Werbung

Neubau Fakultät für Maschinenbau in Garbsen, 2.BA - VE086 BHKW Referenznummer der Bekanntmachung: VE086

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Leibniz Universität Hannover
Welfengarten 1
Hannover
30167
Deutschland
Telefon: +49 5117623858
E-Mail:
Fax: +49 5117623060
NUTS-Code: DE929

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.uni-hannover.de/gebaeudemanagement/

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Neubau Fakultät für Maschinenbau in Garbsen, 2.BA - VE086 BHKW

Referenznummer der Bekanntmachung: VE086
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45315000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Neubau Fakultät für Maschinenbau in Garbsen, 2.BA - VE086 Blockheizkraftwerk (BHKW)

Hochschulcampus mit einer Nutzfläche NF 22.250 qm, 4 Institutsgebäude des Maschinenbaus mit Versuchshallen, Laboren, Werkstätten, Technikgebäuden, Hörsaal- und Mensagebäude, Haus für Studierende und Dekanat. Einschließlich Freianlagen. Die Baumaßnahme wird entsprechend VOB Teil C in ca. 50 Vergabeeinheiten ausgeschrieben und vergeben.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45315300
51111200
51140000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE929
Hauptort der Ausführung:

30823 Garbsen

An der Universität 1, 30823 Garbsen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Ausschreibung beinhaltet ein hocheffizientes, wärmegeführtes, zusätzlich zum Fernwärmeanschluss zur Wärmeversorgung des Hochschulcampus. Das BHKW befindet sich im EG des Gebäudes 8150. Die von der der Absorptionskältemaschine benötigte Wärme, wird direkt zugeführt. Die restliche Wärme des BHKW wird über einen Pufferspeicher dem Verbrauchsnetz zugeführt. Die Abnahme der elektrischen Leistung des BHKW im Netz CMG ist unter Beachtung folgender Szenarien der Stromversorgung des Areals wie folgt vorgesehen:

Im Normalbetrieb speist das BHKW seine elektrische Leistung über die NSHV des Gebäudes Technikgebäudes (Gebäude 8150) in das Versorgungsnetz des CMG ein. Bei Ausfall des CMG-Mittelspannungsrings wird das BHKW als Netzersatzaggregat ohne Sicherheitsfunktion verwendet. Zu diesem Zweck wird das BHKW über einen Schaltbefehl in den stromgeführten Modus geschaltet.

Technische Daten des BHKW:

- Wärmeleistung: 500 kW th,

- Elektr. Leistung: 400 kW el.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Elektrischer Wirkungsgrad / Gewichtung: 30 %
Qualitätskriterium - Name: Thermischer Wirkungsgrad / Gewichtung: 20 %
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 50 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 152-314181
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

VE086 Blockheizkraftwerk

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
11/12/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
LEK/HABO Deutschland GmbH
Magdeburg
39112
Deutschland
NUTS-Code: DEE03
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Regierungsvertretung Lüneburg
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
Telefon: +49 4131151331
Fax: +49 4131152943
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Leibniz Universität Hannover
Welfengarten 1
Hannover
30167
Deutschland
Telefon: +49 5117624990
E-Mail:
Fax: +49 51176219833

Internet-Adresse: https://www.uni-hannover.de

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/01/2019
Werbung