Werbung

Los 2-41 Gebäudeautomation Referenznummer der Bekanntmachung: 120.30-2-41

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Ökumenisches Hainich Klinikum gGmbH Mühlhausen
Pfafferode 102
Mühlhausen
99974
Deutschland
Kontaktstelle(n):[removed]
Telefon: +49 3601/803626
E-Mail: [removed]
Fax: +49 3601/803422
NUTS-Code: DEG09

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.oehk.de

Adresse des Beschafferprofils: https://www.oehk.de/ueber-uns/baumassnahmen.html

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Jur. Person des privaten Rechts nach §98 Nr. 3 GWB
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit
Werbung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 2-41 Gebäudeautomation

Referenznummer der Bekanntmachung: 120.30-2-41
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45231000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gebäudeautomation im Neubau Klinikrestaurant in der Ökumenischen Hainich Klinikum gGmbH Mühlhausen.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG09
Hauptort der Ausführung:

Ökumenisches Hainich Klinikum gGmbH, Pfafferode 102, 99974 Mühlhausen, Neubau Klinikrestaurant

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Das Ökumenische Hainich Klinikum gGmbH Mühlhausen plant eine Neukonzeption des Klinikareals im Bereich des vorhandenen Heizhauses, der Küche, und des Patientenrestaurants in baulicher, organisatorischer und energietechnischer Hinsicht. Die Küchengebäudeabmessungen betragen 36,67 m x 39,04 m (Sockel- und Erdgeschoss) bzw. 36,67 m x 15,26 m (Dachgeschoss). Die Traufhöhe beträgt ca. 13,05 m über Gelände. Das Gebäude teilt sich in den Küchen-, Restaurant- und Bürobereich auf. Die Küche befindet sich im Sockelgeschoss. Das Restaurant bietet im Erdgeschoss Platz für 400 Essensteilnehmer. Das Dachgeschoss weist Bürofläche als auch technische Ausstattungsflächen auf.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S [removed]
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Los 2-41 Gebäudeautomation

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
11/04/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Elektrobau Jung GmbH & Co. KG
Im Beierstal 2
Brotterode-Trusetal
98596
Deutschland
Telefon: [removed]
E-Mail: [removed]
Fax: [removed]
NUTS-Code: DEG0B
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Thüringer Landesverwaltungsamt, Vergabekammer
Jorge-Semprún-Platz 4
Weimar
99423
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Tyroller Consulting GmbH
Greußener Weg 2
Bad Tennstedt
99955
Deutschland
Telefon: [removed]
E-Mail: [removed]
Fax: [removed]
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
25/04/2019
Werbung