Leistungen der Objektplanung der Leistungsphasen 4 - 8-Grundschule "Auenschule" Referenznummer der Bekanntmachung: FB 24-STARK III-GS Auenschule-03.1a-2018

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Stadt Halle (Saale), Fachbereich Recht
DE 110/144/40390
Marktplatz 1
Halle (Saale)
06108
Deutschland
Kontaktstelle(n): Stadt Halle (Saale), Fachbereich Recht, Team Submission
Telefon: +49 3452214445
E-Mail:
Fax: +49 3452214447
NUTS-Code: DEE02

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.halle.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Leistungen der Objektplanung der Leistungsphasen 4 - 8-Grundschule "Auenschule"

Referenznummer der Bekanntmachung: FB 24-STARK III-GS Auenschule-03.1a-2018
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71221000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Stadt Halle (Saale) beabsichtigt, den Schulstandort Grundschule Auenschule, Theodor-Neubauer-Straße 14 im Rahmen des STARK III Programmes zu sanieren. Hierfür hat die Stadt Halle (Saale) entsprechende Anträge gestellt. Die Planungsleistungen der Objektplanung für die Sanierung der Grundschule Auenschule werden EU-weit ausgeschrieben. Nach positivem Fördermittelbescheid, erfolgt die Umsetzung des Sanierungsvorhabens.

Der Schulstandort der Grundschule Auenschule befindet sich in der Theodor-Neubauer-Straße 14 in Halle (Saale). In dem Schulgebäude für die Grundschule sollen zukünftig maximal 250 Schülerinnen und Schüler unterrichtet werden. In einem Teil des Gebäudes wird auch der Hortbetrieb für die Grundschule stattfinden. Bei der Schule handelt es sich um einen Gebäudekomplex, der in den 1960er Jahren errichtet wurde.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 413 588.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEE02
Hauptort der Ausführung:

Halle (Saale)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Vertrag wird stufenweise/optional geschlossen.

Gegenstand des ausgeschriebenen Auftrages sind Leistungen der Objektplanung der Leistungsphasen 4-8 gemäß Teil 3 Objektplanung Gebäude und Innenräume §§ 34 i. V. m. Anlage 10 HOAI 2013.

Die Leistungen werden stufenweise/optional beauftragt. Mit dem Zuschlag wird zunächst nur die Leistungen der Leistungsphase 4 beauftragt. Stufenweise/optional ist vorgesehen, die Leistungsphasen 5 bis 6, dann die Leistungsphase 7 und danach die Leistungsphase 8 zu beauftragen. Ein unbedingter Rechtsanspruch auf Beauftragung der weiteren Leistungen besteht nicht.

Es wird darauf hingewiesen, dass der Auftraggeber einige Leistungen selbst erbringt. Es werden daher nicht alle Leistungsphasen zu 100 % beauftragt.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Projektorganisation / Gewichtung: 35
Qualitätskriterium - Name: Projektmanagement / Gewichtung: 55
Kostenkriterium - Name: Honorar / Gewichtung: 10
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Es erfolgt eine stufenweise/optionale Beauftragung.

- Erste Stufe: Leistungsphase 4,

- Zweite Stufe: Leistungsphasen 5-6,

- Dritte Stufe: Leistungsphase 7,

- Vierte Stufe: Leistungsphase 8.

- Mit diesem Zuschlag wird zunächst nur die Objektplanungsleistung der Leistungsphase 4 beauftragt. Ein unbedingter Rechtsanspruch auf Beauftragung der weiteren Leistungsphasen besteht nicht.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

STARK III

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 134-305790
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Leistungen der Objektplanung der Leistungsphasen 4 - 8

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
01/02/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Arge ASH - Zeitler Architekten
DE 110/144/40390
Mansfelder Straße 56
Halle (Saale)
06108
Deutschland
NUTS-Code: DEE02
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Arge ASH - Zeitler Architekten
DE 110/144/40390
Mansfelder Straße 56
Halle (Saale)
06108
Deutschland
NUTS-Code: DEE02
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 413 588.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
1. Vergabekammer beim Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt
Ernst-Kamieth-Straße 2
Halle (Saale)
06112
Deutschland
Telefon: +49 3455140
E-Mail:
Fax: +49 3455141115
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Stadt Halle (Saale), Fachbereich Recht
Marktplatz 1
Halle (Saale)
06108
Deutschland
Telefon: +49 3452214440
E-Mail:
Fax: +49 3452214447
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/03/2019