Werbung

Rahmenvereinbarung über die Lieferung von Reparatur-Asphalt für die Dienststellen des Landesbetriebes für Straßenbau und Verkehr in Schleswig-Holstein

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR
Gartenstr. 6
Kiel
24103
Deutschland
Kontaktstelle(n): Ralf Krätschmann
Telefon: +49 4315991462
E-Mail:
NUTS-Code: DEF02

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.gmsh.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Beschaffung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvereinbarung über die Lieferung von Reparatur-Asphalt für die Dienststellen des Landesbetriebes für Straßenbau und Verkehr in Schleswig-Holstein

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
44113620
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Los 1 Reaktivasphalt

Los 2 lösemittelfreier Reparaturasphalt

Los 3 Reparaturasphalt lösemittelhaltig

Los 4 loser Reparaturasphalt

Los 5 polymermodifizierte Bitumenemulsionen (C60BP1-S)

Los 6 Bitumenemulsionen (C60 B5-REP)

Los 7 Bitumenemulsionen (C67 B3-REP) - NEU

Los 8 kalt verarbeitbare Fugenvergußmasse

Los 9 Thermoplastischer Asphalt

Los 10 Bitumenentferner Spraydose

Los 11 Bitumenentferner Kanister

Los 12 Fugenvergußmasse heiß verarbeitbar

Los 13 heiß verarbeitbarer Reparaturasphalt

Los 14 heiß verarbeitbare Pflastervergußmasse

Der jeweilige Umfang ist den Artikelbeschreibungen im jeweiligen Leistungsverzeichnis zu entnehmen.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 221 000.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Reaktivasphalt

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44113600
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF02
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 1:

Reaktivasphalt, zweikomponentiges gebrauchsfertiges Kaltmischgut mit rein pflanzenbasierten verschnittenen oder gefluxtem Bitumen, kalt und witterungsunabhängig einbaubar, geringe Nachverdichtung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Umweltfaktoren / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Inselzuschlag / Gewichtung: 10 %
Qualitätskriterium - Name: Eiltzuschlag / Gewichtung: 10 %
Preis - Gewichtung: 50 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lösemittelfreier Rep. Asphalt

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44113600
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF02
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 2 lösemittelfreier Rep. Asphalt:

Absolut lösungsmittelfreier Reparaturasphalt, einkomponentiges gebrauchsfertiges Kaltmischgut, kalt und witterungsunabhängig einbaubar, geringe Nachverdichtung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Umweltfaktoren / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Inselzuschlag / Gewichtung: 10 %
Qualitätskriterium - Name: Eiltzuschlag / Gewichtung: 10 %
Preis - Gewichtung: 50 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Reparaturasphalt lösemittelhaltig

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44113600
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF02
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 3 Reparaturasphalt lösemittelhaltig:

Absolut lösungsmittelfreier Reparaturasphalt, einkomponentiges gebrauchsfertiges Kaltmischgut, kalt und witterungsunabhängig einbaubar, geringe Nachverdichtung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Umweltfaktoren / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Inselzuschlag / Gewichtung: 10 %
Qualitätskriterium - Name: Eiltzuschlag / Gewichtung: 10 %
Preis - Gewichtung: 50 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Reparaturasphalt lose

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44113600
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF02
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 4:

Loser Reparaturasphalt, einkomponentiges gebrauchsfertiges Kaltmischgut

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Inselzuschlag / Gewichtung: 10 %
Qualitätskriterium - Name: Eiltzuschlag / Gewichtung: 10 %
Qualitätskriterium - Name: Umweltfaktoren / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 50 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bitumenemulsion C60BP1-S

Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44113600
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF02
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 5:

Polymermodifizierte Bitumenemulsion C60BP1-S zur Haftverbesserung von Bitumenbaustoffen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Umweltfaktoren / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 70 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bitumenemulsion C60 B5-REP

Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44113600
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF02
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 6 Bitumenemulsion C60 B5-REP:

Bitte beachten Sie, dass das Los 6 in 2 Unterlose aufgeteilt ist. Los 6a und Los 6b. Sollten Sie ein Angebot für Los 6 abgeben muss dieses beide Unterlose beinhalten.

