Schülerbeförderung Landkreis Aurich

Werbung

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Landkreis Aurich
Fischteichweg 7-13
Aurich
26603
Deutschland
Kontaktstelle(n): Schülerbeförderung
Telefon: +49 4941168093
E-Mail:
Fax: +49 4941168099
NUTS-Code: DE947

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.landkreis-aurich.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://abruf.bi-medien.de/D435523504
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
GKMP Partnerschaftsgesellschaft mbB
Flughafenallee 20
Bremen
28199
Deutschland
Kontaktstelle(n): Vergabe
Telefon: +49 421335360
E-Mail:
Fax: +49 4213353633
NUTS-Code: DE501

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.gkmp.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: http://www.bi-medien.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schülerbeförderung Landkreis Aurich

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
60130000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der Landkreis Aurich (nachfolgend: Auftraggeber) ist als Schulträger nach den Vorschriften des Niedersächsischen Schulgesetzes (NSchG) für die Beförderung derjenigen Schülerinnen und Schüler im Kreisgebiet zuständig, welche einen Anspruch auf Schülerbeförderung geltend machen können. Teil dieser Schülerbeförderung ist auch die individuelle Schülerbeförderung im sogenannten "freigestellten Schülerverkehr".

Im Individualverkehr werden Schülerinnen und Schüler befördert, welche den Schulort aus verschiedenen Gründen nicht mit dem Öffentlichen Personennahverkehr erreichen können. Die zu befördernden Schülerinnen und Schüler sind mitunter mehrfach- bzw. schwerst beeinträchtigt und bedürfen daher eines äußerst rücksichtsvollen Umgangs.

Der Auftraggeber beabsichtigt die Leistungen des Individualverkehrs für die Schuljahre 2018/2019, 2019/2020 sowie 2020/2021 im Wege eines Offenen Verfahrens gem. § 15 VgV zu beauftragen.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 46
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule Rechtsupweg RW_W_01

Los-Nr.: RW_W_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Rechtsupweg

Hauptstraße 30

26529 Rechtsupweg

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

- Strecke: Wirdum, Upgant-Schott (2 Ziele), Marienhafe, Upgant-Schott, Schule,

- Alle Personen im Grundschulalter, Sitzerhöhungen/Kindersitze sind vorzuhalte.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.5.2019, 11.00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.6.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule Rechtsupweg RW_SBL_01

Los-Nr.: RW_SBL_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Rechtsupweg, Hauptstraße 30, 26529 Rechtsupweg

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Südbrookmerland (5 Ziele), Schule

Alle Personen im Grundschulalter, Sitzerhöhungen/Kindersitze sind vorzuhalten

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule Rechtsupweg RW_BL_01

Los-Nr.: RW_BL_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Rechtsupweg, Hauptstraße 30, 26529 Rechtsupweg

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Leezdorf (5 Ziele), Rechtsupweg (2 Ziele), Schule

Alle Personen im Grundschulalter, Sitzerhöhungen/Kindersitze sind vorzuhalten

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule Rechtsupweg RW_BL_02

Los-Nr.: RW_BL_02
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Rechtsupweg, Hauptstraße 30, 26529 Rechtsupweg

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Leezdorf, Marienhafe, Schule

Alle Personen im Grundschulalter, Sitzerhöhungen/Kindersitze sind vorzuhalten

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule Rechtsupweg RW_BL_03

Los-Nr.: RW_BL_03
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Rechtsupweg, Hauptstraße 30, 26529 Rechtsupweg

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Marienhafe (2 Ziele); Upgant-Schott, Schule

Alle Personen im Grundschulalter, Sitzerhöhungen/Kindersitze sind vorzuhalten

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule Rechtsupweg RW_SBL_02

Los-Nr.: RW_SBL_02
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Rechtsupweg, Hauptstraße 30, 26529 Rechtsupweg

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Srecke: Südbrookmerland, Upgant-Schott, Schule

Alle Personen im Grundschulalter, Sitzerhöhungen/Kindersitze sind vorzuhalten

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Moortief FÖM_H_01

Los-Nr.: FÖM_H_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Schule am Moortief, Am Moortief 12, 26506 Norden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Berumbur, Schule

Einzeltransport im Grundschulalter, Sitzerhöhung/Kindersitz ist vorzuhalten

Transport zwingend durch Fahrerin

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Moortief FÖM_H_02

Los-Nr.: FÖM_H_02
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Schule am Moortief, Am Moortief 12, 26506 Norden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Lütetsburg, Schule

Die zu befördernde Person muss im Rollstuhl sitzend befördert werden. Es muss eine medizinische Begleitperson mitbefördert werden. Ggf. müssen auch medizinische Gerätschaften mitgenommen werden.

