Erneuerung der Leistungseinheiten und Steuerung der Generatorsätze Referenznummer der Bekanntmachung: Z.1133S-Z279041001

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Bundesallee 100
Braunschweig
38116
Deutschland
Kontaktstelle(n): z. Hd. von Nadja Schmädig
E-Mail:
Fax: +49 531-59299119
NUTS-Code: DE911

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.ptb.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Wissenschaft und Forschung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Erneuerung der Leistungseinheiten und Steuerung der Generatorsätze

Referenznummer der Bekanntmachung: Z.1133S-Z279041001
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
31000000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Erneuerung der Leistungseinheiten und Steuerung der Generatorsätze im Weberbau Maschinenhaus.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE911
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Frequenzumrichter der bestehenden Umformersätze B und C sowie deren Leistungs- und Steuerteile sind zu erneuern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Auftragsvergabe ohne vorherige Bekanntmachung eines Aufrufs zum Wettbewerb im Amtsblatt der Europäischen Union (für die unten aufgeführten Fälle)
  • Die Bauleistungen/Lieferungen/Dienstleistungen können aus folgenden Gründen nur von einem bestimmten Wirtschaftsteilnehmer ausgeführt werden:
    • nicht vorhandener Wettbewerb aus technischen Gründen
Erläuterung:

Zur Modernisierung unseres 500 kVA Umformer-Generatorsatzes muss eine neue Steuerung installiert werden, die Umbau- und Erneuerungsarbeiten vom Bedienpanel bis zu den Stromrichtern beinhalten. Hierbei sollen die vorhandenen Maschinensätze weiter verwendet werden. Hierzu gibt es keine andere Alternative.

Die Arbeiten sollen aus folgenden Gründen von Fa. MWB Elektrotechnik ausgeführt werden:

1) Die zum Ersatz der defekten Steuerung neu zu installierende Steuerung unseres 500 kVA - Umformersatzes soll mit der bereits bestehenden und von der Firma MWB-Elektrotechnik installierten und programmierten Steuerung für die Spannungsversorgung unseres Prüffeldes verknüpft werden. Hierzu sind auch Anpassungen an den bereits vorhandenen Steuerungen der verfügbaren Prüfspannungsquellen und der Schaltanlage erforderlich. Diese wurden von MWB entwickelt und notwendige Informationen sind anderen Firmen nicht zugänglich.

2) Die Bedienung des 500 kVA - Umformersatzes soll zukünftig über das bereits vorhandene und von der Firma MWB Elektrotechnik im Jahre 2014 programmierte Touch-Panel erfolgen. Hierzu muss programmtechnisch eine weitere Bedienebene erstellt und an die Umformersteuerung angebunden werden (Kompatibilität erforderlich).

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: Z.1133S-Z279041001
Bezeichnung des Auftrags:

Erneuerung der Leistungseinheiten und Steuerung der Generatorsätze

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
07/05/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
MWB Elektrotechnik Service GmbH
Bremerhaven
Deutschland
NUTS-Code: DE502
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 1.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 1.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes
Villemombler Str. 76
Bonn
53123
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ein Nachprüfungsantrag ist innerhalb von 10 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, zu stellen.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/05/2019
Werbung