Etablierung und weitere Qualifizierung eines regionalen Clustermanagements "Life Sciences" Referenznummer der Bekanntmachung: 2.2_18_012

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Stadt Hennigsdorf
Rathausplatz 1
Hennigsdorf
16761
Deutschland
Telefon: +49 3302877-218
E-Mail:
Fax: +49 3302877-290
NUTS-Code: DE40A

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.hennigsdorf.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Etablierung und weitere Qualifizierung eines regionalen Clustermanagements "Life Sciences"

Referenznummer der Bekanntmachung: 2.2_18_012
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
75100000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Ziel der Beauftragung ist es, den Regionalen Wachstumskern Oranienburg - Hennigsdorf - Velten (RWK O-H-V), welcher durch die Cluster Metall, Kunststoffe/Chemie, Verkehr/Mobilität/Logistik und Gesundheitswirtschaft (hier insbesondere Life Sciences) geprägt wird, als Wirtschaftsstandort weiterzuentwickeln und insbesondere die Stärken und Kompetenzen im Bereich Life Sciences durch Etablierung eines regionalen Clustermanagements auszubauen.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 671 848.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79000000
75000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40A
Hauptort der Ausführung:

Regionaler Wachstumskern Oranienburg-Hennigsdorf-Velten (RWK O-H-V)

Neuendorfstraße

16761 Hennigsdorf

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Beschaffung umfasst insbesondere folgende Handlungsfelder:

A. Handlungsfeld: Bestandspflege | Vernetzung:

(I) Kontakt-, Anlauf- u. Beratungsstelle für unternehmen

1) Kontaktpflege, -anbahnung, -vermittlung zu bzw. mit ansässigen Unternehmen;

2) Service-Zentrale für ansässige Unternehmen.

(II) Standort-Vernetzung in der Metropolregion

(III) Cluster-/Standortspezifische Veranstaltungen

(IV) Vernetzung Wissenschaft | Forschung & Entwicklung und Technologietransfer

B. Handlungsfeld: Gewerbeflächen- und Infrastrukturentwicklung:

(I) Moderation Eigentümerrunde am Standort "Innovationsforum Hennigsdorf"

(II) Gewerbeflächenbedarfsentwicklung und -Management

(III) Infrastrukturbedarfsentwicklung und -management

C. Handlungsfeld: Profilierung | Marketing | Vermarktung:

(I) Entwicklungs-/Akquisitions-/Marketingstrategie

(II) Umsetzung der Strategie | Marketing | Vermarktung/Akquisition

Umsetzung der mit der Strategie definierten Maßnahmen (ggf. unter Beiziehung/Beauftragung Dritter)

D. Handlungsfeld: Fachkräfte- und Beschäftigungssicherung:

(I) Anlauf- und Koordinierungsstelle für Unternehmen

(II) Anlauf- und Informationsstelle für Fachkräfte

E. Handlungsfeld: Projektsteuerung:

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Management / Gewichtung: 70
Qualitätskriterium - Name: Wirtschaftsplan / Gewichtung: 18
Qualitätskriterium - Name: Präsenz / Gewichtung: 12
Kostenkriterium - Name: Kein Kriterium / Gewichtung: 0
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2.2_18_012
Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
19/03/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Bietergemeinschaft bbb - Biotechnologieverbund Berlin - Brandenburg e. V. u. a.
Neuendorfstraße 18a
Henningsdorf
16761
Deutschland
NUTS-Code: DE40A
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 671 848.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 670 740.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP9YDFDLUV

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Brandenburg
Heinrich-Mann-Allee 107
Potsdam
14473
Deutschland
Telefon: +49 3318661719
E-Mail:
Fax: +49 3318661652

Internet-Adresse: http://www.vergabekammer.de/Vergabekammer_Brandenburg.htm

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Siehe Vergabekammer

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/04/2019
Werbung