Werbung

Breitbandfördergesellschaft Friesland mbH - Ausbau der passiven Breitband-Netz-Infrastruktur in den unterversorgten Gebieten des Landkreises Friesland - Materialbeschaffung Referenznummer der Bekanntmachung: 10.70.09-19-01

Werbung

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Lieferauftrag

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2019/S 027-059375)

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Breitbandfördergesellschaft Friesland mbH
Lindenallee 1
Jever
26441
Deutschland
Telefon: +49 44619192670
E-Mail:
Fax: +49 44619198310
NUTS-Code: DE94A

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.friesland.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Breitbandfördergesellschaft Friesland mbH - Ausbau der passiven Breitband-Netz-Infrastruktur in den unterversorgten Gebieten des Landkreises Friesland - Materialbeschaffung

Referenznummer der Bekanntmachung: 10.70.09-19-01
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
32412000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Zur Schaffung eines flächendeckenden Next-Generation-Access-Netzes (NGA-Netz, passives Leerrohr- und Glasfasernetz) in den unterversorgten Gebieten des Landkreises Friesland sind folgende Leistungen zu erbringen:

- Lieferung der für die Errichtung des flächendeckenden NGA-Netzes im Landkreis Friesland erforderlichen Leerrohre und zugehörigen Kleinteile einschl. Materialdisposition und -logistik (Los 1),

- Lieferung der für die Errichtung des flächendeckenden NGA-Netzes im Landkreis Friesland erforderlichen LWL-Kabel und zugehörigen Kleinteile einschl. Materialdisposition und -logistik (Los 2),

- Lieferung der für die Errichtung des flächendeckenden NGA-Netzes im Landkreis Friesland erforderlichen Verteiler und APL sowie zugehörige Kleinteile einschl. Materialdisposition und -logistik (Los 3).

Es ist vorgesehen, pro Los eine Rahmenvereinbarung mit je einem Wirtschaftsteilnehmer zu schließen.

Werbung

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/02/2019
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 027-059375

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: II.2.7)
Los-Nr.: 1
Stelle des zu berichtigenden Textes: Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Anstatt:

Bis zur letzten Lieferung zwecks Fertigstellung der Bau-, Montage- und Bohrleistungen im Landkreis Friesland (siehe Bauausschreibung, Bekanntmachungs-Nr. 2019/S 025-054248)

muss es heißen:

Bis zur letzten Lieferung zwecks Fertigstellung der Bau-, Montage- und Bohrleistungen im Landkreis Friesland, dort Lose 1-5 (siehe Bauausschreibung, Bekanntmachungs-Nr. 2019/S 025-054248)

Abschnitt Nummer: II.2.11)
Los-Nr.: 1
Stelle des zu berichtigenden Textes: Angaben zu Optionen
Anstatt:

Zusätzliche oder geänderte Leistungen bei Erweiterung der Förderung des AG (z. B. zusätzliche Gebiete/Bereiche/Trassen, z. B. Gewerbegebiete; technische Änderungen)

muss es heißen:

Zusätzliche oder geänderte Leistungen bei Änderung der Förderung des AG (z. B. zusätzliche Gebiete/Bereiche/Trassen, z. B. Gewerbegebiete; technische Änderungen)

Abschnitt Nummer: II.2.11)
Los-Nr.: 2
Stelle des zu berichtigenden Textes: Angaben zu Optionen
Anstatt:

Zusätzliche oder geänderte Leistungen bei Erweiterung der Förderung des AG (z. B. zusätzliche Gebiete/Bereiche/Trassen, z. B. Gewerbegebiete; technische Änderungen)

muss es heißen:

Zusätzliche oder geänderte Leistungen bei Änderung der Förderung des AG (z. B. zusätzliche Gebiete/Bereiche/Trassen, z. B. Gewerbegebiete; technische Änderungen)

Abschnitt Nummer: II.2.11)
Los-Nr.: 3
Stelle des zu berichtigenden Textes: Angaben zu Optionen
Anstatt:

Zusätzliche oder geänderte Leistungen bei Erweiterung der Förderung des AG (z. B. zusätzliche Gebiete/Bereiche/Trassen, z. B. Gewerbegebiete; technische Änderungen)

muss es heißen:

Zusätzliche oder geänderte Leistungen bei Änderung der Förderung des AG (z. B. zusätzliche Gebiete/Bereiche/Trassen, z. B. Gewerbegebiete; technische Änderungen)

Abschnitt Nummer: II.2.1)
Los-Nr.: 3
Stelle des zu berichtigenden Textes: Bezeichnung des Auftrags
Anstatt:

Rahmenvereinbarung Materialbeschaffung und -disposition (landkreisweit)

muss es heißen:

Rahmenvereinbarung Materialbeschaffung und -disposition (landkreisweit) Verteiler und APL

Abschnitt Nummer: III.2.3)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Anstatt:

Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

muss es heißen:

Keine Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt Nummer: VI.4.1)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Anstatt:

Vergabekammer Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

muss es heißen:

Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Abschnitt Nummer: VI.4.4)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Anstatt:

Vergabekammer Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

muss es heißen:

Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Abschnitt Nummer: II.2.4)
Los-Nr.: 3
Stelle des zu berichtigenden Textes: Beschreibung der Beschaffung
Anstatt:

Das Projektgebiet umfasst Baustrecken im gesamten Landkreis Friesland.