Es handelt sich um einen EINZELTRANSPORT.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Moortief FÖM_H_03

Los-Nr.: FÖM_H_03
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Schule am Moortief, Am Moortief 12, 26506 Norden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Hage, Schule

Die zu befördernde Person ist auf eine Begleitperson angewiesen, welche mitbefördert werden muss.

Die Person und deren Begleitung müssen nebeneinander sitzen. Die zu befördernde Person ist lebhaft und schnallt sich ab und wirft mit Gegenständen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Moortief FÖM_HI_01

Los-Nr.: FÖM_HI_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Schule am Moortief, Am Moortief 12, 26506 Norden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Hinte (3 Ziele), Wirdum (2 Ziele), Norden, Schule

Drei der zu befördernden Personen sind im Grundschulalter, es sind Sitzerhöhungen/Kindersitze vorzuhalten. Die Grundschüler benötigen Hilfe beim Ein- und Ausstieg sowie beim An- und Abschnallen.

Eine Person wird verkürzt beschult (Schulschluss Mo-Do: 13:00 Uhr).

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Moortief FÖM_KH_01

Los-Nr.: FÖM_KH_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Schule am Moortief, Am Moortief 12, 26506 Norden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Zwei der zu befördernden Personen sind im Grundschulalter, es sind Sitzerhöhungen/Kindersitze vorzuhalten.

Strecke: Krummhören (6 Ziele), Schule

Mehrere der zu befördernden Personen benötigen Hilfe beim An- und Abschnallen. Eine Person benötigt Begleitung zum/vom Fahrzeug.

Eine Person muss mit einem Mehrpunkt-Gurtsystem gesichert werden. Dieses Gurtsystem darf nicht eigenständig zu öffnen sein. Die Person wirft mit Gegenständen, daher muss der Ranzen außer Reichweite untergebracht sein.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Moortief FÖM_KH_02

Los-Nr.: FÖM_KH_02
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Schule am Moortief, Am Moortief 12, 26506 Norden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Norden (4 Ziele), Schule

Eine der zu befördernden Personen leidet an Asthma.

Eine der Personen muss im Rollstuhl sitzend transportiert werden.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Moortief FÖM_SBL_01

Los-Nr.: FÖM_SBL_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Schule am Moortief, Am Moortief 12, 26506 Norden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Südbrookmerland, Upgant-Schott (3 Ziele), Ostseel, Schule

Eine der zu befördernden Personen leidet an Epilepsie.

Eine der Personen muss im Rollstuhl sitzend transportiert werden.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Moortief FÖM_GH_01

Los-Nr.: FÖM_GH_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Schule am Moortief, Am Moortief 12, 26506 Norden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Großheide, Hage (2 Ziele), Norden (3 Ziele), Schule

Eine Person ist im Grundschulalter, es wird eine Sitzerhöhung/Kindersitz benötigt. Diese Person benötigt Begleitung vom/zum Taxi und Hilfe beim An- und Abschnallen.

Eine Person muss mit einem 5-Punkt-Gurt gesichert werden, welcher nicht eigenständig geöffnet werden kann. Diese Person muss alleine sitzen (Platz neben der Person bleibt frei). Darf nicht an der Tür sitzen.

Eine weitere Person muss ebenfalls alleine sitzen (adipös). Diese Person ist aufbrausend.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Moortief FÖM_GH_02

Los-Nr.: FÖM_GH_02
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Schule am Moortief, Am Moortief 12, 26506 Norden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Großheide (3 Ziele), Halbemond, Hage (2 Ziele), Schule

Zwei Personen sind im Grundschulalter, es sind Sitzerhöhungen/Kindersitze vorzuhalten. Diese Personen benötigen Begleitung vom/zum Taxi und Hilfe beim An- und Abschnallen.

