Einkauf von bildgebenden Systemen zur medizinischen Diagnostik (hier: C-Bogensysteme) - EU-AUS-009/2018 Referenznummer der Bekanntmachung: EU-AUS-009/2018

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Marienstift Arnstadt
Wachsenburgallee 12
Arnstadt
99310
Deutschland
Kontaktstelle(n): Prospitalia GmbH
Telefon: +49 7319668449
E-Mail:
Fax: +49 73196684749
NUTS-Code: DEG0F

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.prospitalia.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Einkauf von bildgebenden Systemen zur medizinischen Diagnostik (hier: C-Bogensysteme) - EU-AUS-009/2018

Referenznummer der Bekanntmachung: EU-AUS-009/2018
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33111000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Einkauf von bildgebenden Systemen zur medizinischen Diagnostik (hier: C-Bogensysteme)

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Niedrigstes Angebot: 60 000.00 EUR / höchstes Angebot: 120 000.00 EUR das berücksichtigt wurde
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Universal C-Bogensysteme

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33111000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG0F
Hauptort der Ausführung:

Arnstadt

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

2 x Universal C-Bogen (inkl. Lieferung, Inbetriebnahme sowie Einweisung)

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Erfüllungsgrad des Leistungsverzeichnisses / Gewichtung: 20 Pkt.
Qualitätskriterium - Name: Probestellung aufgrund der Anwenderbewertung / Gewichtung: 30 Pkt.
Qualitätskriterium - Name: Energieeffizienz / Gewichtung: 10 Pkt.
Preis - Gewichtung: 40 Pkt.
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Mini-C-Bogensystem

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33111000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG0F
Hauptort der Ausführung:

Arnstadt

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

1x Mini-C-Bogen (inkl. Lieferung, Inbetriebnahme sowie Einweisung)

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Erfüllungsgrad des Leistungsverzeichnisses / Gewichtung: 20 Pkt.
Qualitätskriterium - Name: Probestellung aufgrund der Anwenderbewertung / Gewichtung: 30 Pkt.
Qualitätskriterium - Name: Energieeffizienz / Gewichtung: 10 Pkt.
Preis - Gewichtung: 40 Pkt.
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 090-202304
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: EU-AUS-009/2018
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Universal C-Bogensysteme

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
11/09/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Ziehm Imaging Gmbh
Donaustraße 31
Nürnberg
90451
Deutschland
Telefon: +49 91121720
E-Mail:
Fax: +49 9112172390
NUTS-Code: DE254

Internet-Adresse: https://www.ziehm.com/de/home.html

Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 120 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: EU-AUS-009/2018
Los-Nr.: 2
Bezeichnung des Auftrags:

Mini-C-Bogensystem

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
03/09/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Hologic Medicor GmbH
Heinrich-Hertz-Str. 6
Kerpen
50170
Deutschland
Telefon: +49 227398080
E-Mail:
NUTS-Code: DEA27

Internet-Adresse: https://medicor.de/hologic/

Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 60 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

1) Es erfolgt eine pflichtgemäße Ermessensentscheidung, ob fehlende Angaben und Unterlagen nach III.1) nachgefordert werden. Im Fall der Nachforderung müssen diese innerhalb einer Frist von 6 Werktagennach Aufforderung bei der für den Eingang der Angebote benannten GAVOA mbH eingegangen sein; nachfruchtlosem Fristablauf erfolgt zwingend ein Angebotsausschluss.

2) Die Vergabeunterlagen sind unter www.GAVOA.de abrufbar

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Freistaates Thüringen
Weimarplatz 4
Weimar
99423
Deutschland
Telefon: +49 361573321254
E-Mail:
Fax: +49 361573321059

Internet-Adresse: https://www.thueringen.de/th3/tlvwa/vergabekammer/

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Gemäß §§ 160 Abs. 3, 134, 135 GWB

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/01/2019