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/05/2019
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 060-139337

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: I.2)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
Anstatt:
muss es heißen:

Ja

Abschnitt Nummer: IV.1.8)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Anstatt:

Nein

muss es heißen:

Ja

Abschnitt Nummer: IV.2.2)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Anstatt:
Tag: 19/06/2019
Ortszeit: 12:00
muss es heißen:
Tag: 02/09/2019
Ortszeit: 12:00
Abschnitt Nummer: IV.2.6)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Bindefrist des Angebots
Anstatt:
Tag: 29/11/2019
muss es heißen:
Tag: 31/01/2020
Abschnitt Nummer: IV.2.7)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Anstatt:
Tag: 19/06/2019
Ortszeit: 12:00
muss es heißen:
Tag: 02/09/2019
Ortszeit: 12:00
VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:
Werbung