Eine Person muss vorne beim Fahrer sitzen.

Eine Person ist Epileptiker.

Eine andere Person muss alleine sitzen, da sie gelegentlich um sich haut.

Eine weitere Person muss ebenfalls alleine sitzen (adipös). Diese Person ist aufbrausend.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Moortief FÖM_OS_01

Los-Nr.: FÖM_OS_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Schule am Moortief, Am Moortief 12, 26506 Norden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Osteel, Schule

Eine der zu befördernden Personen leidet an Autismus. Diese Person benötigt zwingend eine Begleitung. Die Begleitperson muss während der Fahrt neben dieser Person sitzen. Die Begleitperson muss nach dem Hintransport wieder zurück nach Osteel gebracht und vor der Rückfahrt von dort abgeholt werden.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Moortief FÖM_OS_02

Los-Nr.: FÖM_OS_02
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Schule am Moortief, Am Moortief 12, 26506 Norden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Osteel (2 Ziele), Schule

Zwei der zu befördernden Personen sind im Grundschulalter. Es sind Sitzerhöhungen/Kindersitze vorzuhalten. Diese Personen benötigen Hilfe beim Ein- und Ausstieg, sowie beim An- und Abschnallen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Moortief FÖM_RUW_01

Los-Nr.: FÖM_RUW_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Schule am Moortief, Am Moortief 12, 26506 Norden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Rechtsupweg, Leezdorf, Norden (2 Ziele); Schule

Eine der zu befördernden Personen ist im Grundschulalter. Es ist eine Sitzerhöhung/Kindersitz vorzuhalten. Diese Person benötigt Hilfe beim Ein- und Ausstieg, sowie beim An- und Abschnallen.

Eine weitere Person ist schwerhörig.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Moortief FÖM_GH_03

Los-Nr.: FÖM_GH_03
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Schule am Moortief, Am Moortief 12, 26506 Norden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Großenheide (4 Zeile), Berumbur, Schule

Zwei der zu befördernden Personen sind im Grundschulalter. Es sind Sitzerhöhungen/Kindersitze vorzuhalten. Diese Personen benötigen Hilfe beim Ein- und Ausstieg, sowie beim An- und Abschnallen.

Eine weitere Person wird verkürzt beschult (Schulschluss 11:00 Uhr), beachten Sie den Fahrplan. Der Platz neben dieser Person muss frei bleiben.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Moortief FÖM_GH_04

Los-Nr.: FÖM_GH_04
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Schule am Moortief, Am Moortief 12, 26506 Norden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Berumbur, Hage, Schule

Eine der zu befördernden Personen ist im Grundschulalter. Es ist eine Sitzerhöhung/Kindersitz vorzuhalten. Diese Person benötigt Hilfe beim Ein- und Ausstieg, sowie beim An- und Abschnallen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Moortief FÖM_GH_05

Los-Nr.: FÖM_GH_05
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Schule am Moortief, Am Moortief 12, 26506 Norden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Großheide, Schule

Die Person ist zwingend per EINZELTRANSPORT zu befördern. Eine Kombination mit anderen Fahrten ist nicht zulässig. Sollte die betreffende Person die Schule verlassen, so entfällt auch dieser Einteltransport.

Die Person leidet an Autismus und Epilepsie. Eine Rücksprache mit den erziehungsberechtigten ist zwingend notwendig.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Moortief FÖM_H_04

Los-Nr.: FÖM_H_04
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Schule am Moortief, Am Moortief 12, 26506 Norden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Hagermarsch, Norden (2 Ziele), Schule

Eine der zu befördernden Personen sitzt im Rollstuhl (Rollstuhl nicht klappbar). Die Person ist umsetzbar sofern sie auf einen Sitz mit Mehrpunktgurt gesetzt wird. Ansonsten ist diese Person im Rollstuhl sitzend zu transportieren. Die Person ist Epileptiker und Autist. Rücksprache mit den Erziehungsberechtigten zwingend erforderlich.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Moortief FÖM_NOR_01

