EU-weite Ausschreibung der Lieferung von Drehtrommelfahrzeugen zur Sammlung von Abfällen für die Technischen Betriebe Remscheid (TBR).

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Technische Betriebe Remscheid (TBR)
Nordstraße 48
Remscheid
42853
Deutschland
Kontaktstelle(n): Herr Mayer-Figge
E-Mail:
NUTS-Code: DEA18

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.tbr-info.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Abfallwirtschaft

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

EU-weite Ausschreibung der Lieferung von Drehtrommelfahrzeugen zur Sammlung von Abfällen für die Technischen Betriebe Remscheid (TBR).

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34144500
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand der Ausschreibung war die Lieferung von 2 kompletten Abfallsammelfahrzeugen durch den Auftragnehmer des Loses 2 (Optional 2 weitere Komplettfahrzeuge). Die erforderlichen Drehtrommel-Aufbauten (Los 2) und die Schüttungen (Los 3) sind auf die zugelieferten Dreiachsfahrgestelle (Los 1) zu montieren und zu 2 Komplettfahrzeugen (Optional: 2 weitere Fahrzeuge) zusammenzubauen.

Die Gesamtleistung wurde in folgenden 3 Losen vergeben:

- Los 1: Lieferung von 2 Dreiachsfahrgestellen,

- Los 2: Lieferung/Montage von 2 Drehtrommel-Aufbauten (18-19 cbm),

- Los 3: Lieferung von 2 Schüttungen an o. a. Drehtrommel-Aufbauten für die Aufnahme von MGB.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von 2 Dreiachsfahrgestellen

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34139100
34144512
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA18
Hauptort der Ausführung:

Standort des Auftragnehmers aus Los 2

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von 2 Dreiachsfahrgestellen, geeignet zur Aufnahme eines Drehtrommel-Aufbaus (18-19-cbm- Volumen) und Schüttung.

Zum vertraglichen Leistungsumfang gehören u. a. folgende (Neben-)Leistungen:

- Zulieferung von 2 Dreiachsfahrgestellen durch den Auftragnehmer aus Los 1 an den Standort des Auftragnehmers aus Los 2,

- Bereitstellung der losspezifischen technischen Unterlagen,

- Bereitstellung der losspezifischen Spezialwerkzeuge und Diagnosegeräte,

- Schulung des Werkstattpersonals und Einweisung des Bedienpersonals,

- Sicherstellung der Ersatzteillieferungen der gängigsten Ersatzteile.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Option mit Wertung:

- Lieferung von 2 Dreiachsfahrgestellen. Die optional angebotenen Fahrgestelle sind spätestens bis zum 30.6.2020 an den Standort des Auftragnehmers in Los 2 zu liefern, wenn die Option bis zum 15.12.2019 beauftragt wird,

- Angebot für Spezialwerkzeug und Diagnosegeräte.

Option ohne Wertung: Zusätzlich zur obligatorischen Ausstattung des Fahrzeugs konnten Zusatzausstattungen/-leistungen angeboten werden.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung/Montage von 2 Drehtrommel-Aufbauten

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34100000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA18
Hauptort der Ausführung:

Komplettmontage des Fahrzeugs an einem Standort in Deutschland

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung/Montage von 2 Drehtrommel-Aufbauten (18-19 cbm).

Zum vertraglichen Leistungsumfang gehören folgende (Neben-)Leistungen:

- Abnahme (stellvertretend für den Auftraggeber) und Zwischenlagerung der zugelieferten Dreiachsfahrgestelle,

- Abnahme (stellvertretend für den Auftraggeber) und Zwischenlagerung der zugelieferten Schüttungen,

- Lieferung/Montage von 2 Drehtrommel-Aufbauten (16 - 20 cbm),

- Montage der zugelieferten Schüttungen an die Drehtrommel-Aufbauten,

- Komplettmontage, Zulassung (StVZO und Fahrtenschreiber), Auslieferung/Übergabe/Abnahme der Komplettfahrzeuge bei den TBR,

