Werbung

Direktvergabe öffentlicher Personenbeförderungsleistungen im Landkreis Wartburgkreis nach Artikel 5 Abs. 4 Verordnung (EG) Nr. 1370/2007 als Linienbündel 5 Referenznummer der Bekanntmachung: 2017/S 230-480391

Werbung

Bekanntmachung über vergebene öffentliche Dienstleistungsaufträge

Standardformular für Bekanntmachungen gemäß Artikel 7.3 der Verordnung 1370/2007, die innerhalb eines Jahres nach der Auftragsvergabe veröffentlicht werden müssen. Eine Veröffentlichung dieser Bekanntmachung im ABl. der EU erfolgt auf freiwilliger Basis.
Freiwillige Angaben, wenn sich eine Bekanntmachung nicht auf die direkte Vergabe eines öffentlichen Dienstleistungsvertrags für den Schienenverkehr bezieht.

Abschnitt I: Zuständige Behörde

I.1)Name und Adressen
Verkehrsunternehmen Wartburgmobil (VUW) gemeinsame kommunale Anstalt öffentlichen Rechts
DE150934768
Hersfelder Straße 4
Bad Salzungen
36433
Deutschland
Kontaktstelle(n):[removed]
Telefon: [removed]
E-Mail: [removed]
Fax: [removed]
NUTS-Code: DEG0P

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.vu-wartburgmobil.de

Adresse des Beschafferprofils: https://wartburgmobil.info/index.php/unternehmen/vergabe

I.2)Auftragsvergabe im Namen anderer zuständiger Behörden
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art der zuständigen Behörde
Einrichtung des öffentlichen Rechts

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Direktvergabe öffentlicher Personenbeförderungsleistungen im Landkreis Wartburgkreis nach Artikel 5 Abs. 4 Verordnung (EG) Nr. 1370/2007 als Linienbündel 5

Referenznummer der Bekanntmachung: 2017/S [removed]
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
60112000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen

Vom öffentlichen Verkehrswesen abgedeckte Bereiche:
Eisenbahnverkehr
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG0P
Hauptort der Ausführung:

Wartburgkreis

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die zu vergebenden Busverkehrsleistungen sind Teil eines Gesamtnetzes, das in mehrere Teilnetze (Linienbündel) gefasst ist. Informationen zu den Linienbündeln sind Teil D Tz. 3 des NVP (insbesondere der Tz. 3.1.4) zu entnehmen.

Der hier zu vergebende Auftrag befasst sich ausschließlich mit dem Bündel 5, Teilnetz 180, zu dem nachfolgend aufgeführte Linien gehören:

- Hauptlinie/-achse: 180 Eisenach - Großensee,

- Ergänzungsnetzlinien: 181 Eisenach - Stedtfeld - Lauchröden - Sallmannshausen -Gerstungen,

- 183 Eisenach - Wilhelmsthal - Förtha - Oberellen - Gerstungen,

- 186 Gerstungen - Obersuhl - Großensee - Dippach,

- 187 Gerstungen - Herda - Vitzeroda,

- 188 Sallmannshausen - Gerstungen.

Zu den Einzelheiten wird auf die Linien- und Achsenbeschreibungen in Teil D Tz. 2.3. (insbesondere Tz. 2.3.2 und 2.3.3) sowie die Anlage 8 des Nahverkehrsplanes (https://wartburgmobil.info/index.php/unternehmen/downloads), in der der Leistungsumfang enthalten ist, verwiesen.

(Art und Menge der Dienstleistungen oder Angabe von Bedürfnissen und Anforderungen)
II.2.7)Voraussichtlicher Vertragsbeginn und Laufzeit des Vertrags
Beginn: 01/06/2019
Laufzeit in Monaten: 119
II.4)Wichtigste Wirtschaftsgüter
Verlängerte Vertragslaufzeit aufgrund der wichtigsten Wirtschaftsgüter, die für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich sind: nein
Werbung

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Bedingungen für den Auftrag
III.1.1)Kostenparameter für Ausgleichszahlungen:

Fahrzeugfixkosten, Fahrplanstunde, Kosten Fahrplankilometer, Kosten des Overheads, Kosten des Verkehrsverbundes