Los-Nr.: FÖM_NOR_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Schule am Moortief, Am Moortief 12, 26506 Norden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Norden (5 Ziele), Schule

Eine Person ist im Grundschulalter, es ist eine Sitzerhöhung/Kindersitz vorzuhalten. Diese Person ist sehr ängstlich und sollte möglichst weit vorne sitzen. Es wird Hilfe beim An- und Abschnallen benötigt.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Moortief FÖM_NOR_02

Los-Nr.: FÖM_NOR_02
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Schule am Moortief, Am Moortief 12, 26506 Norden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Norden (5 Ziele), Schule

Eine Person ist im Grundschulalter, es ist eine Sitzerhöhung/Kindersitz vorzuhalten. Es wird Hilfe beim An- und Abschnallen, sowie beim Ein- und Ausstieg benötigt.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Moortief FÖM_NOR_03

Los-Nr.: FÖM_NOR_03
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Schule am Moortief, Am Moortief 12, 26506 Norden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Norden (6 Ziele), Schule

Eine Person ist im Grundschulalter, es ist eine Sitzerhöhung/Kindersitz vorzuhalten. Es wird Hilfe beim An- und Abschnallen, sowie beim Ein- und Ausstieg benötigt, ggf. auch begleitung vom/zum Fahrzeug. Rücksprache mit den Erziehungsberechtigten erforderlich.

Eine Person leidet an ADHS und einer chronischen Darmentzündung. Rücksprache mit den Erziehungsberechtigten erforderlich.

Eine weitere Person leidet an Autismus, auch hier ist eine Absprache mit den Erziehungsberechtigten zwingend erforderlich.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule Pfälzerschule Plaggenburg PP_AUR_01

Los-Nr.: PP_AUR_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Plaggenburg, Esenser Straße 223, 26607 Aurich

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Aurich (4 Ziele), Schule

Alle Personen sind im Grundschulalter. Es sind zwingend Sitzerhöhungen/Kindersitze in ausreichender Zahl vorzuhalten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule Pfälzerschule Plaggenburg PP_AUR_02

Los-Nr.: PP_AUR_02
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Plaggenburg, Esenser Straße 223, 26607 Aurich

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Aurich (2 Ziele), Schule

Alle Personen sind im Grundschulalter. Es sind zwingend Sitzerhöhungen/Kindersitze in ausreichender Zahl vorzuhalten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule Pfälzerschule Plaggenburg PP_AUR_03

Los-Nr.: PP_AUR_03
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Plaggenburg, Esenser Straße 223, 26607 Aurich

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Aurich (3 Halte), Schule

Alle Personen sind im Grundschulalter. Es sind zwingend Sitzerhöhungen/Kindersitze in ausreichender Zahl vorzuhalten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule Loppersum LO_HI_01

Los-Nr.: LO_HI_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Loppersum, An der Schule 1, 26759 Hinte

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Hinte (6 Ziele), Schule

Alle Personen sind im Grundschulalter. Es sind zwingend Sitzerhöhungen/Kindersitze in ausreichender Zahl vorzuhalten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule Loppersum LO_HI_02

Los-Nr.: LO_HI_02
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Loppersum, An der Schule 1, 26759 Hinte

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Hinte (4 Ziele), Schule

Alle Personen sind im Grundschulalter. Es sind zwingend Sitzerhöhungen/Kindersitze in ausreichender Zahl vorzuhalten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule Loppersum LO_HI_03

Los-Nr.: LO_HI_03
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Loppersum, An der Schule 1, 26759 Hinte

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Südbrookmerland, Hinte, Schule

Alle Personen sind im Grundschulalter. Es sind zwingend Sitzerhöhungen/Kindersitze in ausreichender Zahl vorzuhalten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule Loppersum LO_HI_04

Los-Nr.: LO_HI_04
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Loppersum, An der Schule 1, 26759 Hinte

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Hinte (2 Ziele); Schule

Alle Personen sind im Grundschulalter. Es sind zwingend Sitzerhöhungen/Kindersitze in ausreichender Zahl vorzuhalten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Ottermeer AOM_GF_01

Los-Nr.: AOM_GF_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Am Ottermeer, Am Ottermeer 4, 26639 Wiesmoor

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Großefehn, Schule

Der Schüler ist einzeln direkt zur und von der Schule zu befördern.

