GSK Dresden, Neubau Unterkunftsgeb.12a+12b, Tragwerksplanung Referenznummer der Bekanntmachung: 18D512003

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Niederlassung Dresden 2
Ostra-Allee 23
Dresden
01067
Deutschland
Telefon: +49 351-80930
E-Mail:
Fax: +49 351-4510994560
NUTS-Code: DED2

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.sib.sachsen.de

Adresse des Beschafferprofils: www.sachsen-vergabe.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Verteidigung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

GSK Dresden, Neubau Unterkunftsgeb.12a+12b, Tragwerksplanung

Referenznummer der Bekanntmachung: 18D512003
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71327000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Tragwerksplanung

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 228 879.61 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2
Hauptort der Ausführung:

Graf-Stauffenberg-Kaserne Dresden

Offiziersschule des Heeres

Marienallee 14

01099 Dresden

Deutschland

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Siehe Auftragsbekanntmachung

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Projektmanagement bezogen auf die zu vergebende Leistung / Gewichtung: 30,00
Qualitätskriterium - Name: Fachliche Kompetenz / Gewichtung: 25,00
Qualitätskriterium - Name: Qualitätsmanagement / Gewichtung: 35,00
Preis - Gewichtung: 10,00
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Zunächst Beauftragung der Leistungsphasen der Leistungsphase 3 bis 4 Anlage 14 zu § 51 Abs. 5, § 52 Abs. 2 HOAI, mit der Option der stufenweisen Beauftragung weiterer Leistungen der folgenden Leistungsphasen 5 bis 6 (stufenweise Beauftragung). Ein Rechtsanspruch auf die Übertragung aller Leistungsphasen besteht nicht. Ebenso besteht kein Rechtsanspruch auf Weiterbeauftragung nach Erbringung erster Leistungsphasen.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 132-300827
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

GSK Dresden, Neubau Unterkunftsgeb.12a+12b, Tragwerksplanung

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
23/01/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 14
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
KREBS+KIEFER Ingenieure GmbH
Altmarkt 10a
Dresden
01067
Deutschland
Telefon: +49 3512509680
E-Mail:
Fax: +49 351250968129
NUTS-Code: DED21
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 228 879.61 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
1.Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Villemombler Straße 76,
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 22894990
Fax: +49 2289499400
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Entsprechend der Regelungen in § 160 GWB

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
SIB Zentrale, Außenstelle in der NL Dresden I, SSC-VVM
Königsbrücker Straße 80
Dresden
01099
Deutschland
Telefon: +49 3518093900
E-Mail:
Fax: +49 3514510991550
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/02/2019
Werbung