- Lieferung/Montage OBU-Mautsystem,

- Bereitstellung der losspezifischen technischen Unterlagen,

- Bereitstellung der losspezifischen Spezialwerkzeuge und Diagnosegeräte,

- Schulung des Werkstattpersonals und Einweisung des Bedienpersonals,

- Sicherstellung der Ersatzteillieferungen der gängigsten Ersatzteile,

- Durchführung der jährlichen Untersuchung gem. § 57 UVV für die Dauer von 5 Jahren.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Option mit Wertung:

- Lieferung von 2 Drehtrommel-Aufbauten. Die optional angebotenen Komplettfahrzeuge (Los 2) sind spätestens bis zum 30.6.2020 zu liefern, wenn die Option bis zum 15.12.2019 beauftragt wird,

- Durchführung der Untersuchungen gem. § 57 UVV,

- Angebot für Spezialwerkzeug und Diagnosegeräte.

Option ohne Wertung: Zusätzlich zur obligatorischen Ausstattung des Fahrzeugs konnten Zusatzausstattungen/-leistungen angeboten werden.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von 2 Schüttungen an o. a. Drehtrommel-Aufbauten für die Aufnahme von MGB

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
42410000
42414410
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA18
Hauptort der Ausführung:

Standort des Auftragnehmers aus Los 2

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von 2 Schüttungen an o. a. Drehtrommel-Aufbauten für die Aufnahme von MGB 120 l - 1 100 l. Zum vertraglichen Leistungsumfang gehören folgende (Neben-)Leistungen:

- Zulieferung von 2 Schüttungen durch den Auftragnehmer aus Los 3 an den Standort des Auftragnehmers aus Los 2,

- Einstellarbeiten am/Funktionsprüfung der montierten Schüttungen,

- Bereitstellung der losspezifischen technischen Unterlagen,

- Bereitstellung der losspezifischen Spezialwerkzeuge und Diagnosegeräte,

- Schulung des Werkstattpersonals und Einweisung des Bedienpersonals,

- Sicherstellung der Ersatzteillieferungen der gängigsten Ersatzteile.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Option mit Wertung:

- Lieferung von 2 Schüttungen an o. a. Drehtrommel-Aufbauten für die Aufnahme von MGB 120 l - 1.100 l. Die optional angebotenen Schüttungen sind spätestens bis zum 30.6.2020 zu liefern, wenn die Option bis zum 15.12.2019 beauftragt wird,

- Angebot für Spezialwerkzeug und Diagnosegerüte.

Option ohne Wertung: Zusätzlich zur obligatorischen Ausstattung des Fahrzeugs konnten Zusatzausstattungen/-leistungen angeboten werden.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 215-491673
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von 2 Dreiachsfahrgestellen.

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
14/01/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 999
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
MAN Truck und Bus Deutschland GmbH, Vertriebsregion West
Tucherstraße 11
Neuss
41468
Deutschland
NUTS-Code: DEA1D
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr.: 2
Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung/Montage von 2 Drehtrommel-Aufbauten

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
14/01/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 999
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
FAUN Umwelttechnik GmbH & Co. KG
Feldhorst 4
Osterholz-Scharmbeck
27711
Deutschland
NUTS-Code: DE936
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr.: 3
Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von 2 Schüttungen an o. a. Drehtrommel-Aufbauten für die Aufnahme von MGB.

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
14/01/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 999
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
HS-Fahrzeugbau GmbH
Süd-Allee 13 - 15
Emstek
49685
Deutschland
NUTS-Code: DE948
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bei den im Abschnitt II unter der Ziffer II.1.7) und im Abschnitt V unter den Ziffern V.2.2) und V.2.4) (Lose 1 bis 3) jeweils gemachten Angaben handelt es sich um fiktive Werte. Auf eine Veröffentlichung der tatsächlichen Werte wird gemäß § 39 Abs. 6 VgV verzichtet.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland
Am Bonneshof 35
Düsseldorf
40474
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/03/2019
Werbung