Der Schüler leidet unter Epilepsie, benötigt Hilfe beim Ein- und Aussteigen und beim An- und Abschallen.

Des Weiteren benötigt der Schüler Hilfe mit der Schultasche.

Von der Wohnadresse des Schülers zur Schule und zurück kann eine Begleitperson mit zu befördern sein.

Personen ist im Grundschulalter. Es ist zwingend Sitzerhöhung/Kindersitz vorzuhalten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Ottermeer AOM_GF_02

Los-Nr.: AOM_GF_02
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Am Ottermeer, Am Ottermeer 4, 26639 Wiesmoor

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Großefehn (4 Ziele), Schule

Zwei Personen benötigen Hilfe beim Ein- und Aussteigen und beim An- und Abschallen. Es ist nach Möglichkeit eine Fahrerin ein zu setzen. Eine Person hat Schwierigkeiten beim Hören und Sprechen, weshalb die Fahrerin laut und klar sprechen soll. In Ausnahmefällen (Ausflügen) ist ein Rollstuhl (klappbar) mit zur Schule zu befördern.

Des Weiteren benötigt ein/e Schüler/in Hilfe mit der Schultasche.

Alle Personen sind im Grundschulalter. Es sind zwingend Sitzerhöhungen/Kindersitze in ausreichender Zahl vorzuhalten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Ottermeer AOM_GF_03

Los-Nr.: AOM_GF_03
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Am Ottermeer, Am Ottermeer 4, 26639 Wiesmoor

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Großefehn (2 Ziele), Wiesmoor, Schule

Zwei Personen benötigen Hilfe beim Ein- und Aussteigen und beim An- und Abschallen. Zwei Personen leiden unter Epilepsie, eine Person zeigt autistische Züge und eine Person benötigt Hilfe mit der Schultasche. An Montagen ist ein Rollstuhl mit zur Schule und an Freitagen mit zurück zu befördern. Eine Person neigt zu Wutausbrüchen und sollte wenn möglich einen Platz neben sich frei haben und/oder unter Beobachtung der/des Fahrers/in befördert werden.

Des Weiteren benötigt ein/e Schüler/in Hilfe mit der Schultasche.

Alle Personen sind im Grundschulalter. Es sind zwingend Sitzerhöhungen/Kindersitze in ausreichender Zahl vorzuhalten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Ottermeer AOM_GF_04

Los-Nr.: AOM_GF_04
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Am Ottermeer, Am Ottermeer 4, 26639 Wiesmoor

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Großefehn (2 Ziele), Wiesmoor, Schule

Eine Person benötigen Hilfe beim Ein- und Aussteigen und beim An- und Abschallen. Eine Person hat Schwierigkeiten beim Sprechen.

Alle Personen sind im Grundschulalter. Es sind zwingend Sitzerhöhungen/Kindersitze in ausreichender Zahl vorzuhalten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Ottermeer AOM_WM_01

Los-Nr.: AOM_WM_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Am Ottermeer, Am Ottermeer 4, 26639 Wiesmoor

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Wiesmoor, Schule

Alle Personen sind im Grundschulalter. Es sind zwingend Sitzerhöhungen/Kindersitze in ausreichender Zahl vorzuhalten. Eine größtmögliche Fahrerkontinuität ist zu gewährleisten und für eine Person von besonderer Bedeutung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Ottermeer AOM_WM_02

Los-Nr.: AOM_WM_02
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Am Ottermeer, Am Ottermeer 4, 26639 Wiesmoor

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Wiesmoor (5 Ziele), Schule

Zwei Personen benötigen Hilfe beim Anschnallen, eine beim Ein- und Aussteigen und eine Person hat akustische Ticks, die als provozierend wahrgenommen werden können.

Alle Personen sind im Grundschulalter. Es sind zwingend Sitzerhöhungen/Kindersitze in ausreichender Zahl vorzuhalten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule am Ottermeer AOM_WM_03

Los-Nr.: AOM_WM_03
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Grundschule Am Ottermeer, Am Ottermeer 4, 26639 Wiesmoor

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Großefehn, Wiesmoor, Schule

Eine Person hat Sprachschwierigkeiten und kann bei Unwohlsein agressiv reagieren.

