Trockenbau und Abhangdecken/2. BA Generalsanierung Stadtbad Salzgitter Lebenstedt Referenznummer der Bekanntmachung: VE 371.01

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Bäder, Sport- und Freizeit Salzgitter GmbH
Joachim-Campe-Str. 6-8
Salzgitter
38226
Deutschland
Kontaktstelle(n): Herr Walter Strauß
Telefon: +49 53418394431
E-Mail:
Fax: +49 53418394952
NUTS-Code: DE912

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.bsf-salzgitter.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Eigengesellschaft
I.5)Haupttätigkeit(en)
Freizeit, Kultur und Religion

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Trockenbau und Abhangdecken/2. BA Generalsanierung Stadtbad Salzgitter Lebenstedt

Referenznummer der Bekanntmachung: VE 371.01
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45212212
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

2. Bauabschnitt der Generalsanierung und Erweiterung des vorhandenen Stadtbads in Salzgitter Lebenstedt.

Hier: Trockenbau und Abhangdecken

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 108 347.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44112310
45421146
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE912
Hauptort der Ausführung:

Generalsanierung Hallenfreibad Salzgitter Lebenstedt (1. Bauabschnitt)

Zum Salzgittersee 25-27

38226 Salzgitter

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Trockenbauwand doppelt beplankt ZE-Platten 90 m2

Abhangdecke GKBi-Platten 35 m2

Abhangdecke ZE-Platten 185 m2

Herstellung Schattenfuge 280 m

Revisionsklappen 600 x 600 mm 25 Stück

Rasterdecke 600 x 600 mm 260 m2

Rasterdecke 600 x 1 200 mm 120 m2

Unterkonstruktion in C5 120 m2

Gelochte GK-Platten Decke 90 m2

F90-Verkleidung an Stahlträger 95 m2

F90-Trockenbau Wand 30 m2

F30-Trockenbau Wand 15 m2

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 212-483822
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: VE 371.01
Bezeichnung des Auftrags:

Trockenbau und Abhangsdecken

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
02/01/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Akustik Gesthüsen GmbH
Am Auwelt 45 H 34
Kevelaer
47624
Deutschland
NUTS-Code: DEA1B
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 108 347.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP4Y62Y76F

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaftlichkeit und Verkehr
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
Telefon: +49 4131151331
Fax: +49 413115-2943
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/02/2019
Werbung