Los 6a: "Bitumenemulsion C60 B5-REP (ehemals: U60K)

Zur Haftverbesserung von Bitumenbaustoffen, Einsatz auf Beton und Asphalt.

Los 6b: Bitumenemulsion C60 B5-REP (ehemals: U60K)

Wie 6a, zusätzlich zu der Leistung gehört die Gestellung eines Servicetanks; der Mietpreis für den Servicetank ist in den Preis einzukalkulieren

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Umweltfaktoren / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Inselzuschlag / Gewichtung: 10 %
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 60 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Zuschlagkriterien für Los 6

6a:

Preis: 70 %

Umweltfaktoren: 15 %

Lieferzeit: 15 %

6b:

Preis: 60 %

Inselzuschlag: 10 %

Umweltfaktoren: 15 %

Lieferzeit: 15 %

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bitumenemulsion C67B3-REP

Los-Nr.: 7
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44113600
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF02
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 7 Bitumenemulsion C67 B3-REP (ehemals: U70K) zur Haftverbesserung von Bitumenbaustoffen, Einsatz auf Beton und Asphalt

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Umweltfaktoren / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 70 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fugenvergußmasse

Los-Nr.: 8
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44113600
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF02
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 8 Fugenvergußmasse kalt verarbeitbar:

Kalt verarbeitbare Fugenvergußmasse zur Verfüllung von Fugen in Beton- oder Asphaltflächen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Umweltfaktoren / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 70 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Thermoplastischer Asphalt

Los-Nr.: 9
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44113600
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF02
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 9 Thermoplastischer Asphalt:

Thermoplastischer Asphalt, porenfreies und gebrauchsfertiges Granulat für eine dauerhafte Reparatur von Schadstellen auf stark beanspruchten Flächen

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Umweltfaktoren / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 70 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bitumenentferner Spray

Los-Nr.: 10
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44113600
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF02
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 10 Bitumenentferner Spray:

Bitumenentferner in Spraydosen zum Entfernen von Bitumen, Teer, Ölen und Fett, wirksam als Trennmittel auch für Ladeflächen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Umweltfaktoren / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 70 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bitumenentferner Kanister

Los-Nr.: 11
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44113600
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF02
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 11 Bitumenentferner Kanister:

Bitumenentferner im Kanister zum Entfernen von Bitumen, Teer, Ölen und Fett, wirksam als Trennmittel auch für Ladeflächen

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Umweltfaktoren / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 70 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fugenvergußmasse heiß

Los-Nr.: 12
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44113600
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF02
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 12 Fugenvergussmasse heiß:

Fugenvergussmasse heiß verarbeitbar (elastische Fugenvergussmasse) gem.TL-Fug-StB01 für Beton und Asphalt, auf Bitumenbasis mit mineralischen Füllstoffen

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Umweltfaktoren / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 70 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Reparaturasphalt heiß verarbeitbar

Los-Nr.: 13
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44113600
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF02
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 13 Reparaturasphalt heiß verarbeitbar:

Heiß verarbeitbarer Reparaturasphalt zur Instandhaltung von Verkehrs-/ Fahrbahnflächen aus Asphalt und Beton.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Umweltfaktoren / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 70 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Pflastervergußmasse heiß verarbeitbar

Los-Nr.: 14
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44113600
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF02
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 14 Pflastervergußmasse heiß verarbeitbar:

Heiß verarbeitbare Pflastervergußmasse zum Verfüllen von Fugen auf Verkehrs-/Fahrbahnflächen

- zum Vergießen von Pflasterstein- und Betonsteinfugen sowie Fugen an Straßeneinbauten (z. B. Schächte, Schieber)

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Umweltfaktoren / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 70 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 246-563502
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Reaktivasphalt

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
10/05/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 6
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
AS Asphaltstraßensanierung GmbH
Langwedel
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 221 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2
Los-Nr.: 2
Bezeichnung des Auftrags:

Lösemittelfreier Rep. Asphalt

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
10/05/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 6
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
AS Asphaltstraßensanierung GmbH
Langwedel
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 221 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 3
Los-Nr.: 3
Bezeichnung des Auftrags:

