Los 9 Estricharbeiten Referenznummer der Bekanntmachung: 16024-9-181129

Werbung

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Johannis Buchholzer Grundstücks GmbH & Co KG
Fabrikstraße 5
Sehmatal/OT Sehma
09465
Deutschland
Kontaktstelle(n): HTK Planungsbüro Johannisgasse 21, 09456 Annaberg – Buchholz
Telefon: +49 3771-25161103733-6370014
E-Mail:
NUTS-Code: DED42

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.evergabe.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.evergabe.de/unterlagen
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Privater Auftraggeber, der aufgrund von Inanspruchnahme von Fördermitteln als öffentlich zu betrachten ist.
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Immobilienunternehmen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 9 Estricharbeiten

Referenznummer der Bekanntmachung: 16024-9-181129
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45262321
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Umbau und Sanierung Buchholzer Str. 32/Johannisgasse 1 in 09456 Annaberg - Buchholz mit Herstellen von Stellflächen und Grünanlagen mit Spiel- und Freizeitflächen. Das Gebäude soll als Mehrfamilienwohnhaus umgebaut werden mit einer Einzelhandels- und Gewerbefläche (oder Gaststättennutzung) im Erdgeschoss. Außerdem sind 2 Aufzüge vorgesehen. Die innere Gebäudestruktur wurde vollständig abgebrochen. Derzeit ist der Rohbau der Johannisgasse fertig gestellt, der Rohbau der Buchholzer Str. 32 erfolgt derzeit und ist bis in das 3.OG teilweise fertig gestellt. Der Rohbau der Buchholzer Str. soll bis Mitte Dezember komplett fertig gestellt werden. Die Estricharbeiten sollen in zwei, möglich jedoch auch mehreren Abschnitten erfolgen, da diese immer parallel zu den weiteren Ausbauarbeiten laufen müssen. Die Bauabschnitte für die Buchholzer und Johannisgasse liegen einige Wochen auseinander.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED42
Hauptort der Ausführung:

Annaberg - Buchholz, DE

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ausführung der Estricharbeiten am beschriebenen Objekt. Das Gebäude umfasst 7 Geschosse. Die Zufahrt ist beschränkt möglich.

Es gibt wenig zur Verfügung stehende Grundstücksfläche für Materiallagerung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 2
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Aufgrund der am Bau unvorhersehbaren Änderungen im Bauablauf kann es zu verschiedenen Verzögerungen oder Unterbrechungen kommen, so dass sich die Ausführungszeit und die Fertigstellungstermine dadurch verschieben können.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 18/12/2018
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 01/03/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 18/12/2018
Ortszeit: 10:00
Ort:

HTK Planungsbüro

Johannisgasse 21

09456 Annaberg-Buchholz

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen
PF 101364
Leipzig
04013
Deutschland
Telefon: +49 3418773800
E-Mail:

Internet-Adresse: www.lds.sachsen.de

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Fristen gem. § 160 Abs. 3 GWB

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
29/11/2018
Werbung