Open House Verträge für Anagrelid, Botulinumtoxin Typ A, Piribedil, Posaconazol Referenznummer der Bekanntmachung: 2017-08-30-Bremen-Open House

Werbung

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Lieferauftrag

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2017/S 169-346742)

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
AOK Bremen/Bremerhaven
Bürgermeister-Smidt-Str. 95
Bremen
28195
Deutschland
Kontaktstelle(n): Ärzte, Arzneimittel und sonstige ambulante Leistungen
E-Mail:
NUTS-Code: DE5

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.aok.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Open House Verträge für Anagrelid, Botulinumtoxin Typ A, Piribedil, Posaconazol

Referenznummer der Bekanntmachung: 2017-08-30-Bremen-Open House
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33600000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand dieser Veröffentlichung ist der Abschluss von Verträgen nach § 130a Abs. 8 SGB V über die Wirkstoffe Anagrelid, Botulinumtoxin Typ A, Enoxaparin, Piribedil, Posaconazol im Rahmen eines sogenannten Open-House-Verfahrens. Unter Vorgabe einheitlicher Vertragskonditionen sowie eines einheitlichen Zugangsverfahrens wird allen geeigneten und interessierten pharmazeutischen Unternehmen oder Gemeinschaften pharmazeutischer Unternehmen der Abschluss bzw. Beitritt zu einem Rabattvertrag nach § 130a Abs. 8 SGB V über die genannten Wirkstoffe angeboten.

Der früheste Vertragsbeginn ist der 1.10.2017. Davon ausgehend beträgt die Vertragslaufzeit maximal 24 Monate.

Werbung

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
02/04/2019
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 169-346742

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: II.1.1)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Bezeichnung des Auftrags
Anstatt:

Open House Verträge für Anagrelid, Botulinumtoxin Typ A, Enoxaparin, Piribedil, Posaconazol

muss es heißen:

Open House Verträge für Anagrelid, Botulinumtoxin Typ A, Piribedil, Posaconazol

Abschnitt Nummer: II.1.4)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Kurze Beschreibung
Anstatt:

Gegenstand dieser Veröffentlichung ist der Abschluss von Verträgen nach § 130a Abs. 8 SGB V über die Wirkstoffe Anagrelid, Botulinumtoxin Typ A, Enoxaparin, Piribedil, Posaconazol im Rahmen eines sogenannten Open-House-Verfahrens. Unter Vorgabe einheitlicher Vertragskonditionen sowie eines einheitlichen Zugangsverfahrens wird allen geeigneten und interessierten pharmazeutischen Unternehmen oder Gemeinschaften pharmazeutischer Unternehmen der Abschluss bzw. Beitritt zu einem Rabattvertrag nach §130a Abs. 8 SGB V über die genannten Wirkstoffe angeboten.

muss es heißen:

Gegenstand dieser Veröffentlichung ist der Abschluss von Verträgen nach § 130a Abs. 8 SGB V über die Wirkstoffe Anagrelid, Botulinumtoxin Typ A, Piribedil, Posaconazol im Rahmen eines sogenannten Open-House-Verfahrens. Unter Vorgabe einheitlicher Vertragskonditionen sowie eines einheitlichen Zugangsverfahrens wird allen geeigneten und interessierten pharmazeutischen Unternehmen oder Gemeinschaften pharmazeutischer Unternehmen der Abschluss bzw. Beitritt zu einem Rabattvertrag nach §130a Abs. 8 SGB V über die genannten Wirkstoffe angeboten.

VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:
Werbung