Reparaturasphalt lösemittelhaltig

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
10/05/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
AS Asphaltstraßensanierung GmbH
Langwedel
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 221 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 4
Los-Nr.: 4
Bezeichnung des Auftrags:

Reparaturasphalt lose

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
10/05/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
AS Asphaltstraßensanierung GmbH
Langwedel
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 221 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 5
Los-Nr.: 5
Bezeichnung des Auftrags:

Bitumenemulsion C60BP1-S

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
10/05/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
AS Asphaltstraßensanierung GmbH
Langwedel
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 221 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 6
Los-Nr.: 6
Bezeichnung des Auftrags:

Bitumenemulsion C60 B5-REP

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
10/05/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Bitunova GmbH
Hamburg
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 221 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 7
Los-Nr.: 7
Bezeichnung des Auftrags:

Bitumenemulsion C67B3-REP

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
10/05/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
AS Asphaltstraßensanierung GmbH
Langwedel
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 221 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 8
Los-Nr.: 8
Bezeichnung des Auftrags:

Fugenvergußmasse

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
10/05/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
AS Asphaltstraßensanierung GmbH
Langwedel
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 221 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 9
Los-Nr.: 9
Bezeichnung des Auftrags:

Thermoplastischer Asphalt

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
10/05/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Bitunova GmbH
Hamburg
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 221 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 10
Los-Nr.: 10
Bezeichnung des Auftrags:

Bitumenentferner Spray

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
10/05/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Bitunova GmbH
Hamburg
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 221 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 11
Los-Nr.: 11
Bezeichnung des Auftrags:

Bitumenentferner Kanister

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
10/05/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Bitunova GmbH
Hamburg
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 221 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 12
Los-Nr.: 12
Bezeichnung des Auftrags:

Fugenvergußmasse heiß

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
10/05/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Bitunova GmbH
Hamburg
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 221 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 13
Los-Nr.: 13
Bezeichnung des Auftrags:

Reparaturasphalt heiß verarbeitbar

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
10/05/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
AS Asphaltstraßensanierung GmbH
Langwedel
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 221 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 14
Los-Nr.: 14
Bezeichnung des Auftrags:

Pflastervergußmasse heiß verarbeitbar

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
10/05/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
AS Asphaltstraßensanierung GmbH
Langwedel
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 221 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die EU-Richtlinie 24/2014 fordert die barrierefreie Bereitstellung der Vergabeunterlagen (Ausschreibungsunterlagen, Fragen- und Antworten Kataloge, Änderungspakete) für Sie als Wirtschaftsteilnehmer. Wir stellen Ihnen diese Vergabeunterlagen unter www.e-vergabe-sh.de zur Verfügung. Bei allen europaweiten Ausschreibungen ist seit 18.10.2018 das gesamte Vergabeverfahren elektronisch abzuwickeln. Das bedeutet für die Bewerber und Bieter, dass Teilnahmeanträge und Angebote nur noch in elektronischer Form über unsere Vergabeplattform www.e-vergabe-sh.de eingereicht werden können. Die Kommunikation während des Ausschreibungsverfahrens wird ebenfalls nur noch in elektronischer Form erfolgen. Aus diesem Grund weisen wir darauf hin, dass eine kostenlose Registrierung auf unser Vergabeplattform: www.e-vergabe-sh.de für eine Bewerbung bzw. Angebotsabgabe zwingend notwendig ist. Nach der Registrierung müssen Sie sich mit der e-Vergabe-Plattform der GMSH verknüpfen.

Eine Abgabe der Teilnahmeanträge/ Angebote in Papierform ist bei dieser Ausschreibung nicht mehr möglich. Teilnahmeanträge / Angebote, die in Papierform eingehen, werden seitens der GMSH bei der Prüfung und Wertung nicht mehr berücksichtigt. Für bereits registrierte Wirtschaftsteilnehmer ändert sich der Prozessablauf nicht.

Fragen zur Ausschreibung

Alle Fragen zur Ausschreibung sind ausschließlich in schriftlicher Form bis spätestens 5.2.2019 an die GMSH, z.H. Herrn Ralf Krätschmann (e-Vergabesystem, E-Mail: oder Fax:+49(0)431-599-1465) zu richten. Alle Fragen und Antworten zur Ausschreibung werden in einem Frage-Antwortkatalog erfasst, der ständig unter www.e-vergabe-sh.de unter der Ausschreibung einsehbar ist.