III.1.2)Ausschließliche Rechte werden eingeräumt: ja
Spezifikationen ausschließlicher Rechte eingeräumt:

Geschützt sind alle Busverkehre, die zur Erfüllung des öffentlichen Dienstleistungsauftrages erforderlich sind. Das ausschließliche Recht schützt vor konkurrierenden Verkehren, sofern sie das Fahrgastpotenzial der geschützten Verkehre nicht nur unerheblich beeinträchtigen. Es wird ein ausschließliches Recht im Sinne von Artikel 2 lit. f der VO (EG) Nr. 1370/2007 gewährt. Das ausschließliche Recht bezieht sich auf den Schutz der Verkehrsleistungen, die Gegenstand des öffentlichen Dienstleistungsauftrages sind. Der räumliche und zeitliche Geltungsbereich sowie die Art der Personenverkehrsdienstleistungen, die unter Ausschluss anderer Betreiber zu erbringen sind, bestimmen sich nach dem öffentlichen Dienstleistungsauftrag.

III.1.3)Zuteilung der Erträge aus dem Verkauf von Fahrscheinen
An den Betreiber vergebener Prozentsatz 100%
(der verbleibende Anteil entfällt auf die zuständige Behörde)
III.1.4)Soziale Standards
Liste von Anforderungen (einschließlich der betreffenden Arbeitnehmer, transparenter Angaben zu ihren vertraglichen Rechten und Pflichten sowie Bedingungen, unter denen sie als in einem Verhältnis zu den betreffenden Diensten stehend gelten).:

Die VUW wird den Verkehr nur an ein Verkehrsunternehmen vergeben, dass seine Beschäftigten mindestens nach dem Tarifvertrag des Mitteldeutschen Omnibusverbandes (MDO) entlohnt.

III.1.5)Gemeinwirtschaftliche Verpflichtungen:

Bei den Leistungen handelt es sich insgesamt um gemeinwirtschaftliche Verpflichtungen.

III.1.6)Sonstige besondere Bedingungen:

Für die Mindeststandards und die Qualität der Erbringung der Verkehrsleistungen wird auf den NVP verwiesen (https://wartburgmobil.info/index.php/unternehmen/downloads).

III.2)Qualitätsziele
III.2.1)Beschreibung
Information und Fahrkarten:

Es wir auf die Regelungen im Nahverkehrsplan, insbesondere Teil D: ÖPNV-Anforderungsprofil und ÖPNV-Konzept ab 2019 verwiesen: https://wartburgmobil.info/index.php/unternehmen/downloads


Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit:

Es wir auf die Regelungen im Nahverkehrsplan, insbesondere Teil D: ÖPNV-Anforderungsprofil und ÖPNV-Konzept ab 2019 verwiesen: https://wartburgmobil.info/index.php/unternehmen/downloads


Sauberkeit des Fahrzeugmaterials und der Bahnhofseinrichtungen:

Es wir auf die Regelungen im Nahverkehrsplan, insbesondere Teil D: ÖPNV-Anforderungsprofil und ÖPNV-Konzept ab 2019 verwiesen: https://wartburgmobil.info/index.php/unternehmen/downloads


Beschwerdebearbeitung:

Es wir auf die Regelungen im Nahverkehrsplan, insbesondere Teil D: ÖPNV-Anforderungsprofil und ÖPNV-Konzept ab 2019 verwiesen: https://wartburgmobil.info/index.php/unternehmen/downloads


Betreuung von Personen mit eingeschränkter Mobilität:

Es wir auf die Regelungen im Nahverkehrsplan, insbesondere Teil D: ÖPNV-Anforderungsprofil und ÖPNV-Konzept ab 2019 verwiesen: https://wartburgmobil.info/index.php/unternehmen/downloads


III.2.2)Angaben zu Belohnungen und Sanktionen:

Abschnitt V: Auftragsvergabe

V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
21/03/2019
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Verkehr Werra OHG
Mittelweg 5
Gerstungen
99834
Deutschland
Telefon: [removed]
E-Mail: [removed]
Fax: [removed]
NUTS-Code: DEG0P
V.2.4)Angaben zum Auftragswert (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 1 189 853.00 EUR
km öffentlicher Personenverkehrsleistung: 475 464

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
04/04/2019
Werbung