Werbung

Mandantenfähiges Planungssystem für Fahr- und Dienstpläne Referenznummer der Bekanntmachung: B171101

Werbung

Bekanntmachung der Wettbewerbsergebnisse

Legal Basis:

Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen GmbH (VBN)
Am Wall 165-167
Bremen
28195
Deutschland
Kontaktstelle(n): Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen GmbH (VBN)
E-Mail:
Fax: +49 4215960-199
NUTS-Code: DE501

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.vbn.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.6)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Vergabe und Organisation von städtischen und regionalen Bus-, Straßenbahn- und Eisenbahndiensten

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Mandantenfähiges Planungssystem für Fahr- und Dienstpläne

Referenznummer der Bekanntmachung: B171101
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
48000000
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
48100000
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Vergabegegenstand war ein mandantenfähiges Planungssystem für mehrere Betriebe mit jeweils bis 100 Fahrzeugen und 200 Diensten, das das bestehende System ersetzen soll.

Das System muss folgende Funktionen erfüllen:

- Stammdatenverwaltung,

- Fahrplanung,

- Umlaufplanung,

- Dienstplanung,

- Turnusverwaltung und Dienstreihenfolge (Option),

- Pflichtenhefte, weitere Anforderungen,

- Optimierungsmodule,

- Schnittstellen.

Auftraggeber ist der Verkehrsverbund Bremen / Niedersachsen mbH. Das zu beschaffende System ist als Mandanten fähiges System anzubieten. Ein Mandant neben dem VBN ist in jedem Fall der Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN). Als weitere Mandanten kommen Verkehrsbetriebe in Frage, die Verkehrsleistungen im Verbundbereich anbieten wollen.

Es konnten folgende optionale Funktionen angeboten werden:

- Funktionen des SPNV sind im Planungssystem enthalten,

- Konzept zur Planung während der halbjährlichen Zeitumstellung,

- Modul zur Abwicklung der Schwerbehindertenerhebung,

- Planung der Turnusverwaltung und Dienstreihenfolgen,

- Beschaffung und Implementierung der notwendigen Hard- und Software durch den Bieter,

- Hosting der Software durch den Bieter.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.2)Art des Wettbewerbs
Offen
IV.1.9)Kriterien für die Bewertung der Projekte:

Zuschlagskritierien:

Name: Erfüllung Technische Anforderungen, Gewichtung: 40 %

Name: Teststellung, Gewichtung: 25 %

Name: Preis, Gewichtung: 35 %.

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 220-457905

Abschnitt V: Wettbewerbsergebnisse

Der Wettbewerb endete ohne Vergabe: nein
V.3)Zuschlag und Preise
V.3.1)Datum der Entscheidung des Preisgerichts:
20/11/2018
V.3.2)Angaben zu den Teilnehmern
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
IVU Traffic Technologies AG
Bundesallee 88
Berlin
12161
Deutschland
NUTS-Code: DE300

Internet-Adresse: www.ivu.de

Der Gewinner ist ein KMU: nein
V.3.4)Höhe der Preise

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Bremen
Bremen
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
31/01/2019
Werbung

Wähle einen Ort aus Bremen