Werbung

Neubau Fakultät für Maschinenbau in Garbsen, 2.BA - VE016 Schlosserarbeiten 2 Referenznummer der Bekanntmachung: VE016

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Leibniz Universität Hannover
Welfengarten 1
Hannover
30167
Deutschland
Telefon: +49 5117623858
E-Mail:
Fax: +49 5117623060
NUTS-Code: DE929

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.uni-hannover.de/gebaeudemanagement/

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Neubau Fakultät für Maschinenbau in Garbsen, 2.BA - VE016 Schlosserarbeiten 2

Referenznummer der Bekanntmachung: VE016
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45223100
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Neubau Fakultät für Maschinenbau in Garbsen, 2. BA,

VE016 - Schlosserarbeiten 2

Hochschulcampus mit einer Nutzfläche NF 22 250 m2, 4 Institutsgebäude des Maschinenbaus mit Versuchshallen, Laboren, Werkstätten, Technikgebäuden, Hörsaal- und Mensagebäude, Haus für Studierende und Dekanat. Einschließlich Freianlagen. Die Baumaßnahme wird entsprechend VOB Teil C in ca. 50 Vergabeeinheiten ausgeschrieben und vergeben.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45223110
45223210
45262670
45421147
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE929
Hauptort der Ausführung:

30823 Garbsen

An der Universität 1

30823 Garbsen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

1 054 m Handlauf aus Eiche und Edelstahl an Geländer bzw. Wand

21 St. Steigleiter mit unterschiedlicher Höhe

142 St. (500 lfm) Treppen-Stabgeländer mit Flachstahlfüllung in gerader und geneigter Form, unterschiedlicher Länge (1,29 bis 7,78 m)

120 m2 Gitterrost 30/10 mm

9 St Drehkran inkl. Unterkonstruktion

4 St. Überstieg mit unterschiedlicher Höhe

3 228 Kg Profilstahl (L 75 x 100, HEB 100, UPE 220

II.2.5)Zuschlagskriterien
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 100 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

- in Stückzahl ausgeschrieben,

- mit unteren U-Profil für bauseitige LED leiste,

- Enge Abstimmung AN Elektro.

Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 164-337415
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

VE016 Schlosserarbeiten 2

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
30/11/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Brandt Metalltechnik BmbH
Seelze
30926
Deutschland
NUTS-Code: DE929
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Regierungsvertretung Lüneburg
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
Telefon: +49 4131151331
Fax: +49 4131152943
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Leibniz Universität Hannover
Welfengarten 1
Hannover
30167
Deutschland
Telefon: +49 5117624990
E-Mail:
Fax: +49 51176219833

Internet-Adresse: https://www.uni-hannover.de

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/01/2019
Werbung