Umrüstung von Gasleuchten auf LED in Berlin 2018-2020, Tiefbauleistungen - Teil B Referenznummer der Bekanntmachung: 18-147

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Abteilung Tiefbau
110000
Württembergische Straße 6
Berlin
10707
Deutschland
Kontaktstelle(n): Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Abteilung Tiefbau - V E 3 -
Telefon: +49 30901393575/3577
E-Mail:
Fax: +49 30901393576
NUTS-Code: DE3

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.berlin.de/sen/uvk/

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Verkehr

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Umrüstung von Gasleuchten auf LED in Berlin 2018-2020, Tiefbauleistungen - Teil B

Referenznummer der Bekanntmachung: 18-147
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45316110
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Tiefbauarbeiten im Rahmen der Umrüstung von 410 Gashängeleuchten auf elektronischen Betrieb

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE3
Hauptort der Ausführung:

Berlin

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Demontage und Montage von Lichtpunkten, Tief- und Straßenbauarbeiten

- 410 St. Demontage gasbetriebener Beleuchtungsanlagen,

- 1 200 m2 Tief- und Straßenbauarbeiten mit Wiederherstellung verschiedener Oberflächenbefestigungen,

- 200 m3 Schuttdurchsetzen Boden entsorgen, Füllboden als Ersatz liefern,

- 450 St. Montage elektrisch betriebener Beleuchtungsanlagen,

- 350 m Kabelgraben für Netzversorgungskabel mit Wiederherstellung verschiedener Oberflächenbefestigungen,

- 130 m Baugraben für den Rückbau der Gasversorgungsleitung mit Wiederherstellung verschiedener Oberflächenbefestigungen,

- 212 St. Schutzmaßnahmen an Straßenbäumen,

- 450 St. Lieferung von Masteinbaukästen verschiedenen Typs,

- 450 St. Lieferung von Funk-Rundsteuerempfängern inkl. Antenne,

- 1 St. Lieferung Baustelleninformationsschild,

- Planungsleistungen (Technische Bearbeitung, Beweissicherung, Bestandsdokumentation).

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

EfRE:1190-B2-E; PtJ: 03K06833

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Die Finanzierung des Vorhabens steht mit den Programmen:

- EFRE "Operationelles Programm des Landes Berlin für den Europäischen Fonds für regionale Entwicklunginder Förderperiode 2014-2020" sowie,

- PtJ "Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages" in Verbindung.

Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 199-449756
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 18-147
Bezeichnung des Auftrags:

Umrüstung von Gasleuchten auf LED in Berlin 2018-2020, Tiefbauleistungen - Teil B

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
04/02/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
SWARCO V.S.M. GmbH
Sickingenstraße 26 - 28
Berlin
10553
Deutschland
NUTS-Code: DE3
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Rohrleitungs- und Anlagenbau Königs Wusterhausen GmbH & Co. KG
Gewerbepark 32
Wildau
15745
Deutschland
NUTS-Code: DE406
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 2 029 211.79 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Der unter II.1.7) eingetragene Wert ist eine rein fiktive Angabe, da Werteintragungen formulartechnisch vorgegeben sind.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Berlin
Martin-Luther-Straße 105
Berlin
10825
Deutschland
Telefon: +49 3090138316
Fax: +49 3090137613

Internet-Adresse: https://www.berlin.de/sen/wirtschaft/wirtschaft-und-technologie/wirtschaftsrecht/vergabekammer/

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer des Landes Berlin
Martin-Luther-Straße 105
Berlin
10825
Deutschland
Telefon: +49 3090138316
Fax: +49 3090137613

Internet-Adresse: https://www.berlin.de/sen/wirtschaft/wirtschaft-und-technologie/wirtschaftsrecht/vergabekammer/

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/02/2019
Werbung