Alle Personen sind im Grundschulalter. Es sind zwingend Sitzerhöhungen/Kindersitze in ausreichender Zahl vorzuhalten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Freie Waldorfschule Ostfriesland WS_NOR_01

Los-Nr.: WS_NOR_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Freie Waldorfschule Ostfriesland, Schulstraße 35, 26603 Aurich

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Norden (2 Ziele); Schule

Eine Person ist im Grundschulalter. Es ist zwingend eine Sitzerhöhung/Kindersitz vorzuhalten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Freie Waldorfschule Ostfriesland WS_KH_01

Los-Nr.: WS_KH_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Freie Waldorfschule Ostfriesland, Schulstraße 35, 26603 Aurich

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Krummhörn, Ihlow, Schule

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Freie Waldorfschule Ostfriesland WS_IHL_01

Los-Nr.: WS_IHL_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Freie Waldorfschule Ostfriesland, Schulstraße 35, 26603 Aurich

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Ihlow (3 Ziele); Schule

Eine der zu befördernden Personen ist im Grundschulalter. Es ist eine Sitzerhöhung/Kindersitz vorzuhalten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Freie Waldorfschule Ostfriesland WS_BL_01

Los-Nr.: WS_BL_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Freie Waldorfschule Ostfriesland, Schulstraße 35, 26603 Aurich

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Strecke: Wirdum, Südbrookmerland, Schule

Eine der zu befördernden Personen ist im Grundschulalter. Es ist eine Sitzerhöhung/Kindersitz vorzuhalten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Freie Waldorfschule Ostfriesland WS_GF_01

Los-Nr.: WS_GF_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung:

Freie Waldorfschule Ostfriesland, Schulstraße 35, 26603 Aurich

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Großefehn (2 Ziele), Schule

Eine der zu befördernden Personen ist im Grundschulalter. Es ist eine Sitzerhöhung/Kindersitz vorzuhalten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Johann-Heinrich-Leiner Schule FÖL_PLZ_01

Los-Nr.: FÖL_PLZ_01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE94C
Hauptort der Ausführung:

Johann-Heinrich-Leiner-Schule, Dreeskenweg 6, 26629 Großefehn

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

PLZ-Bereiche: 26506, 26524, 26529, 26532, 26553

Dieses Los umfasst die Beförderung von bis zu 14 Schülern aus dem oben definierten Postlaitzahlenbereich. Die Schüler können im gesamten Bereich der o.a. Ortschaften wohnen. Sobald uns die Schülerdaten für das Schuljahr 2019/2020 vorliegen werden wir Ihnen die Schüler dieser Tour mitteilen.

Alle Schüler der Johann-Heinrich-Leiner-Schule haben den Förderbedarf emotional-soziale Entwicklung. Die Schüler sind in der Regel leicht aufbrausend, neigen zu verbalen Entgleisungen und ggf. zu Handgreiflichkeiten. Der Fahrer/ die Fahrerin sollte im Bereich der Schülerbeförderung erfahren sein, besonnen reagieren und ggf. ein gesundes Maß an Autorität an den Tag legen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Johann-Heinrich-Leiner Schule FÖL_PLZ_02

Los-Nr.: FÖL_PLZ_02
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE94C
Hauptort der Ausführung:

Johann-Heinrich-Leiner-Schule, Dreeskenweg 6, 26629 Großefehn

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

PLZ-Bereiche: 26624, 26603, 26605, 26607

Dieses Los umfasst die Beförderung von bis zu 22 Schülern aus dem oben definierten Postlaitzahlenbereich. Die Schüler können im gesamten Bereich der o.a. Ortschaften wohnen. Sobald uns die Schülerdaten für das Schuljahr 2019/2020 vorliegen werden wir Ihnen die Schüler dieser Tour mitteilen.

