Werbung

Konzession zur Wärmeversorgung des Quartiers Fischbeker Reethen

Werbung

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Dienstleistungen

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2018/S 201-457713)

Legal Basis:

Richtlinie 2014/23/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Freie und Hansestadt Hamburg (FHH), vertreten durch die IBA Hamburg GmbH
Am Zollhafen 12
Hamburg
20539
Deutschland
Kontaktstelle(n): Averdung Ingenieurgesellschaft mbH
E-Mail:
NUTS-Code: DE60

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.iba-hamburg.de/

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Konzession zur Wärmeversorgung des Quartiers Fischbeker Reethen

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
09323000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand des abzuschließenden Rahmenvertrages zur Wärmeversorgung ist die Konzession zur Versorgung mit Wärme zur Deckung des Raumwärmebedarfs und zur Trinkwassererwärmung der Endkunden im Quartier Fischbeker Reethen. Hierzu sind in erforderlichem Umfang Energieerzeugungsanlagen, inklusive aller erforderlichen Nebenanlagen, sowie Wärmeverteilungsanlagen entsprechend des im Vergabeverfahren angebotenen und vereinbarten technischen Konzeptes des obsiegenden Bieters zu bauen und zu betreiben. Wahlfreiheit bei unterschiedlichen technischen Alternativen zur Erzeugung entsprechend vorgegebener Randbedingungen (variantenoffenes Verfahren)

Werbung

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/01/2019
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 201-457713

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: II.2.4)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Beschreibung der Beschaffung
Anstatt:

Wärmeversorgung im Quartier Fischbeker Reethen aus nach bestimmten technischen, wirtschaftlichen und ökologische Kriterien zu errichtenden und zu betreibenden Energieerzeugungs- und Wärmeverteilungsanlagen. Die Wärmeversorgung von Bestandsgebäuden ist von der Konzession ausgenommen. Derzeit wird für die im Rahmen der Konzession zu versorgenden Gebäude ein Wärmebedarf von insgesamt rund 13 500 MWhth mit einer thermischen Leistung von etwa 5 740 kWth prognostiziert.

muss es heißen:

Wärmeversorgung im Quartier Fischbeker Reethen aus nach bestimmten technischen, wirtschaftlichen und ökologische Kriterien zu errichtenden und zu betreibenden Energieerzeugungs- und Wärmeverteilungsanlagen. Die Wärmeversorgung von Bestandsgebäuden ist von der Konzession ausgenommen. Derzeit wird für die im Rahmen der Konzession zu versorgenden Gebäude ein Wärmebedarf von insgesamt rund 13 500 MWhth mit einer thermischen Leistung von etwa 5 740 kWth prognostiziert. Optional ist das angrenzende Einfamilienhausquartier mit einem prognostizierten Wärmebedarf ebenfalls mit Wärme zu versorgen.

VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:
Werbung