Mit dem Angebot sind zusätzlich folgende Unterlagen einzureichen:

1. Unterschriebenes Angebotsschreiben (Formblatt) mit den Erklärungen:

Erklärung, dass keine Ausschlussgründe nach § 123 GWB und § 124 GWB vorliegen bzw. Darstellung von Selbstreinigungsmaßnahmen nach § 125 GWB.

2. Verpflichtungserklärung (Formblatt) zur Tariftreue und Zahlung von Mindestentgelten nach dem Tariftreue und Vergabegesetz Schleswig-Holstein vom 31.5.2013 - TTG

(GVOBl. Schl.-H.2013 S. 239) (gilt nur für Bieter mit Firmensitz und Fertigung in Deutschland).

3. Ausgefülltes Leistungsverzeichnis zwingend im xls-Format.

4. Zur Überprüfung der Angaben aus III.1) (Teilnahmebedingungen) wird die Vergabestelle ab einen Auftragswert von 25 000,00 EUR netto auf 4 Jahre bezogen, einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister beim Bundesministerium der Justiz anfordern.

5. Eigenerklärung zum Unternehmen mit Angabe des Firmennamens, der Rechtsform, Geschäftsführers, Mitarbeiterzahl (einschließlich der geringfügig Beschäftigten), der Anschrift, der Telefon- und Telefaxnummer, E-Mail, der Umsatzsteueridentifikationsnummer und der Bankverbindung.

6. Eigenerklärung zum Punkt 7.1 gem. Leistungsbeschreibung (Lieferzeiten).

7. Eigenerklärung zum Punkt 7.2 gem. Leistungsbeschreibung (Garantieerklärung).

8. Eigenerklärung zum Punkt 7.3 gem. Leistungsbeschreibung, dass er auf die Nennung seines Namens im Impressum des Onlineshop des AG verzichtet.

9. Ausgefüllte "Abfrage Fuhrpark" Punkt 7.4 gem. Leistungsbeschreibung inkl. Unterlagen.

10. Produktdatenblätter zum Punkt 7.5 gem. Leistungsbeschreibung im PDF-Format.

11. Auszug aus dem Gewerbezentralregister oder eine Eigenerklärung, dass das Gewerbezentralregister keine negativen Eintragungen enthält. Die GMSH wird einen Gewerbezentralregisterauszug vor Zuschlagserteilung einholen.

Zur Überprüfung der Angaben wird die Vergabestelle ab einen Auftragswert von 25 000,00 EUR netto auf 4 Jahre bezogen vor Zuschlagserteilung, einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister beim Bundesministerium der Justiz anfordern.

Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer je Los.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Schleswig-Holstein
Düsternbrooker Weg 94
Kiel
24105
Deutschland
Telefon: +49 431-988-4640
Fax: +49 431-988-4702
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Vergabeprüfstelle bei der Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR FB 812
Gartenstraße 6
Kiel
24103
Deutschland
Telefon: +49 4315991112
E-Mail:
Fax: +49 4315991119
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Es handelt sich um eine Dienstleistung Lieferung gemäß § 119 Abs. 1 GWB in Verbindung mit § 15 VgV. Bieter, deren Angebote nicht berücksichtigt werden sollen, werden vor dem Zuschlag gemäß § 134 GWB informiert. Voraussetzung für ein Nachprüfungsverfahren ist, dass der Verstoß gegenüber der Vergabestelle gerügt wird. Ein Bieter kann seine Nichtberücksichtigung im Nachprüfungsverfahren bei der Vergabekammer überprüfen lassen. Der Antrag ist unzulässig, soweit der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat, der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz bleibt unberührt. (§ 160 Abs. 3 Nr. 1 GWB), (...)

- mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

Nach Ablauf dieser Frist ist gegen diese Entscheidung kein Rechtsmittel mehr möglich.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR, FB 412
Gartenstraße 6
Kiel
24103
Deutschland
Telefon: +49 431-5991462
E-Mail:
Fax: +49 431-5991465
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/05/2019
Werbung