Beschaffung v. 180 Clinical Workstations, V0034/2019, GeNo Referenznummer der Bekanntmachung: V0034/2019

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Gesundheit Nord gGmbH Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
Bremen
28211
Deutschland
E-Mail:
NUTS-Code: DE50

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.immobilien.bremen.de

Adresse des Beschafferprofils: www.vergabe.bremen.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: gGmbH
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beschaffung v. 180 Clinical Workstations, V0034/2019, GeNo

Referenznummer der Bekanntmachung: V0034/2019
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33100000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Beschaffung von 180 Clinical Workstations ACL OR-PC 24 TC

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE50
Hauptort der Ausführung:

Bremen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Gesundheit Nord gGmbH - Geschäftsbereich IT - als Auftraggeberin (AG), beabsichtigt den Abschluss eines Rahmenvertrages auf Basis EVB-IT-Kaufverträge bzw. EVB-IT-Dienstleistungsverträge mit einer Laufzeit von 36 Monaten. Ziel dieser Ausschreibung ist es, einen geeigneten Handelspartner (Auftragnehmer) für die Lieferung von 180 Clinical Workstations der Marke ACL (ACL OR-PC 24TC) zu finden. Für die angebotenen Produkte verfügen Sie über einen Partnerstatus oder eine vergleichbare Beziehung (Handelspartner) beim jeweiligen Hersteller, der Sie berechtigt, diese Produkte an Endkunden zu liefern und die geforderten Serviceleistungen (Pflege und Wartung) erbringen zu können.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 028-061786
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Beschaffung v. 180 Clinical Workstations, V0034/2019, GeNo

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
05/04/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 4
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Dräger Medical Deutschland GmbH
Moislinger Allee 53-55
Lübeck
23542
Deutschland
Telefon: +49 451 / 882-4214
E-Mail:
Fax: +49 451/882/4003
NUTS-Code: DEF03
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer der Freien Hansestadt Bremen beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr
Contrescarpe 72
Bremen
28195
Deutschland
Telefon: +49 42136110333
E-Mail:
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Kein Eintrag
Kein Eintrag
Deutschland
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Kein Eintrag
Kein Eintrag
Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/04/2019
Werbung