Es wird ein passives Netz für die Breitbandversorgung im Landkreis erstellt. Im Rahmen des Tiefbaus soll die Leerrohranlage samt Schächten, Hausanschlüssen, APL, Verteilern und Technikstandorten hergestellt werden.

Der Auftraggeber (AG) beabsichtigt, alle Anschlüsse im Projektgebiet gemäß den Vorgaben der Fördermittelgeber zu erschließen; die Fördermittelrechtlichen Vorgaben sind vom Auftragnehmer (AN) zu beachten/umzusetzen. Der Anschluss einzelner Grundstücke/Anschlussnehmer steht unter dem Vorbehalt der Abgabe der entsprechenden Eigentümererklärungen. Deren Einholung ist nicht Bestandteil der geforderten Leistungen. Für die Erstellung des Netzes beabsichtigt der AG, den Auftragnehmern, die die Lose 1-5 der gesonderten Bauausschreibung (Los 1 Tiefbauleistungen Nordkreis; Los 2 Tiefbauleistungen Südkreis; Los 3 LWL-Kabelmontage Nordkreis; Los 4 Kabelmontage Südkreis, Los 5 Bohrleistungen landkreisweit

- Bekanntmachung Nr. der Bauausschreibung 2019/S 025-054248) ausführen, die Materialien beizustellen. Die Lieferung dieser Materialien ist Gegenstand des vorliegenden Auftrags. Eine wesentliche Grundlage bildet das Materialkonzept des Bundes zur Förderung des Ausbaus von Breitbandnetzen.

Folgende Materialien sollen verwendet und entsprechend geliefert werden:

- rund 425 Kabelschächte HDPE basierend mit stufenweisem Höhenaufbau zum direkten Einbau im Straßenrand- und Gehwegbereichen, Abdeckung D 400, Abdeckung auf Straßen-/ Gehweg-Niveau zur Aufnahme vom Glasfaserkabel-Überlängen und TDCs und Spleißboxen inkl. schwenkbarer Muffenhalterung. Lichte Weite 550 x 1 165 x 800 mm,

- rund 50 Kabelschächte HDPE basierend mit stufenweisem Höhenaufbau zum direkten Einbau im Straßenrand- und Gehwegbereichen, Abdeckung D 400, Abdeckung auf Straßen-/ Gehweg-Niveau zur Aufnahme vom Glasfaserkabel-Überlängen und TDCs und Spleißboxen inkl. schwenkbarer Muffenhalterung. Lichte Weite 800 x 1 165 x 800 mm,

- rund 70 LWL-Haubenmuffen, geeignet zur Aufnahme von bis zu 288 Fasern, einsetzbar im Erdreich, in Schächten für Verbindungs- und Abzweigkabel Inklusive Spleißkassetten (geeignet für Crimpspleiße) zur Aufnahme von 24 Fasern (12 je Seite),

- rund 120 LWL-Haubenmuffen, geeignet zur Aufnahme von bis zu 576 Fasern, einsetzbar im Erdreich, in Schächten für Verbindungs- und Abzweigkabel Inklusive Spleißkassetten (geeignet für Crimpspleiße) zur Aufnahme von 24 Fasern (12 je Seite),

- rund 1.900 APL, abschließbar zur Aufnahme von bis zu 12 Fasern, einbaufertig zusammengebaut, Steckerbild LC/APC 8o, mit Spleißkassetten geeignet für Crimpspleiße,

- Schutzgrad: IP54, zur Aufnahme der LWL-Kabel Typ ITU-T G.652.D geeignet,

- rund 50 Glasfaser-Netzverteiler Outdoor klein (BxHxT 594 x 998 x 310 mm),

- Kleinmaterialien wie Schachteinführungen und -abdichtungen, Einzelzugabdichtungen (teilbar), Schrumpfschläuche für Muffen.

Der Materialabruf erfolgt bedarfsgerecht nach Baufortschritt mit angemessenem zeitlichen Vorlauf durch die jeweiligen Bauunternehmen der Lose 1-5

Der Bauausschreibung (Bekanntmachungs-Nr. 2019/S 025-054248) beim AN.

muss es heißen:

Das Projektgebiet umfasst Baustrecken im gesamten Landkreis Friesland.

