Werbung

Virtualisierungs-Lösung 2 Lieferung und Installation von Hard- und Software Referenznummer der Bekanntmachung: Invest/01/19

Werbung

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.
Eberswalder Straße 84
Müncheberg
15374
Deutschland
Kontaktstelle(n): Kaufmännische Beschaffung
Telefon: +49 3343282219
E-Mail:
Fax: +49 3343282385
NUTS-Code: DE409

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.zalf.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: www.vergabemarktplatz.brandenburg.de
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: www.vergabemarktplatz.brandenburg.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Forschungsunternehmen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Forschung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Virtualisierungs-Lösung 2 Lieferung und Installation von Hard- und Software

Referenznummer der Bekanntmachung: Invest/01/19
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
51610000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Ziel der Beschaffung ist die sinnvolle Erneuerung beziehungsweise die Fortentwicklung der bestehenden ZALF-Primärspeicher und Compute-Infrastruktur.

Das eingereichte Angebot muss zwingend Angaben zu den Leistungsmerkmalen des Systems enthalten.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 200 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40
Hauptort der Ausführung:

Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V.

Eberswalder Str. 84

15374 Müncheberg.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung und Installation von Speicher/Server Hard- und Software

Rahmenbedingungen:

Für die Speicher und Servervirtualisierung setzt das ZALF bereits VMware vSphere und VSan ein, basierend auf einer HCI Lösung (Dell VxRail E560F). Die Farm besteht momentan aus 5 E560F Knoten an einem Standort.

Als Speichermedium werden nur SSDs verwendet (All Flash).

Momentan wird die VxRail SW Version 4.5, sowie die VSphere, bzw. ESX Version 6.5 eingesetzt.

Entsprechende VSphere Lizenzen sind vorhanden (Enterprise Plus). Diese müssen nicht angeboten werden. VSan Lizenzen sind nur für die bestehenden 5 Knoten vorhanden.

Zurzeit werden 2 Dell S4048-ON (OS 9.13) mit 48 Ports eingesetzt. (Genügend freie Ports für die Erweiterung sind vorhanden). Die bestehenden 5 VxRail Knoten sind über die 4 10GbE Onboard NICs angebunden (2 Produktion, 1 Vmotion, 1 VSan).

Für DR Zwecke wird die Dell/ EMC Software RecoverPoint (Version 5.2) eingesetzt. Diese spiegelt ausgewählte VMs zu einer zweiten VSphere Farm an einem anderen Standort. Z.Z. sind 25 Lizenzen vorhanden.

Alle Komponenten der VxRail Farm sind unter "Pro Support Plus (4h Mission Critical)" Wartung bis zum 27.12.2022.

Die Installation soll im Primärrechenzentrum des ZALFs erfolgen, das über eine redundante Stromversorgung verfügt und ausreichend Rackkapazität bereithält.

Netzwerkanbindungen für Clients, sowie DNS, DHCP Active Directory Dienste werden bereitgestellt.

Anforderungen und Bestandteile an die angebotene Lösung:

Die bestehende Farm soll um 2 VxRail E560F Knoten erweitert werden. Diese sollen eine zu den bereits vorhandenen Systemen identische Ausstattung vorweisen.

Zudem sollen die vorhandenen, bzw. neuen Knoten von 4 auf 6 Netzwerkports erweitert werden. Es sollten daher 7 zusätzliche original Dell Dualport NICs angeboten werden (Low-Profile 2x10GbE SFP+ Intel X710).

Für die Erweiterung der Knoten und der Netzwerkkarten müssen alle nötigen SFPs und Kabel (< 1.5 Meter) mit angeboten werden.

Für weitere DR Spiegelung werden zusätzlich 60 Recover Point Lizenzen for Virtual Machines benötigt.

Alle neu hinzugefügten Komponenten müssen den gleichen Service Level und die gleich Laufzeit wie die bereits existierenden Komponenten aufweisen.

Als Dienstleistung sind folgende Tätigkeiten anzubieten:

A) Planungs-Workshop;

B) Integration bzw. Erweiterung um die 2 neuen VxRail Knoten (inkl. Rack and Stack);

C) Upgrade von Vcenter und VSphere auf 6.7 und alle weiteren abhängigen Komponenten (z.B. VxRail);

D) Upgrade der Dell S4048 Switche auf OS10;

E) Integration der 7 Zusätzlichen NICs inclusive Switchkonfiguration;

F) Aktivierung von call home und Registrierung aller neuen Komponenten beim Hersteller;

G) Hardware und Software Abnahme inklusive Nachweis der fehlerfreien Funktionalität aller Komponenten;

H) Einweisung und Übergabe an die ZALF IT;

I) Erstellung/Fortführung aussagekräftige Dokumentation.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 200 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 28/05/2019
Ende: 15/07/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 24/05/2019
Ortszeit: 14:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 21/06/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 24/05/2019
Ortszeit: 14:30
Ort:

Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.

Eberswalder Str. 84

15374 Müncheberg

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Brandenburg
Heinrich-Mann-Allee 107
Potsdam
14473
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/05/2019
Werbung