Werbung

Neubau Realschule Trostberg Referenznummer der Bekanntmachung: VE002 Baumeisterarbeiten

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Landratsamt Traunstein
Papst-Benedikt-XVI.-Platz
Traunstein
83278
Deutschland
Kontaktstelle(n): Herr Strohmeyer
Telefon: +49 861/58440
E-Mail:
Fax: +49 861/589440
NUTS-Code: DE21M

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.traunstein.bayern

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Hochbau

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Neubau Realschule Trostberg

Referenznummer der Bekanntmachung: VE002 Baumeisterarbeiten
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45262300
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

VE002 Baumeisterarbeiten

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 5 086 741.55 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45112500
45262500
45262300
45262400
45320000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE21M
Hauptort der Ausführung:

Jahnstraße 11

83308 Trostberg

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Baustelleneinrichtung, Wasserhaltung

Erdarbeiten: ca. 3 000 m3 Hinterfüllung von Arbeitsräumen, Fundamentaushub, Bodenaustausch

Beton- und Stahlbetonarbeiten:

ca. 3 000 m3 Ortbeton d=28-35 cm

ca. 1 500 m3 Bodenplatten und Fundamente

ca. 30 m3 Stahlbetonstützen, v.a. 30cm/30cm Sichtbeton

ca. 120 m3 Stahlbetonunterzüge

ca. 350 m3 Magerbeton

ca. 1 900 m3 Stahlbetonwände, davon ca. 2 500 m2 mit Sichtbetonoberfläche SB2+

10 Ortbetontreppenläufe 1läufig mit Zwischenpodest, Untersichten SB2+

3 Fertigteiltreppenläufe 1läufig

Ca. 900 t Baustahl

Zertifikat bis Ausführungsklasse EXC2 entsprechend DIN EN 1090 (für Sonderstahleinbauteile)

Erforderlich

Abdichtungs-, und Dämmarbeiten

ca. 5 000 m2 Perimeterdämmung ca. 400m2 Frischbeton-Verbund-System, ca. 500 m2 KMB

Grundleitungsarbeiten, Schmutzwasser- und Regenwasserkanäle, Rigolenanlagen

Elektroeinlegearbeiten Leerrohrsysteme ca. 2 400 m Betonleerrohre,

Fundamenterderarbeiten

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 180-407334
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

Neubau Realschule Trostberg

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
03/12/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Gerstl Bau GmbH & Co. KG
Kalkofenstraße 25
Wels
4600
Österreich
NUTS-Code: AT323
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 5 086 741.55 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Keine

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Regierung von Oberbayern, Vergabekammer Südbayern
Maximilianstraße 39
München
80538
Deutschland
Telefon: +49 89-21762411
E-Mail:
Fax: +49 89-21762847

Internet-Adresse: www.regierung-oberbayern.de

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Vgl. § 160 Abs. 3 GWB

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Landratsamt Traunstein
Papst-Benedikt-XVI.-Platz
Traunstein
83278
Deutschland
Telefon: +49 861-58440
Fax: +49 861-589440
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/01/2019
Werbung