Es wird ein passives Netz für die Breitbandversorgung im Landkreis erstellt. Im Rahmen des Tiefbaus soll die Leerrohranlage samt Schächten, Hausanschlüssen, APL, Verteilern und Technikstandorten hergestellt werden.

Der Auftraggeber (AG) beabsichtigt, alle Anschlüsse im Projektgebiet gemäß den Vorgaben der Fördermittelgeber zu erschließen; die Fördermittelrechtlichen Vorgaben sind vom Auftragnehmer (AN) zu beachten/umzusetzen. Der Anschluss einzelner Grundstücke/Anschlussnehmer steht unter dem Vorbehalt der Abgabe der entsprechenden Eigentümererklärungen. Deren Einholung ist nicht Bestandteil der geforderten Leistungen. Für die Erstellung des Netzes beabsichtigt der AG, den Auftragnehmern, die die Lose 1-5 der gesonderten Bauausschreibung (Los 1 Tiefbauleistungen Nordkreis; Los 2 Tiefbauleistungen Südkreis; Los 3 LWL-Kabelmontage Nordkreis; Los 4 Kabelmontage Südkreis, Los 5 Bohrleistungen landkreisweit

- Bekanntmachung Nr. der Bauausschreibung 2019/S 025-054248) ausführen, die Materialien beizustellen. Die Lieferung dieser Materialien ist Gegenstand des vorliegenden Auftrags. Eine wesentliche Grundlage bildet das Materialkonzept des Bundes zur Förderung des Ausbaus von Breitbandnetzen.

Folgende Materialien sollen verwendet und entsprechend geliefert werden:

- rund 425 Kabelschächte HDPE basierend mit stufenweisem Höhenaufbau zum direkten Einbau im Straßenrand- und Gehwegbereichen, Abdeckung D 400, Abdeckung auf Straßen-/ Gehweg-Niveau zur Aufnahme vom Glasfaserkabel-Überlängen und TDCs und Spleißboxen inkl. schwenkbarer Muffenhalterung. Lichte Weite 550 x 1 165 x 800 mm,

- rund 50 Kabelschächte HDPE basierend mit stufenweisem Höhenaufbau zum direkten Einbau im Straßenrand- und Gehwegbereichen, Abdeckung D 400, Abdeckung auf Straßen-/ Gehweg-Niveau zur Aufnahme vom Glasfaserkabel-Überlängen und TDCs und Spleißboxen inkl. schwenkbarer Muffenhalterung. Lichte Weite 800 x 1 165 x 800 mm,

- rund 70 LWL-Haubenmuffen, geeignet zur Aufnahme von bis zu 288 Fasern, einsetzbar im Erdreich, in Schächten für Verbindungs- und Abzweigkabel Inklusive Spleißkassetten (geeignet für Crimpspleiße) zur Aufnahme von 24 Fasern (12 je Seite),

- rund 120 LWL-Haubenmuffen, geeignet zur Aufnahme von bis zu 576 Fasern, einsetzbar im Erdreich, in Schächten für Verbindungs- und Abzweigkabel Inklusive Spleißkassetten (geeignet für Crimpspleiße) zur Aufnahme von 24 Fasern (12 je Seite),

- rund 1900 APL, abschließbar zur Aufnahme von bis zu 12 Fasern, einbaufertig zusammengebaut, Steckerbild LC/APC 8o, mit Spleißkassetten geeignet für Crimpspleiße,

- Schutzgrad: IP54, zur Aufnahme der LWL-Kabel Typ ITU-T G.652.D geeignet,

- rund 50 Glasfaser-Netzverteiler Outdoor klein (BxHxT 594 x 998 x 310 mm),

- Kleinmaterialien wie Schachteinführungen und -abdichtungen, Einzelzugabdichtungen (teilbar), Schrumpfschläuche für Muffen.

Der Materialabruf erfolgt bedarfsgerecht nach Baufortschritt mit angemessenem zeitlichen Vorlauf durch die jeweiligen Bauunternehmen der Lose 1-5

Der Bauausschreibung (Bekanntmachungs-Nr. 2019/S 025-054248) beim AN.