Alle Schüler der Johann-Heinrich-Leiner-Schule haben den Förderbedarf emotional-soziale Entwicklung. Die Schüler sind in der Regel leicht aufbrausend, neigen zu verbalen Entgleisungen und ggf. zu Handgreiflichkeiten. Der Fahrer/ die Fahrerin sollte im Bereich der Schülerbeförderung erfahren sein, besonnen reagieren und ggf. ein gesundes Maß an Autorität an den Tag legen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Johann-Heinrich-Leiner Schule FÖL_PLZ_03

Los-Nr.: FÖL_PLZ_03
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE94C
Hauptort der Ausführung:

Johann-Heinrich-Leiner-Schule, Dreeskenweg 6, 26629 Großefehn

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

PLZ-Bereich: 26629, 26632, 26639

Dieses Los umfasst die Beförderung von bis zu 22 Schülern aus dem oben definierten Postlaitzahlenbereich. Die Schüler können im gesamten Bereich der o.a. Ortschaften wohnen. Sobald uns die Schülerdaten für das Schuljahr 2019/2020 vorliegen werden wir Ihnen die Schüler dieser Tour mitteilen.

Alle Schüler der Johann-Heinrich-Leiner-Schule haben den Förderbedarf emotional-soziale Entwicklung. Die Schüler sind in der Regel leicht aufbrausend, neigen zu verbalen Entgleisungen und ggf. zu Handgreiflichkeiten. Der Fahrer/ die Fahrerin sollte im Bereich der Schülerbeförderung erfahren sein, besonnen reagieren und ggf. ein gesundes Maß an Autorität an den Tag legen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/08/2019
Ende: 13/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ablauf der Angebotsfrist: 13.05.2019, 11:00:00 Uhr.

Bindefrist des Angebots: 17.06.2019.

Werbung

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Als Eigenerklärung vorzulegen:

- Angabe zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft,

- Angaben, dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt ist,

- Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt,

- Angaben, ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet/die Eröffnung beantragt/mangels Masse abgelehnt/ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde oder ob sich das Unternehmen in Liquidation befindet,

- Angaben zur Eintragung im Berufs- oder Handelsregister des Sitzes oder Wohnsitzes des Unternehmens,

- Umsatz in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, Leistungen betreffend, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Als Eigenerklärung vorzulegen:

- Nachweis des bestehens einer Haftpflichtversicherung mit ausreichenden Deckungssumme.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Als Eigenerklärung vorzulegen:

- Angaben zu den für die Ausführung der Leistungen zur Verfügung stehenden Arbeitskräften,

- Angaben zu Leistungen, die mit der vergebenden Leistung vergleichbar sind,

- Angaben zu dem zur Verfügung stehenden Fuhrpark.

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 13/05/2019
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 13/05/2019
Ortszeit: 11:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Nur elektronische Angebote - keine Bieter oder Bevollmächtige bei der Öffnung zugelassen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Vergabeunterlagen in elektronischer Form:

Informationen zum Abruf der Vergabeunterlagen: siehe I.3).

Kommunikation:

Anfragen zum Verfahren können elektronisch über die B_I eVergabe (www.bi-medien.de) oder an die unter I.3) genannte Adresse gestellt werden.

Angebotsabgabe:

Schriftliche Angebote sind nicht zugelassen!

Angebote können nur elektronisch in Textform abgegeben werden.

Bei elektronischer Angebotsübermittlung in Textform ist der Bieter und die zur Vertretung des Bieters berechtigte natürliche Person zu benennen. Das Angebot ist zusammen mit den Anlagen bis zum Ablauf der Angebotsfrist über die B_I eVergabe (www.bi-medien.de) zu übermitteln.

Zugang zur elektronischen Kommunikation bzw. Angebotsabgabe als registrierter Nutzer der B_I eVergabe über den Menüpunkt - Meine Vergaben - unter dem B_I code D435523504 im Bereich - Mitteilungen - bzw. - Angebot.

Informationen zu den Registrierungsmöglichkeiten sind zu finden unter: https://www.bi-medien.de/bi-medien/produkte/de-bimedien-produkte.bi

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Ar-beit, Verkehr und Digitalisierung
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
Telefon: +49 4131152943
E-Mail:
Fax: +49 4131152943
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein.

Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und die Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Abs. 6 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht.

Der Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens ist gem. § 160 Abs. 3 S. 1 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach dem Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12/04/2019
Werbung