Abschnitt Nummer: IV.2.5)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung
Anstatt:
Tag: 14/03/2019
muss es heißen:
Tag: 18/03/2019
VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:
Werbung

Wähle einen Ort aus Niedersachsen

Achim
Aerzen
Alfeld (Leine)
Amelinghausen
Amt Neuhaus
Apen
Apensen
Aurich
Bad Bederkesa
Bad Bentheim
Bad Bevensen
Bad Essen
Bad Fallingbostel
Bad Gandersheim
Bad Harzburg
Bad Iburg
Bad Laer
Bad Münder am Deister
Bad Nenndorf
Bad Pyrmont
Bad Rothenfelde
Bad Salzdetfurth
Bad Zwischenahn
Baddeckenstedt
Bardowick
Barßel
Barsinghausen
Bassum
Belm
Bersenbrück
Bienenbüttel
Bispingen
Bissendorf
Bockenem
Bodenfelde
Bomlitz
Borkum
Bovenden
Brake
Bramsche
Braunlage
Braunschweig
Bremervörde
Brome
Bruchhausen-Vilsen
Buchholz in der Nordheide
Bückeburg
Bunde
Burgdorf
Burgwedel
Buxtehude
Cappeln
Celle
Clausthal-Zellerfeld
Cloppenburg
Cremlingen
Cuxhaven
Damme
Dannenberg
Delmenhorst
Diepholz
Dinklage
Dissen am Teutoburger Wald
Dollern
Dorum
Dötlingen
Drochtersen
Duderstadt
Ebergötzen
Echem
Edewecht
Einbeck
Elze
Embsen
Emden
Emlichheim
Emsbüren
Eschede
Essen (Oldenburg)
Eydelstedt
Friedland
Friesoythe
Ganderkesee
Garbsen
Garrel
Gartow
Geeste
Geestland
Gehrde
Gehrden
Georgsmarienhütte
Gifhorn
Glandorf
Goslar
Göttingen
Grasberg
Gronau (Leine)
Großefehn
Großenkneten
Guderhandviertel
Hage
Hagen am Teutoburger Wald
Hagenburg
Hahnenklee
Hambühren
Hameln
Hankensbüttel
Hann. Münden
Hannover
Hanstedt
Haren
Harsefeld
Harsum
Hasbergen
Haselünne
Hasselt
Helmstedt
Hemmingen
Hemmoor
Herzberg am Harz
Herzlake
Hessisch Oldendorf
Hildesheim
Hilter
Hitzacker (Elbe)
Holdorf
Holle
Holzminden
Horneburg
Hoya (Weser)
Hude
Ihlienworth
Ihlow
Ilsede
Isenbüttel
Isernhagen
Jesteburg
Jever
Jork
Juist
Katlenburg-Lindau
Kirchlinteln
Königslutter am Elm
Krummhörn
Laatzen
Lachendorf
Landesbergen
Langenhagen
Langeoog
Langwedel (Weser)
Lastrup
Lathen
Leer
Lehre
Lehrte
Liebenburg
Lilienthal
Lindhorst
Lingen
Lingen (Ems)
Lohheide
Loxstedt
Lüchow
Lüneburg
Marklohe
Marschacht
Meine
Meinersen
Melbeck
Melle
Meppen
Moormerland
Moringen
Neu Wulmstorf
Neuenhaus
Neuenkirchen
Neuenkirchen-Vörden
Neustadt am Rübenberge
Nienburg
Norden
Nordenham
Norderney
Nordholz
Nordhorn
Northeim
Obernkirchen
Oldenburg
Osnabrück
Ostercappeln
Osterholz-Scharmbeck
Osterode am Harz
Otterndorf
Ottersberg
Oyten
Papenburg
Pattensen
Peine
Quakenbrück
Rastede
Rehburg-Loccum
Remlingen
Reppenstedt
Rethem
Rinteln
Ritterhude
Rodenberg
Ronnenberg
Rosengarten
Rotenburg (Wümme)
Salzbergen
Salzgitter
Salzhausen
Sande
Sarstedt
Saterland
Schiffdorf
Schladen-Werla
Schneverdingen
Schöningen
Schöppenstedt
Schortens
Schwaförden
Schwanewede
Schwarmstedt
Seelze
Seesen
Seevetal
Sehnde
Sittensen
Sögel
Soltau
Sottrum
Springe
Stade
Stadthagen
Stolzenau
Stuhr
Südheide
Sulingen
Syke
Thedinghausen
Tostedt
Twistringen
Uchte
Uelsen
Uelzen
Uetze
Varel
Vechelde
Vechta
Velpke
Verden
Visbek
Visselhövede
Voltlage
Wallenhorst
Walsrode
Wangerland
Wardenburg
Wathlingen
Wedemark
Wendeburg
Wennigsen
Werlte
Westerstede
Westoverledingen
Weyhausen
Weyhe
Wienhausen
Wietze
Wildeshausen
Wilhelmshaven
Wingst
Winsen (Aller)
Winsen (Luhe)
Wittmund
Wolfenbüttel
Wolfsburg
Wunstorf
Zeven